Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Gerhard Schneider

Switzerland (Saint Croix 1896 -  Parigi 1986 )
SCHNEIDER Gerhard Sans Titre

Fischer
27.11.2014
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Gerhard Schneider auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Gerhard Schneider Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Ge'Rard Schneider

Schneider Gérard Ernest

 

Kunstwerke bei Arcadja
978

Einige Werke von Gerhard Schneider

Herausgesucht aus 978 Werken im Arcadja-Katalog
Gerhard Schneider - Ohne Titel

Gerhard Schneider - Ohne Titel

Original 1955
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 7380
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: Ohne Titel Lithographie auf BFK Rives-Velin. Um 1955. 40,5 x 56 cm (55,4 x 64,9 cm). Unten rechts signiert "Schneider". Auflage 150 num. Ex. Farbfrischer, prachtvoller Druck mit Rand, erschienen bei der Erker Presse, Sankt Gallen. - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.
Gerhard Schneider - Opus 115 Y

Gerhard Schneider - Opus 115 Y

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 523
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
SCHNEIDER, GÉRARD ERNEST ALBERTSte-Croix 1896 - 1986 Paris"Opus 115 Y". Öl auf Leinwand, sig. u. dat. (19)68 u.l., verso a. Galerie-Etikett betitelt, 46x38 cmProvenienz: Lorenzelli Arte, Mailand, Nr. 011154; Privatbesitz, Schweiz.Der Maler Gérard Schneider besuchte 1916-1918 die École des Arts Décoratifs in Paris, wo er u.a. im Atelier von Fernand Cormon arbeitete. Anschliessend vervollständigte er seine künstlerische Ausbildung an der École des Beaux-Arts. Bevor er nach dem Zweiten Weltkrieg zum abstrakten Stil fand, der seinen internationalen Ruf begründete, malte er postimpressionistisch und durchlief eine kubistische, fauvistische und eine surrealistische Phase. Erst im Alter von knapp 50 Jahren lösten sich Schneiders Formen und Farben in Bewegung und spontane Gestik auf. Für seine Arbeiten erhielt der Künstler zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Ausserdem beteiligte er sich an wichtigen internationalen Gruppenausstellungen wie der Biennale von Venedig, der Biennale von Saõ Paulo und den ersten beiden documenta in Kassel.
Gerhard Schneider - Composition

Gerhard Schneider - Composition

Original 1977
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 535
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
SCHNEIDER, GÉRARD ERNEST ALBERT
Ste-Croix 1896 - 1986 Paris
Composition.
Acryl auf Papier, auf Leinwand,
sig. u. dat. (19)77 u.l.,
50x65 cm
Expertise: Patrick-Gilles Persin, Galerie Diane de Polignac, Paris, 27. März 2014, Archiv-Nr. GS-P-77-9.
Der Maler Gérard Schneider besuchte 1916-1918 die École des Arts Décoratifs in Paris, wo er u.a. im Atelier von Fernand Cormon arbeitete. Anschliessend vervollständigte er seine künstlerische Ausbildung an der École des Beaux-Arts. Bevor er nach dem Zweiten Weltkrieg zum abstrakten Stil fand, der seine internationale Bekanntheit begründete, malte er postimpressionistisch und durchlief eine kubistische, fauvistische und auch eine surrealistische Phase. Erst im Alter von knapp 50 Jahren lösten sich die Formen und Farben in Bewegung und in Spontaneität auf. Für seine Arbeiten erhielt Schneider zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Ausserdem beteiligte er sich an wichtigen internationalen Gruppenausstellungen wie der Biennale von Venedig, der Biennale von Saõ Paulo und den ersten beiden documenta in Kassel.
Gerhard Schneider - Estratti Critici

Gerhard Schneider - Estratti Critici

Original 1978
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 327
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Schneider Gérard
1896 - 1986 CH

Mappe.

Estratti Critici, Poesie, 1978

10 Serigrafien auf Folie

über 10 Farblithografien.

Je H 417 mm B 350 mm.

Alle Lithografien:

30/100.

Unten rechts oder links signiert:

Schneider.

Im Impressum:

30/100. Editions-Stempel.

Locarno, Edizioni Flaviani, 1978.

Folio. In Ledermappe.
Gerhard Schneider - Sans Titre

Gerhard Schneider - Sans Titre

Original 1977
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 134
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description:
GERARD SCHNEIDER, Sainte Croix 1896-1986 Paris, Sans Titre, 1977, Unten links signiert "Schneider" und datiert "(19)77". Rückseitig auf dem Keilrahmen Stempel der Galerie Eterso, Cannes., Acryl auf Papier, auf Lwd., 49 x 63 cm, Patrick-Gilles Persin, Galerie Diane de Polignac, Paris (ohne Datum), Archiv-Nr.: GS-P-77-9Lois Schneider, Paris, vom 26. März 1990
Notes:
This lot is subject to VAT
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr