Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Fritz Wagner

Germany (1896 -  1939 )
wagner fritz Die Genrehafte Szene Zeigt Drei Freunde Bei Ihrer Tabakrunde In Einer Wirtsstube

Zeller /26.06.2015
Nicht verbreitet
2.000,00

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Fritz Wagner auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Fritz Wagner Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
87

Einige Werke von Fritz Wagner

Herausgesucht aus 87 Werken im Arcadja-Katalog
Fritz Wagner - Pfeifenraucher Historisierendes

Fritz Wagner - Pfeifenraucher Historisierendes

Original 1920
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 4555
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Fritz Wagner, Pfeifenraucher historisierendes Portrait eines edlen Herren im Kremphut und Beffchen sowie mittelalterlichem Wams, in der rechten Hand ein schlankes Pfeifchen haltend und dem Betrachter freundlich entgegenblickend, vor monochromem Grund, fein lasierende Portraitmalerei mit einigen pastosen Akzenten, Öl auf Faserplatte, um 1920, links oben signiert "F. Wagner", in breitem Goldstuckrahmen gefasst, dieser mit Fehlstellen, Falzmaß 20 x 16 cm. Künstlerinfo: dt. Genremaler (1896 München bis 1939 München), Schüler von Karl Roth und Robert Seitz in München, beeinflusst von Hiasl Maier-Erding, unternahm Studienreisen nach Italien, Ungarn und Rumänien, lehnte sich in seinen holländischen Interieurs an Max Gaisser (1857-1922) an und fertigte Mönchsportraits in der Art von Eduard von Grützner (1846-1925), Mitglied im Reichsverband Bildender Künstler Deutschlands, tätig in München und Frauenchiemsee, Quelle: Thieme-Becker, Bruckmann "Münchner Malerschule" und Dressler.
Fritz Wagner - Runde Von Handelsherren In Einer Altholländischen Stube

Fritz Wagner - Runde Von Handelsherren In Einer Altholländischen Stube

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 1124
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Fritz Wagner (1896 München - 1939 ebenda) Runde von Handelsherren in einer altholländischen Stube Stimmungsvolles, für den Künstler sowohl thematisch als auch stilistisch typisches Werk mit holländischer Barock-Interieurszene. Wagner wurde besonders durch seine Genrebilder mit Schilderungen des sog. Goldenen Zeitalters bekannt, die durch ihre meisterhafte Behandlung des Stofflichen und geschickt eingesetzte Lichteffekte mit feinen Höhungen herausragen. Öl/Lwd.; L. u. sign. mit Ortsangabe München. 65 cm x 80 cm. Rahmen. (164006)
Fritz Wagner - Ein Guter Tropfen

Fritz Wagner - Ein Guter Tropfen

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 4285
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Fritz Wagner, "Ein guter Tropfen" alter, im Schein einer Kerze im Weinkeller sitzender Mönch, sich eine Gläschen Rotwein gönnend, lasierende, teils minimal pastose Genremalerei, Öl auf Leinwand, um 1920, rechts oben signiert "Fritz Wagner Mch." (München), rückseitig auf dem Keilrahmen betitelt "Ein guter Tropfen", reinigungsbedürftig, im Goldstuckrahmen gerahmt, Falzmaß ca. 40 x 35 cm. Künstlerinfo: dt. Genremaler (1896 München bis 1939 München), Schüler von Karl Roth und Robert Seitz in München, beeinflusst von Hiasl Maier-Erding, unternahm Studienreisen nach Italien, Ungarn und Rumänien, lehnte sich in seinen holländischen Interieurs an Max Gaisser (1857-1922) an und fertigte Mönchsportraits in der Art von Eduard von Grützner (1846-1925), Mitglied im Reichsverband Bildender Künstler Deutschlands, tätig in München und Frauenchiemsee, Quelle: Thieme-Becker, Bruckmann "Münchner Malerschule" und Dressler.
Fritz Wagner - Die Genrehafte Szene Zeigt Drei Freunde Bei Ihrer Tabakrunde In Einer Wirtsstube

Fritz Wagner - Die Genrehafte Szene Zeigt Drei Freunde Bei Ihrer Tabakrunde In Einer Wirtsstube

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 591
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Fritz Wagner. 1896 - München - 1939. Studierte bei Karl Roth und Robert Seitz in München. Unternahm Studienreisen nach Italien, Ungarn und Rumänien. War tätig auf Frauenchiemsee. Gehörte zu den späten Piloty-Schülern. Sign. Die genrehafte Szene zeigt drei Freunde bei ihrer Tabakrunde in einer Wirtsstube. Öl/Lwd. 35 x 40,5 cm. R
Fritz Wagner - Die Weinverkostung

Fritz Wagner - Die Weinverkostung

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 1711
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Fritz Wagner, 1896 München – 1939 München DIE WEINVERKOSTUNG Öl auf Holz. 27 x 35 cm. Rechts unten signiert "Fritz Wagner". Gerahmt. In einem von links beleuchteten Raum sitzen zwei Mönche, einer im Ordensgewand, der andere in Soutane und Überrock an einem runden Tisch. Eine Draperie im rechten Hintergrund verhängt einen Bibliotheksschrank. Die beiden Herren am Tisch, auf dem stillebenhaft ein Laib Brot, eine Platte mit Obst und eine kleine Dose arrangiert sind, verkosten einen Weißwein, wobei der Rechte prüfend das Glas gegen das Licht hält, während der Linke, der den Tropfen ausgeschenkt hat, das Urteil erwartet. (950891)
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr