Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Josef Wenglein

Germany (1845 -  1919 )
WENGLEIN Josef Mooslandschaft Im Herbst

Ketterer /21.11.2014
Nicht verbreitet
3.750,00

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Josef Wenglein auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Josef Wenglein Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
164

Einige Werke von Josef Wenglein

Herausgesucht aus 164 Werken im Arcadja-Katalog
Josef Wenglein - Die Benediktenwand

Josef Wenglein - Die Benediktenwand

Original -
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 4438
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Wenglein, Josef: Die Benediktenwand. Öl/Leinwand, rechts unten Ritzsignatur/datiert: 23.8.(18)80. Blick uber die Walder und Wiesenhange zum Bergrucken der bayrischen Voralpen unter einem grauen Wolkenhimmel. 28 x 43 cm, Goldrahmen 47 x 62 cm. Th/B.: Landschaftsmaler (1845 Munchen - 1919 Bad Tolz), studierte an der Akademie Munchen bei Schonleber und Baisch. ABB.B 331
Josef Wenglein - Die Benediktenwand

Josef Wenglein - Die Benediktenwand

Original 1880
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 4660
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Wenglein, Josef: Die Benediktenwand. Öl/Leinwand, rechts unten Ritzsignatur/datiert: 23.8.(18)80. Blick über die Wälder und Wiesenhänge zum Bergrücken der bayerischen Voralpen unter einem grauen Wolkenhimmel. 28 x 43 cm, Goldrahmen 47 x 62 cm. Th/B.: Landschaftsmaler (1845 München - 1919 Bad Tölz), studierte an der Akademie München bei Schönleber und Baisch. ABB.B 339
Josef Wenglein - Bewaldete Landschaft Mit Weißem Haus An Einem Flussufer

Josef Wenglein - Bewaldete Landschaft Mit Weißem Haus An Einem Flussufer

Original 1879
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 1020
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot-Nr. 1020 Joseph Wenglein (1845 München - 1919 Bad Tölz) Bewaldete Landschaft mit weißem Haus an einem Flussufer Stimmungsvolle Landschaftsimpression Wengleins, das in der Wiedergabe des Lichts und des Himmels sowie der Erfassung der Natur seine hohe Meisterschaft widerspiegelt, in einfühlsamer, subtiler Weise den geschauten Eindruck einzufangen. Mit Ludwig Willroider und Adolf Lier zählt Wenglein zu den letzten Hauptvertretern der alten Münchener Landschaftsschule. Öl/Mahagonitafel. R. u. sign.; Verso dat. 1879. 26,5 cm x 35 cm. Rahmen. (163140) Oil on mahogany panel. Signed. Dated 1879 on the reverse.
Josef Wenglein - Mooslandschaft Im Herbst

Josef Wenglein - Mooslandschaft Im Herbst

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 397
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot: 397 Josef Wenglein 1845 München - 1919 Bad Tölz Mooslandschaft im Herbst . Um 1900. Öl auf Leinwand. Links unten signiert. 34 x 61 cm (13,3 x 24 in). PROVENIENZ: Galerie Heinemann, München 1908/09 (verso auf dem Keilrahmen mit dem Etikett und der Heinemann-Nr. 9341). Privatbesitz Süddeutschland. Im Münchner Umland finden die Maler der Münchner Akademie die schönsten Motive ihrer Freilichtmalerei. Einer der wichtigsten Vertreter der Spätzeit dieser außerordentlich fruchtbaren Bewegung ist Josef Wenglein. Sein Schaffen, das an den Gegebenheiten der Landschaftsmalerei des späten 19. Jahrhunderts festhält, ist in seinem stimmungsvollen Kolorit und in seinen einfachen Motiven von einer Liebe zu dieser Landschaft erfüllt, die ihm - dem gebürtigen Münchner - einen besonderen Platz im Kreise seiner Malerkollegen einräumt. Wenglein sah sich weniger als Neuerer, mehr als kultivierter Bewahrer einer reichen Tradition. [CB]. ca. 19.12 h +/- 20 Min.
Josef Wenglein - Am Mühlgraben

Josef Wenglein - Am Mühlgraben

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 3560
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Prof. Josef Wenglein, am Mühlgraben stimmungsvoller, sommerlicher Naturausschnitt am alten, mit Brettern eingefassten Mühlgraben, hierzu bem. Th.B.: ” Der letzte bedeutende Vertreter der alten Münchner Landschaftsschule ... (kam) bereits in der 2. Hälfte d. 70er Jahre zu einer auf kraftvoller Koloristik aufgebauten, oft mit starken Beleuchtungseffekten arbeitenden Naturwiedergabe. In der 1. Hälfte der 80er Jahre erreichte W.s Kunst, namentlich in den bei Tölz entstandenen Bildern, ihren Höhepunkt.”, gekonnt mit flottem Pinselduktus erfasste Malerei der Paysage intime, Öl/Karton, re. unten sign. ”J. Wenglein” und dat. 1884, min. rest.bed., im Goldstuckrahmen gerahmt, IM ca. 34 x 48 cm. Künstlerinfo: dt. Landschaftsmaler (1845 München bis 1919 bad Tölz), stud. Jura an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, parallel ab 1866 Stud. an der Akad. München, hier bis 1870 Schüler bei Johann Gottfried Steffan und anschließend 1870-73 bei Adolf Heinrich Lier, gefördert von Eduard Schleich, 1883 Berufung zum Professor, ab 1886 Ehrenmitgl. der Münchner Akad., Quelle: Th.B., Matrikel der Münchner Akad., Boetticher und Wikipedia.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr