Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Johannes, Jan Schoonhoven

(1914 -  1994 )
SCHOONHOVEN Johannes, Jan M-iv

Van Ham /26.11.2014
600,00 - 800,00
1.700,00

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Johannes, Jan Schoonhoven auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Johannes, Jan Schoonhoven Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Schoonhoven Jan

 

Die Kunden haben gesucht Johannes, Jan Schoonhoven haben auch gesucht:
Dennis Oppenheim, Harm Kamerlingh Onnes, Hendrik Jan Wolter, Jan Sluijters, Willem Hussem, Lucebert, Anton Rooskens
Kunstwerke bei Arcadja
399

Einige Werke von Johannes, Jan Schoonhoven

Herausgesucht aus 399 Werken im Arcadja-Katalog
Johannes, Jan Schoonhoven - M I - Viii

Johannes, Jan Schoonhoven - M I - Viii

Original 1972
Schätzung:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 534
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
1914 Hof van Delft - 1994 Delft M I - VIII. 1972. 8 Blatt Prägedrucke. Jeweils signiert, datiert, nummeriert und bezeichnet. Aus einer Auflage von 120 Exemplaren. Auf festem Velin. 59 x 49,7 cm (23,2 x 19,5 in), Blattgröße. Herausgegeben von Edition Galerie m, Bochum. [SM]. Jan (Johannes Jacobus) Schoonhoven wird 1914 im niederländischen Delft geboren. 1930 bis 1934 studiert er an der Königlichen Akademie der Bildenden Künste in Den Haag, wo er anschließend als freier Künstler lebt. Aus finanziellen Gründen arbeitet Schoonhoven nach dem Zweiten Weltkrieg neben seiner künstlerischen Tätigkeit bei der niederländischen Staatspost in Den Haag. 1955 entstehen die ersten seriellen Reliefs, ab den frühen 1960er Jahre ausschließlich in Weiß. Schoonhoven ist 1958-60 Mitglied der niederländischen Künstlergruppe 'Informelle Groep' und gründet gemeinsam mit Armando, Jan Henderikse und Henk Peeters die 'Nul-groep' (1960-65). 1967 wird er mit dem zweiten Preis der IX. Biennale von São Paulo ausgezeichnet, 1984 erhält er den David-Röell Preis. 1994 stirbt Jan Schoonhoven in Delft. Aufrufzeit: 10.06.2016 - ca. 14.40 h +/- 20 Min. Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten. ENGLISH VERSION Jan Schoonhoven 1914 Hof van Delft - 1994 Delft M I - VIII. 1972. 8 Sheets embossing prints. Each signed, dated, numbered and inscribed. From an edition of 120 copies. On firm wove paper. 59 x 49.7 cm (23.2 x 19.5 in), size of sheet. Released by Edition Galerie m, Bochum. [SM]. Called up: June 10, 2016 - ca. 14.40 h +/- 20 min. This lot can be purchased subject to differential or regular taxation.
Johannes, Jan Schoonhoven - R 14/69

Johannes, Jan Schoonhoven - R 14/69

Original -
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 8308
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot 8308: Schoonhoven, Jan: R 14/69 Description: "R 14/69" Holz, Pappe, Papier und Latex, in weißen Objektrahmen montiert. 1969. 20,5 x 14 x 4,5 cm. Verso mit Bleistift signiert "Schoonhoven" und betitelt. Jan Schoonhoven war ein Mitbegründer der "Nederlandse Informele Groep" (Niederländische Informelle Gruppe, 1959), die aus den fünf Künstlern Armando, Kees van Bohemen, Jan Henderikse, Henk Peeters und Schoonhoven selbst bestand. Sie ging nach einem Jahr, 1960, in die Gruppe "nul" (Null) über. Die Namensgebung verweist auf die deutsche Künstlergruppe ZERO und auf den Nullpunkt, von dem ein künstlerischer Neuanfang ausgehen sollte. Sie setzte sich von der Gruppe CoBrA ab und strebte nach einer objektiven Kunst, die jedes emotionalen Wertes entkleidet ist und in der die Anwesenheit des Künstlers als Person ausgelöscht ist. Ab 1955 entstanden monochrome weiße Reliefs. Schoonhoven fertigte seine Kunstwerke aus Wellpappe, Pappmaché und Toilettenpapierrollen auf einer Triplex-Unterlage. Die Werke entstanden nach geometrischen Prinzipien und bekamen nichtssagende Namen. "Es geht mir ... um eine Form der Organisation. Organisation der Elemente in dem Sinne, dass die Organisation das Wesen des Elements nicht abändert, sondern es verstärkt; vielleicht das Element als solches abändert, aber in dem Sinn, dass ein neues Ganzes entsteht, dessen Wesen nicht im Widerspruch steht zum Wesen des Elements." (Zitat Jan Schoonhoven). - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.
Johannes, Jan Schoonhoven - O.t.

Johannes, Jan Schoonhoven - O.t.

Original 1973
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 604
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Schoonhoven, Jan (1914 Delft 1994)o.T. Prägedruck auf Karton. 1973. 484 x 480 (500 x 500) mm. Unter Glas gerahmt. Signiert, datiert u. nummeriert "99/100".Schoonhoven studierte von 1930 bis 1934 an der Königlichen Akademie der Bildenden Künste in Den Haag. 1959 war er neben Armando, Kees van Bohemen, Jan Henderikse und Henk Peeters Mitbegründer der Nederlandse Informele Groep. Diese ging 1960 in die Gruppe nul über, die sich auf die deutsche ZERO Bewegung bezog. - Vereinzelt minimale Stockflecken.
Johannes, Jan Schoonhoven - M-iv

Johannes, Jan Schoonhoven - M-iv

Original -
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 955
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
SCHOONHOVEN, JAN J. Delft 1914 - 1994 M-IV. 1972. Prägedruck auf Bütten. 44 x 36cm (45,5 x 38cm). Signiert, datiert und nummeriert. Galerie M, Bochum (Hrsg.). Ex. 72/120. - Blatt in tadellosem Zustand. Blatt aus einer 8-teiligen Mappe.Schoonhoven, Jan J. 1914 Delft - 1994 Delft M-IV 1972. Prägedruck auf Bütten. 44 x 36cm (45,5 x 38cm). Signiert, datiert und nummeriert. Galerie M, Bochum (Hrsg.). Ex. 72/120. - Blatt in tadellosem Zustand. Blatt aus einer 8-teiligen Mappe
Johannes, Jan Schoonhoven - Schoonhoven

Johannes, Jan Schoonhoven - Schoonhoven

Original 1972
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 898
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
SCHOONHOVEN, JAN J. 1914 Delft - 1994 Jan J. Schoonhoven. 1972. Ausstellungskatalog des Städtischen Museum Abteiberg Mönchengladbach mit signiertem, datiertem und gewidmetem Prägedruck des Künstlers sowie 34 Blätter mit S/W-Abbildungen und Texten verschiedener Autoren. In einer kartonierten Box: 20,5 x 16 x 3cm. Außerhalb der Auflage von 660 nummerierten Exemplaren. Beilage: Ein addressierter und frankierter Briefumschlag von der galerie delta rotterdam .
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr