Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Simone Martini

(1284 -  1344 )
SIMONE MARTINI  A Bearded Saint, Probably A Prophet

Sotheby's
30.01.2014
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Simone Martini auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Simone Martini Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
8

Einige Werke von Simone Martini

Herausgesucht aus 8 Werken im Arcadja-Katalog
 Simone Martini - The Virgin Annunciate

Simone Martini - The Virgin Annunciate

Original 1284
Schätzung:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 8
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
 Simone Martini - Flagellation Of Christ

Simone Martini - Flagellation Of Christ

Manier
Schätzung:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 537
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
 Simone Martini - Guido Riccio Da Fogliano

Simone Martini - Guido Riccio Da Fogliano

Kopiere von
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 2130
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
 Simone Martini - Angebliches Bildnis Des Robert Von Anjou

Simone Martini - Angebliches Bildnis Des Robert Von Anjou

Schüler
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 156
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Simone Martini, Nachfolger/ seguace
Angebliches Bildnis des Robert von Anjou, Königvon Neapel. Presunto ritratto di Roberto di Anjou Angiò) (1278 –1343) re di Napoli, Tempera auf Holz, 42 x 33 cm, gerahmt
Literatur: Weltkunst, 1. Januar 1950, \‘EinKönigsporträt aus dem 14. Jahrhundert\’\’\’\’, Titelseite und S. 5: \“einsowohl für die Kunstgeschichte wie für die Entwicklung des Porträtsin der europäischen Malerei hochbedeutendes, bisher unbekanntesBildnis des Trecento\”.
Das Gemälde wurde laut \‘Weltkunst\’\’\’\’ einer einige Monate dauernden Untersuchung undBehandlung durch die Konservatoren Willemsen und Kohler von denStädtischen Kunstsammlungen Düsseldorf unterzogen.\’\’\’\’ (siehe denausführlichen Bericht in der \‘Weltkunst\’\’\’\’. Als Vorbild dürfte derKopf des höfisch eleganten Kriegers aus Simone Martinis Fresko inder Unterkirche von San Francesco in Assisi gedient haben.\’\’\’\’ Robertvon Anjou war als König von Neapel der mächtigste Gegner KaiserHeinrich VII. Er hatte jedoch in seinem Bemühen, den französischenEinfluß in Italien zu stärken, keinen Erfolg
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr