Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Herbert Zangs

(1924 -  2003 )
ZANGS Herbert Strukturarbeit

Nagel /18.11.2015
Nicht verbreitet
5.000,00

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Herbert Zangs auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Herbert Zangs Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Die Kunden haben gesucht Herbert Zangs haben auch gesucht:
Dennis Oppenheim, Harm Kamerlingh Onnes, Jan Sluijters, Willem Hussem, Lucebert, Anton Rooskens, Constant
Kunstwerke bei Arcadja
448

Einige Werke von Herbert Zangs

Herausgesucht aus 448 Werken im Arcadja-Katalog
Herbert Zangs - Ohne Titel

Herbert Zangs - Ohne Titel

Original -
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 7565
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot 7565: Zangs, Herbert: Ohne Titel Description: Ohne Titel Mischtechnik auf Karton. Um 1970. 37 x 29,8 cm. Im Unterrand mit Farbkreide in Blau signiert "Zangs", verso weitere Komposition, dort nochmals signiert. Ein Raster aus blauen Farbkreidelinien liegt über einer braunen Farbfläche. Studie für ein größeres Gemälde Zangs', mit Fotokopie des Zertifikats Nr. 64/1550 vom Kunstcentrum Jüchen, Juli 2015. Nach dem Zweiten Weltkrieg studierte Zangs an der Kunstakademie Düsseldorf, u. a. bei Otto Pankok. Gemeinsam mit Günter Grass, den er während des Studiums kennenlernte, war er Türsteher im Lokal Csikós in der Düsseldorfer Altstadt. Grass interessierte sich sehr für Zangs' Kriegserlebnisse und bedachte ihn in der Figur des Maler Lankes in seinem Roman "Die Blechtrommel". Von seinen zahlreichen Künstlerbekanntschaften seien hier nur die mit Joseph Beuys, Adolf Luther, Wols, Lothar Quinte und Albert Camus erwähnt. Verso eine weitere Komposition Zangs', Pinsel in Rot und Schwarz. - Provenienz: Atelier des Künstlers Kunstsammlung Nina Fermen
Herbert Zangs -  Dynamische Komposition

Herbert Zangs - Dynamische Komposition

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 267
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Artist: HERBERT ZANGS Title: HERBERT ZANGS 1924 Krefeld - 2003 ebenda Dynamische Komposition Technique: Mischtechnik auf Hartfaserplatte Dimension: 69,5 x 75 cm HERBERT ZANGS 1924 Krefeld - 2003 ebenda Dynamische Komposition Mischtechnik auf Hartfaserplatte. 69,5 x 75 cm. Signiert und datiert unten rechts 'Zangs 57'. Modellrahmen.
Herbert Zangs - Ohne Titel

Herbert Zangs - Ohne Titel

Original 1961
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 1144
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: ZANGS, HERBERT Krefeld 1924 - 2003 Ohne Titel. 1961. Mischtechnik auf Holz. 36 x 27,5cm. Signiert und datiert in der Darstellung links mittig: ZANGS 61. Nochmals signiert verso Mitte: ZANGS. Hier bezeichnet oben rechts: 900-NF. Provenienz: Direkt vom Künstler an den Einlieferer.
Herbert Zangs - Strukturarbeit

Herbert Zangs - Strukturarbeit

Original 1956
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 637
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Zangs, Herbert Krefeld, 1924 - 2003 70 x 53 cm,R. Strukturarbeit, 1956. Chamoisfarbene Farbmasse (Mörtelleim) auf Holz, in Kastenrahmung. In der nassen Masse oben links signiert und datiert. Provenienz: Privatsammlung, Baden-Württemberg. - Nach Angaben des Einlieferers wurde die Arbeit von der Vorbesitzerin 1974 durch die Vermittlung von Adolf Luther direkt beim Künstler erworben.
Herbert Zangs - Ohne Titel

Herbert Zangs - Ohne Titel

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 313
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Rückseitig signiert und datiert « ZANGS 78 » Das Werk wird begleitet von einer Radierung mit Prägedruck, erschienen in kleiner Auflage als Edition der Galerie Rottloff in Karlsruhe, Ohne Titel, 1979, 40 x 40 cm (Bildgrösse), 73 x 53 cm (Blattgrösse), unten links signiert und datiert ZANGS 79. 61 x 43 cm Herbert Zangs (1924–2003) Acryl auf Papier
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr