Hermann Van Swanevelt

(16001655 ) - Werke
SWANEVELT van Hermann Landschaft Mit Wäscherinnen

Palais Dorotheum /02.05.2012
350,00 - 450,00
Nicht zugeschlagen

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Hermann Van Swanevelt auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Hermann Van Swanevelt Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Hermann D'Italie (hermann Swanvelt)

Svanevelt, Herman Van

 

Die Kunden haben gesucht Hermann Van Swanevelt haben auch gesucht:
Peter Nason, Pieter Ii Neefs, Flaminio Torri, Francesco Codino, Giuseppe Recco, Joost Cornelisz Droochsloot, David Vinckboons
Kunstwerke bei Arcadja
192

Einige Werke von Hermann Van Swanevelt

Herausgesucht aus 192 Werken im Arcadja-Katalog
Hermann Van Swanevelt - Landscape With Shepherds

Hermann Van Swanevelt - Landscape With Shepherds

Original 1655
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 486
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Hermann van Swanevelt, um 1600 Utrecht – um 1655 Paris, zug. PAESAGGIO CON PASTORI, UNA MUCCA E UN VILLAGGIO COSTIERA SULLO SFONDO - LANDSCHAFT MIT HIRTEN, EINER KUH UND EINEM KÜSTENDORF Öl auf Leinwand. Ca. 53 x 160 cm. Nach seinen Lehrjahren in den Niederlanden reiste Hermann van Swanevelt nach Rom, wo er von 1629 bis 1638 lebte und schon bald einer der beliebtesten und gefragtesten Spezialisten für Landschaftsdarstellungen mit Figuren wurde. Seine Werke erscheinen in den Inventarlisten vieler bedeutender Sammler jener Zeit. Swanevelt arbeitete in Rom im regen Austausch mit den flämischen Landschaftsmalern, den sogenannten „Italianizzanti“ wie Both, Asselyn, Berchem oder Poelenburgh, aber auch mit den großen französischen Meistern wie Claude Lorrain und Gaspar Dughet. Das vorliegende Gemälde zeigt genau diese Vermischung von nordischen Stimmungen, klassischer Tradition und mediterranen Landschaften, die Swanevelts Schaffen charakterisieren. Das Werk gewinnt durch die Darstellung der Felsen und der kleinen Waldung auf der linken Seite, die weiße Kuh in der Mitte des Bildes, aber vor allem durch das gleißende Licht in dem weitläufigen Abschnitt, auf welchem im Hintergrund der Hafen und blaue Berge zu sehen sind. Das Gemälde kann mit folgenden anderen Werken Swanevets verglichen werden: „Paesaggio con ponte“ (Landschaft mit Brücke), „Paesaggio italiano con viandanti“ (Italienische Landschaft mit Wanderern), beide Dulwich Picture Gallery in London, „Paesaggio con pastori e armenti“ (Landschaft mit Hirten und Herden) in der Galleria Doria Pamphili in Rom und „Paesaggio con ponte e castello“ (Landschaft mit Brücke und Schloss) im Museum der Schönen Künste in Budapest. (1000999) (12) Herman van Swanevelt, circa 1600 Utrecht – circa 1655 Paris, attributed LANDSCAPE WITH SHEPHERDS, A COW AND A COASTAL VILLAGE (PAESAGGIO CON PASTORI, UNA MUCCA E UN VILLAGGIO COSTIERA SULLO SFONDO) Oil on canvas. Ca. 53 x 160 cm. Herman van Swanevelt travelled to Rome, where he soon became one of the most favoured and popular specialists for landscapes paintings with staffage figures; Svanevelt worked in Rome in a lively exchange with the Flemish landscape artists, but also with the great French masters. The present painting shows exactly this blend of Nordic ambiance, classic tradition and Mediterranean landscapes, which are characteristic of Swanevelts artistic work.
Hermann Van Swanevelt - Weite Baumlandschaft Mit Einem Hirten

Hermann Van Swanevelt - Weite Baumlandschaft Mit Einem Hirten

Original
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 6366
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Swanevelt, Herman van Weite Baumlandschaft mit einem Hirten » größer Weite Baumlandschaft mit einem Hirten und seiner Herde. Feder und Pinsel in Braun. 12,5 x 15 cm. Wir danken Wolfgang Schulz für eine mündliche Bestätigung der Zuschreibung vor dem Original (13. August 2012). In alter Sammlermontage, dort im unteren Pasepartoutrand alt bez. "van Swanevelt" und verso alt bez. "Herman van Swanevelt" samt Lebensdaten und Annotationen auf Französisch.
Hermann Van Swanevelt - Landschaft Mit Der Ruine Eines Amphitheaters

Hermann Van Swanevelt - Landschaft Mit Der Ruine Eines Amphitheaters

Original 1630
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 72
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Herman van Swanevelt Woerden bei Utrecht um 1600 - 1655 Paris 72 Landschaft mit der Ruine eines Amphitheaters CHF 2'000.- Radierung Um 1630 18:28,2 cm, Blattgrösse Werkverzeichnis: Illustrated Bartsch, Band 2, Nr. 84 Ausgezeichneter Druck, mit voll sichtbarer Einfassungslinie und aller Schrift Herman van Swanevelt hielt sich von 1624 bis 1637 in Rom auf und schuf zahlreiche Landschaften mit römischen Ruinen
Hermann Van Swanevelt - Landschaft Mit Wäscherinnen

Hermann Van Swanevelt - Landschaft Mit Wäscherinnen

Original 1640
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 39
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Herman van Swanevelt (Woerden b. Utrecht um 1600-1655) Landschaft mit Wäscherinnen, Radierung, um 1640, auf feinem Bütten mit Wz "Wappen von Frankreich und Navarra", in der Platte signiert "Herman van Swanevelt Inventor fecit et excudit", 18,4 x 27,7 cm, knapp auf die Plattenkante geschnitten, Ho. 94 III (von V), Passep., o. R., (Sch) Prachtvoller, feintoniger Frühdruck des III. Zustands (von V). Am linken Rand minimal braunfleckig, sonst in sehr gutem Erhaltungszustand.
Hermann Van Swanevelt - Landschaft Mit Ruinen

Hermann Van Swanevelt - Landschaft Mit Ruinen

Original
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 5705
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Swanevelt, Herman van Landschaft mit Ruinen ... Landschaft mit Ruinen und einer Frau mit Sonnenschirm. Radierungauf blass blauem Bütten. 17,9 x 27,9 cm. B. 85, Hollstein 89 III.Wz. Initialen "ID". Aus eine Folge von 12 Landschaften mit figürlicher Staffage vorRuinen. Ausgezeichneter Druck auf die Plattenkante geschnitten.Leicht fleckig, geringe Gebrauchsspuren, sonst gutes Exemplar.Beigegeben u. a. eine Radierung von Sébastien Bourdon "Maria mitdem Vogel", je eine Landschaft von Simon Vlieger und Allaert vanEverdingen, eine Radierung nach Jacob Jordaens, insgesamt siebenBlatt.
Arcadja LogoProdukte
Abos
Werbung
Sponsored Auctions
Abos

Über uns
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr