Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Hans Zank

(18891967 ) - Werke
ZANK Hans Impressionistisches Stillleben

Reiner Dannenberg /23.03.2012
Nicht verbreitet
Nicht zugeschlagen

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Hans Zank auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Hans Zank Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
13

Einige Werke von Hans Zank

Herausgesucht aus 13 Werken im Arcadja-Katalog
Hans Zank - Willi Gericke. Vor Dem Fenster Sitzende Frau

Hans Zank - Willi Gericke. Vor Dem Fenster Sitzende Frau

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 490
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Zank, Hans (Berlin 1889 - 1967 Falkensee)u. Willi Gericke. Vor dem Fenster sitzende Frau (Akt). Öl auf Karton auf Leinwand kaschiert. 470 x 490 mm. Gerahmt. Verso mit dem Nachlaßstempel von Hans Zank und Willi Gericke sowie der handschriftlichen Werknummer "448" versehen.Werkverzeichnis Sabatier 448 - Zank studierte von 1908 bis 1912 an der Kunstakademie Leipzig und setzte erst 1929 in der Kunstschule von Johann Walter-Kurau in Berlin seine Ausbildung fort. Dort lernte er Willi Gericke (1895-1970) kennen, mit dem er eine gemeinsame impressionistische Malweise entwickelte, sodass es sehr schwierig ist, das Werk des Einen vom Anderen zu unterscheiden.
Hans Zank - Gelbes Haus An Brauner Brücke

Hans Zank - Gelbes Haus An Brauner Brücke

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 111
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: Zank und Gericke Hans Zank (1889 Berlin - 1967 Falkensee) Willi Gericke (1895 Havelstadt - 1970) - 'Gelbes Haus an brauner Brücke' - Öl/Lwd. Doubl. 53 x 49 cm. Verso Ausstellungsaufkleber sowie Nachlassstempel mit Werknummer. Rahmen. - Lit.: Hans Zank und Willy Gericke. Zwei bedeutsame Berliner Maler in der bewegten Zeit der Welt- und Kunstgeschichte. 1987, Nr. 242. Willi Gericke und Hans Zank malten meist in der Art der Impressionisten, so orientierten sie sich vor allem in den 1920er Jahren an den expressionistischen Künstlern wie Max Beckmann oder Emil Nolde. Zank studierte 1912 an der Leipziger Akademie. Die enge Freundschaft mit Willy Gericke, der später bei Johannes Walter-Kurau studierte, begann schon zu Schulzeiten. Im Laufe der Jahre entwickelten Zank und Gericke eine regelrechte Symbiose. Bis auf wenige Ausnahmen ist kein Bild von einem der beiden signiert. Dann ist es selbst für Kenner unmöglich, es exakt einem zuzuordnen. Viele Bilder haben sie tatsächlich auch gemeinsam gemalt.
Hans Zank - Burgfelsen Und Burg Bei Pottenstein

Hans Zank - Burgfelsen Und Burg Bei Pottenstein

Original
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 71
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Hans Zank1889 Berlin - 1967 Falkensee Willi Gericke 1895 Havelstadt - 1970 - "Burgfelsen und Burg bei Pottenstein" - Öl/Lwd. Doubliert. 35,5 x 30 cm. Verso mit Nachlassstempel. Rahmen. - Prov.: Nachlass der Künstler. - Lit.: Hans Zank und Willy Gericke. Zwei bedeutsame Berliner Maler in der bewegten Zeit der Welt- und Kunstgeschichte. Verden 1987, Nr. 354 (mit Abb.). Willi Gericke und Hans Zank... More Hans Zank 1889 Berlin - 1967 Falkensee Willi Gericke 1895 Havelstadt - 1970 - "Burgfelsen und Burg bei Pottenstein" - Öl/Lwd. Doubliert. 35,5 x 30 cm. Verso mit Nachlassstempel. Rahmen. - Prov.: Nachlass der Künstler. - Lit.: Hans Zank und Willy Gericke. Zwei bedeutsame Berliner Maler in der bewegten Zeit der Welt- und Kunstgeschichte. Verden 1987, Nr. 354 (mit Abb.). Willi Gericke und Hans Zank malten meist in der Art der Impressionisten, so orientierten sie sich vor allem in den 1920er Jahren an den expressionistischen Künstlern wie Max Beckmann oder Emil Nolde. Zank studierte 1912 an der Leipziger Akademie. Die enge Freundschaft mit Willy Gericke, der später bei Johannes Walter-Kurau studierte, begann schon zu Schulzeiten. Im Laufe der Jahre entwickelten Zank und Gericke eine regelrechte Symbiose. Bis auf wenige Ausnahmen ist kein Bild von einem der beiden signiert. Dann ist es selbst für Kenner unmöglich, es exakt einem zuzuordnen. Viele Bilder haben sie tatsächlich auch gemeinsam gemalt.
Hans Zank - Impressionistisches Stillleben

Hans Zank - Impressionistisches Stillleben

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 1922
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Kat.Nr. 1922 Zank, Hans (1889 Berlin-Falkensee 1967) Limit 250,00 € « zurück zur Tabellenübersicht weiter » Impressionistisches Stillleben. Öl/Lwd., li. u. sign., 59x 83 cm, R. Fahren Sie mit der Maus über das Bild Hauptbild anzeigen Im Vollbild anzeigen « zurück zur Tabellenübersicht weiter » [90241] Die Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Hans Zank - Garnisonskirche In Potsdam

Hans Zank - Garnisonskirche In Potsdam

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 3888
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Zank, Hans (1889 Berlin - Falkensee 1967) o. L. « zurück zur Tabellenübersicht weiter » Kat.Nr. 3888 Zank, Hans (1889 Berlin - Falkensee 1967) o. L. Garnisonskirche in Potsdam. Aquarell/Papier (gebräunt), re. u. sign., 62x 43 cm, Rahmen. [801321] « zurück zur Tabellenübersicht weiter »
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr