Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Hans Sachs

(1904 -  1944 )
SACHS Hans Kind Mit Meerschweinchen

Mehlis
18.11.2017
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Hans Sachs auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Hans Sachs Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Die Kunden haben gesucht Hans Sachs haben auch gesucht:
Jan Hala, Aurel Kajlich, Jozef Ilecko, Stefan Cpin, Petr Julius Kern, Jan Grotkovsky, Gejza Salay
Kunstwerke bei Arcadja
14

Einige Werke von Hans Sachs

Herausgesucht aus 14 Werken im Arcadja-Katalog
Hans Sachs - Selbstportrait

Hans Sachs - Selbstportrait

Original 1920
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 4150
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: Kopfbildnis, laut Nichte des Künstlers handelt es sich um ein Selbstbildnis von Hans Sachs, Bleistiftzeichnung, links unten signiert und datiert "Hans Sachs 1920", Provenienz: Familie des Adolf Sachs, Karton gegilbt, durch Fixativ stärker gebräunt, rückseitig Montierungsspuren, ungerahmt, Blattmaß ca. 26,5 x 21,5 cm. Künstlerinfo: dt. Maler (1904 Jocketa bis 1944 in Afrika gefallen), Mitglied der vogtländischen Malerfamilie Sachs, Schüler der Kunstschule Plauen und seines Vaters Richard Sachs, tätig in Plauen und Jocketa, ab Mitte der 1930er Jahre durch Heirat in Kiel, Quelle: Familie des Künstlers und Frank Weiß "Malerei im Vogtland". Lot: 4150: Hans Sachs, Selbstportrait
Hans Sachs - Jungenportrait Halbseitliches Portrait Eines Jugendlichen Kindes

Hans Sachs - Jungenportrait Halbseitliches Portrait Eines Jugendlichen Kindes

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 4261
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Hans Sachs, Jungenportrait halbseitliches Portrait eines jugendlichen Kindes, das Gesicht kommt mit einer sparsamen Strichführung aus und lebt durch geschickt eingesetzte Weißhöhung, Pastell/Kreide auf getöntem Papier, signiert und datiert "H. Sachs 1920", normale Altersspuren, hinter Glas gerahmt, Falzmaß ca. 54,5 x 43,5 cm. Künstlerinfo: dt. Maler (1904 Jocketa bis 1944 in Afrika gefallen), Schüler der Kunstschule Plauen und seines Vaters Richard Sachs, tätig in Plauen und Jocketa, ab Mitte der 1930er Jahre durch Heirat in Kiel, Quelle: Familie des Künstlers und Frank Weiß "Malerei im Vogtland".
Hans Sachs - Ansicht Saalburg Sommerlicher

Hans Sachs - Ansicht Saalburg Sommerlicher

Original 1904
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 4394
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Hans Sachs, Ansicht Saalburg sommerlicher Blick von der Oberstadt ins Tal mit der heute vom Bleilochstausee überstauten Holzbrücke über die Saale, minimal pastose Malerei, Öl auf Leinwand, links unten signiert und datiert "H. Sachs (19)30", gering reinigungsbedürftig, original in schwarzer Lackleiste gerahmt, Falzmaß 54 x 66,5 cm. Künstlerinfo: dt. Maler (1904 Jocketa bis 1944 in Afrika gefallen), Schüler der Kunstschule Plauen und seines Vaters Richard Sachs, tätig in Plauen und Jocketa, ab Mitte der 1930er Jahre durch Heirat in Kiel, Quelle: Familie des Künstlers und Frank Weiß "Malerei im Vogtland".
Hans Sachs - Bildnis Horst Sachs

Hans Sachs - Bildnis Horst Sachs

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 4198
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Hans Sachs, Bildnis Horst Sachs
Portrait des Horst Sachs (1919-1941 im Lazarett Marburg), jüngster Sohn von Richard Sachs und Bruder von Hans Sachs, einfühlsame, lasierende Portraitmalerei, Öl auf Karton, rechts unten signiert und datiert "Hans Sachs 1924", Provenienz: Nachlass Künstlerfamilie Sachs, minimal reinigungsbedürftig, gerahmt, Falzmaß ca. 42 x 27 cm. Künstlerinfo: dt. Maler (1904 Jocketa bis 1944 in Afrika gefallen), Schüler der Kunstschule Plauen und seines Vaters Richard Sachs, tätig in Plauen und Jocketa, ab Mitte der 1930er Jahre durch Heirat in Kiel, Quelle: Familie des Künstlers und Frank Weiß "Malerei im Vogtland".
Hans Sachs - Kind Mit Meerschweinchen

Hans Sachs - Kind Mit Meerschweinchen

Original 1925
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 4170
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: Halbfigurenstudie eines Jungen, mit Meerschweinchen auf dem Arm, Öl auf Karton, rechts unten signiert und datiert "Hans Sachs 1925", rückseitig, teils undeutlich in deutscher Kurrentschrift betitelt "... mit Meerschweinchen", Provenienz: Familie des Bruders Adolf Sachs, geringe Altersspuren, ungerahmt, Maße ca. 44,5 x 34 cm. Künstlerinfo: dt. Maler (1904 Jocketa bis 1944 in Afrika gefallen), Mitglied der vogtländischen Malerfamilie Sachs, Schüler der Kunstschule Plauen und seines Vaters Richard Sachs, tätig in Plauen und Jocketa, ab Mitte der 1930er Jahre durch Heirat in Kiel, Quelle: Familie des Künstlers und Frank Weiß "Malerei im Vogtland". Lot: 4170: Hans Sachs, Kind mit Meerschweinchen
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr