Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Walter Stohrer

Germany (1937 -  2000 )
STOHRER Walter Kopf-orpheus I

Villa Grisebach
31.05.2019
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Walter Stohrer auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Walter Stohrer Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Stöhrer Walter

 

Die Kunden haben gesucht Walter Stohrer haben auch gesucht:
A.R. Penck, Stephan Balkenhol, Otto Herbert Hajek, Herbert Zangs, Fernandez Arman, Jiri Kolar, Larry Rivers
Kunstwerke bei Arcadja
438

Einige Werke von Walter Stohrer

Herausgesucht aus 438 Werken im Arcadja-Katalog
Walter Stohrer - Ohne Titel

Walter Stohrer - Ohne Titel

Original 1964
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 115
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Stöhrer, Walter 1937 Stuttgart - 2000 Berlin Ohne Titel. 1964 Mischtechnik (Tusche, Kreide, Gouache) auf Velin 79 x 52 cm Rechts unten mit Kugelschreiber signiert und datiert. Rahmen. Provenienz: Privatsammlung Süddeutschland Stöhrer wurde bereits in den 60er Jahren mit seinen abstrakten, dynamischen Werken berühmt. Zeitlebens blieb er einem, stark von der dänischen Co Br A Gruppe geprägten, Expressionismus verhaftet. Wie bei seinen Vorbildern dienten auch Stöhrer literarische Texte - besonders antiker Philosophen und französischer Surrealisten -, aber auch musikalische Ideen als Anregungen für seine malerischen und grafischen Auseinandersetzung. Stöhrers Werke dokumentieren vor allem sein künstlerisches Arbeiten, den physischen Vorgang beim Malprozess selbst. Der intuitive Schaffensprozess wird zur Bildgeste. Durch die zurückhaltende Farbigkeit in meist gelb, rot, blau, schwarz und weiß, wird die expressive Bilddynamik zusätzlich betont. Dabei entziehen sich die aus malerischen und zeichnerischen Expressionen kombinierten Werke jeglicher Deutung oder Interpretation. Stöhrer, Walter Untitled. 1964 Mixed technique (ink, chalk, gouache) on vellum 79 x 52 cm Signed and dated lower right with ball-point pen. Framed. Provenance: private collection, Southern Germany
Walter Stohrer - Traktat Über Die Mannequins Ii

Walter Stohrer - Traktat Über Die Mannequins Ii

Original 1964
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 845
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Stöhrer, Walter 1937 Stuttgart - 2000 Scholderup Traktat über die Mannequins II. 1964. Gouache auf Velin. 55 x 67,5cm. Signiert verso unten rechts: Stöhrer. Darüber bezeichnet und datiert: 2. Teil Mannequins Genesis 6.2.64. Rahmen. Provenienz: Galerie Jürgen Hermeyer, München; Privatsammlung Hessen; Ausstellung: Deutsche Bundesbank, Frankfurt a.M. 2001. Erläuterungen zum Katalog
Walter Stohrer - Nichts Als Ketchup Und Windhunde

Walter Stohrer - Nichts Als Ketchup Und Windhunde

Original 1976
Schätzung:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 1608
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Walter Stöhrer (Stuttgart 1937 – 2000 Scholderup) „Nichts als Ketchup und Windhunde\“. 1976 Bleistift, Pastellkreide und Gouache über Radierung. 49,7 × 40 cm (76,5 × 54 cm) ( 19 ⅝ × 15 ¾ in. (30 ⅛ × 21 ¼ in.)). Signiert und datiert. Meyer zu Eisen/Dethloff 1976.7.– Eines von 50 nummerierten Unikaten. [3501] HINWEIS: Telefonische Gebote sind für dieses Los nicht möglich. Walter Stöhrer (Stuttgart 1937 – 2000 Scholderup) „Nichts als Ketchup und Windhunde\“. 1976 Pencil, pastel crayon and gouache over etching. 49,7 × 40 cm (76,5 × 54 cm) ( 19 ⅝ × 15 ¾ in. (30 ⅛ × 21 ¼ in.)). Signed and dated. Meyer zu Eisen/Dethloff 1976.7.– One of 50 numbered unique works. [3501] PLEASE NOTE: Bidding by telephone is not possible for this lot.
Walter Stohrer - Kopf-orpheus I

Walter Stohrer - Kopf-orpheus I

Original 1978
Schätzung:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 716A
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Walter Stöhrer (Stuttgart 1937 – 2000 Scholderup) „Kopf-Orpheus I\“. 1978 Mischtechnik auf Leinwand. 205 × 184 cm ( 80 ¾ × 72 ½ in.). Oben rechts signiert und datiert: W. Stöhrer 1978. Rückseitig auf einem Atelieraufkleber betitelt, signiert und mit Adresse bezeichnet: Kopf-Orpheus Nº 1, 1. Fassung Walter Stöhrer z.Zt. Villa Romana Via Senese 68 50124 Firenze. Forstbauer 78.1.– [3542] Provenienz: Galerie Georg Nothelfer, Berlin / Privatsammlung, Brandenburg Der Grieshaber-Schüler Walter Stöhrer ließ früh die abbildende Darstellung hinter sich und wandte sich von der Außenwelt nach innen, in die Psyche des Menschen. Seine Kunst schreckt vor nichts zurück, vor Ängsten und Furcht ebensowenig wie vor Qual und Leidenschaft. Die Exzesse, die der Künstler seinen Bildern im Entstehungsprozess abverlangt, gehören zur Darstellung dazu. Der Wechsel zwischen heftiger Gebärde und poetischer Zartheit, die aufeinanderprallenden Gegensätze sind immer Stöhrers Thema gewesen. Dabei ging es ihm nicht um Destruktion, sondern um Vitalität. Die Innenwelt des Menschen war für ihn genauso real wie das äußere Erscheinungsbild eines Wesens oder einer Sache. Seine Malerei diente ihm dazu, der ihn bedrängenden Visionen Herr zu werden. Die Quellen, die ihn antrieben, Gedichte und Texte von ihm im Geiste verwandten Autoren – hier die Orpheus Saga – hat er direkt in die Malerei eingezeichnet. EO Walter Stöhrer (Stuttgart 1937 – 2000 Scholderup) „Kopf-Orpheus I\“. 1978 Mixed media on canvas. 205 × 184 cm ( 80 ¾ × 72 ½ in.). Signed and dated upper right: W. Stöhrer 1978. Titled, signed and with address inscribed on a studio label on the reverse: Kopf-Orpheus Nº 1, 1.Fassung Walter Stöhrer z.Zt. Villa Romana Via Senese 68 50124 Firenze. Forstbauer 78.1.– [3542] Provenienz: Galerie Georg Nothelfer, Berlin / Private Collection, Brandenburg
Walter Stohrer - Aber Vor Allem Flügel Zähne Klauen Ii

Walter Stohrer - Aber Vor Allem Flügel Zähne Klauen Ii

Original 1991
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 7424
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Stöhrer, Walter Aber vor allem Flügel Zähne Klauen II » Zoom Aber vor allem Flügel Zähne Klauen II Farbradierung auf Velin. 1991. 55,5 x 72,5 cm (70 x 86 cm). Signiert "W. Stöhrer", gewidmet, datiert und bezeichnet "e.(preuve d') a.(rtiste)". Vgl. Meyer zu Eissen/Dethloff 1991.52 (nicht in Farbe). Gemäß dem Drucker, W. Jesse, Berlin, handelt es sich bei dieser Farbradierung um ein Unikat, Meyer zu Eissen/Dethloff war diese Variante nicht bekannt. Prachtvoller, in den Farben kräftiger Druck mit vollem Rand.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr