Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Florent Willems

Belgium (1823 -  1905 )
WILLEMS Florent The Letter

Galerie Koller
29.03.2017
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Florent Willems auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Florent Willems Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Williams Florent

 

Kunstwerke bei Arcadja
154

Einige Werke von Florent Willems

Herausgesucht aus 154 Werken im Arcadja-Katalog
Florent Willems - Interieurszene

Florent Willems - Interieurszene

Original 1845
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 4332
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
4332.

WILLEMS,
Florent

(Liège 1823-1905 Neuilly-sur-Seine)Interieurszene.

1845.

Öl auf Holz.

Untenrechts signiert und datiert.

75x64. -RestaurierterHolzriss.

Schätzung:

Schätzung: EUR 2670 -4000
Schriftliche Gebote können per Post oder Fax(+41 43 399 70 11) eingereicht werden.

Telefonischübermittelte und per E-mail gesandte Gebote müssen aus rechtlichenGründen schriftlich bestätigt werden.
Dieses Objekt auf Merkliste setzen
Florent Willems - Prächtiges Interieur Mit Zwei Damen Und Einem Pagen.

Florent Willems - Prächtiges Interieur Mit Zwei Damen Und Einem Pagen.

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 391
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
391. WILLEMS, FLORENT
(Liège 1823 - 1905 Neuilly-sur-Seine)
Prächtiges Interieur mit zwei Damen und einem Pagen.
Öl auf Htf.,
sig. u.l., verso alte Etikette mit Künstler-Siegel,
63x48,5 cm
Der belgische Porträt- und Genremaler Florent Willems liess sich an
der Akademie in Mechelen ausbilden und betätigte sich einige Zeit
als Restaurator in Brüssel. 1842 stellte er erstmals im Brüsseler,
1844 im Pariser Salon aus. In der Folge erfreuten sich seine Werke
im In- und Ausland grosser Beliebtheit. Willems Gemälde lassen sich
dem so genannten Kostümgenre zurechnen. Das Hauptinteresse des
Künstlers galt der malerischen Wiedergabe von Stoffen, besonders
derjenigen von weissen Atlasroben. Seine Spezialität waren
Ganzfiguren-Porträts elegant gekleideter Frauen aus dem 17.
Jahrhundert in prächtig möblierten Interieurs. Im Jahr 1853 wurde
er Mitglied der französischen Ehrenlegion und erhielt 1851 den
belgischen Leopold-Orden.
Beim angebotenen Gemälde handelt es sich um eine für Florent
Willems typische Bildkomposition: Eine junge, elegant gekleidete
Frau steht, begleitet von ihrer Zofe, in der Mitte eines üppig
möblierten Raumes. Die Gestalten und die seidig schimmernden Falten
ihrer Kleider werden vom einfallenden Licht besonders betont.
Florent Willems - The Letter

Florent Willems - The Letter

Original 1860
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 6591
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Florent Willems - Man Returning From A Hunt To His Wife And Child

Florent Willems - Man Returning From A Hunt To His Wife And Child

Original
Schätzung:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 1083
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr