Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Antoniucci Voltigero Volti

Italy (Albano 1915 -  Paris 1989 )
VOLTI Antoniucci Voltigero Recueillement

Dobiaschofsky
04.11.2015
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Antoniucci Voltigero Volti auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Antoniucci Voltigero Volti Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
636

Einige Werke von Antoniucci Voltigero Volti

Herausgesucht aus 636 Werken im Arcadja-Katalog
Antoniucci Voltigero Volti - Recueillement

Antoniucci Voltigero Volti - Recueillement

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 489
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
VOLTI (EIGTL. ANTONIUCCI, VOLTIGERO)
Albano 1915 - 1989 Paris
"Recueillement".
Bronze, patiniert,
sig. "Volti", num. 1/6 u. Giesser-Stpl. "Cire M. Pastori Perdue",
ca. H: 47 cm, B: 50 cm, T: 51 cm
Provenienz: Privatbesitz, Westschweiz.
Voltigero Antoniucci, genannt Volti, war ein französischer Plastiker italienischen Ursprungs. Bereits in jungen Jahren besuchte er die École des Arts décoratifs in Nizza und als 15-Jähriger das Atelier von Jean Boucher (1870-1939) an der École nationale supérieure des Beaux-Arts in Paris. Nach Kriegsdienst und Gefangenschaft in Bayern kehrte er 1943 in die französische Metropole zurück. Es folgten die Teilnahme an zahlreichen Salons und diverse Einzelausstellungen, darunter eine 1957 vom Pariser Musée Rodin veranstaltete Retrospektive. Voltis Skulpturen entstanden nach Zeichnungen von lebenden Modellen und knüpfen an die Plastiken von Auguste Rodin, Émile Antoine Bourdelle und Aristide Maillol sowie später auch von Henry Moore an. Als "Architekt der Sinnlichkeit" verschrieb sich der Künstler fast ausnahmslos der Darstellung des weiblichen Körpers. Von Bedeutung sind hierbei die "Vides", die leeren Räume zwischen den festen Körperbestandteilen, die seinen plastischen Kompositionen Lebendigkeit und Bewegung verleihen.
Das vorliegende Werk datiert aus dem Jahr 1983.
Wir danken Nicolas Antoniucci, Fondation Volti, Villefranche-sur-Mer, für seine Vorschläge betreffend Werktitel und -datierung.
Antoniucci Voltigero Volti - Sitzende

Antoniucci Voltigero Volti - Sitzende

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 645
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Antoniucci Volti (1915 Albano - 1989 Paris)
Sitzende. Um1960
Bronze, schwarz patiniert. H: 19,5 cm. Auf derlinken Hüfte signiert "VOLTI" und nummeriert. Auf der Rückseiteunten mit dem Gießerstempel: Suisse Fondeur Paris. Exemplar0/6.
Literatur:
Vgl. Abb. Delahaut, Jean-Robert: Volti. In: Terre d'Europe, mai1966, S. 88.
Antoniucci Voltigero Volti - Pinselzeichnung In Braun Auf Richard De Bas-bütten

Antoniucci Voltigero Volti - Pinselzeichnung In Braun Auf Richard De Bas-bütten

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 1493
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Volti, Antoniucci
(Albano 1915 – 1989 Paris). Weiblicher Rückenakt, hockend. Pinselzeichnung in Braun auf Richard de Bas-Bütten. Rechts unten signiert Volti. 65 x 50 cm.

An den Rändern recto umlaufend mit Klebeband fest unter Passepartout montiert, etwas gebräunt bzw. lichtrandig.
Antoniucci Voltigero Volti - Nocturne

Antoniucci Voltigero Volti - Nocturne

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 212
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr