Peter Paul Rubens

Germany (Siegen 1577Antwerp 1640 ) - Werke
RUBENS Peter Paul Der Heilige Rochus Im Gebet Als Fürbitter Für Die Pestkranken

Jeschke-Greve-Hauff-Van Vliet /30.07.2013
20.000,00 - 25.000,00
Nicht zugeschlagen

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Peter Paul Rubens auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Peter Paul Rubens Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Sir Peter Paul Rubens

Rubens

Rubens Petr Pavel

 

Kunstwerke bei Arcadja
1611

Einige Werke von Peter Paul Rubens

Herausgesucht aus 1,611 Werken im Arcadja-Katalog
Peter Paul Rubens - Porträt Der Helene Foument.

Peter Paul Rubens - Porträt Der Helene Foument.

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 6533
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: RUBENS, PETER PAUL (KOPIE DES 19. JAHRHUNDERTS) (Siegen 1577 - 1640 Antwerpen) Porträt der Helene Foument. Öl auf Holz. 66,8 x 52,5 cm. Dargestellt ist die zweite Frau von Peter Paul Rubens, Helene Fourment (1614-1673). Der Prototyp dieses Gemäldes befindet sich im Rijksmuseum, Amsterdam (Inv. Nr. SK-C-295, Öl auf Holz, 75 x 56 cm).
Peter Paul Rubens - Die Hl. Katharina In Den Wolken

Peter Paul Rubens - Die Hl. Katharina In Den Wolken

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 5784
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Petrus Paulus Rubens (1577-1640) Description: Die hl. Katharina in den Wolken. Radierung. 23,8 x 19,2 cm. Um 1620/30. Hollstein A 1 wohl III. Prachtvoller, wunderbar kräftiger und in den dunklen Schatten äußerst gratiger Druck mit den noch leicht sichtbaren Wischkritzeln und den leichten Fehlätzungen im Rand, an drei Seiten knapp in die Darstellung geschnitten, unten unter Darstellungsverlust (ca. 5 cm) beschnitten. Leicht fleckig, einzelne beriebene Stellen, unten rechts ergänzte Stelle, kleine Quetschfalte rechts, der untere Bildteil sowie die Signatur mit der Feder sorgsam ergänzt, aufgezogen.
Peter Paul Rubens - Putti Mit Fruchtgirlande

Peter Paul Rubens - Putti Mit Fruchtgirlande

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 488
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Kopist nach Peter Paul Rubens PUTTI MIT FRUCHTGIRLANDE Öl auf Leinwand. 113 x 186 cm. Gerahmt. Das Querformat wiederholt das bekannte Gemälde von Peter Paul Rubens und Frans Snyders. Mehrer Putti tragen und stützen eine üppige Girlande mit Früchten. Im Hintergrund Landschaft. (941004)
Peter Paul Rubens - Der Heilige Rochus Im Gebet Als Fürbitter Für Die Pestkranken

Peter Paul Rubens - Der Heilige Rochus Im Gebet Als Fürbitter Für Die Pestkranken

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 13
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Rubens, Peter Paul. (1577 Siegen - 1640 Antwerpen). Der heilige Rochus im Gebet als Fürbitter für die Pestkranken. Öl auf Leinwand. 591 x 464 mm. - Die gesamte Bildoberfläche mit stärkerem Craquelé. Stellenweise winzige, braune Fleckchen. Gerahmt. Mit beigelegtem Gutachten von Prof. Dr. Phil. Justus Müller Hofstede, Bonn vom 24. Juli 2008. Nach seinem Urteil handelt es sich um ein Werk von Peter... More Rubens, Peter Paul. (1577 Siegen - 1640 Antwerpen). Der heilige Rochus im Gebet als Fürbitter für die Pestkranken. Öl auf Leinwand. 591 x 464 mm. - Die gesamte Bildoberfläche mit stärkerem Craquelé. Stellenweise winzige, braune Fleckchen. Gerahmt. Mit beigelegtem Gutachten von Prof. Dr. Phil. Justus Müller Hofstede, Bonn vom 24. Juli 2008. Nach seinem Urteil handelt es sich um ein Werk von Peter Paul Rubens. - Provenienz: Möglicherweise ehemals in der Gemäldegalerie Kassel (1749 im Inventar als "Rubens. Une Esquisse de St. Roch" erwähnt.); 1910 in der Sammlung Charles Léon Cardon, Brüssel (als Peter Paul Rubens); Versteigerung der Sammlung Charles Léon Cardon, Brüssel (27. Juni 1921, Lot N° 98, als Peter Paul Rubens); Auktion Galerie Fiévez, Brüssel (26. Mai 1930, Lot N° 79, als Peter Paul Rubens); Privatsammlung, USA. Literatur: Ausstellungskatalog "L´Art Belge au XVIIe Siècle", Brüssel, 1910, S. 104, Kat.-Nr. 400, als Peter Paul Rubens. Ausstellungskatalog "Exposition du Musée d´Anvers", Antwerpen, 1914, S. 67, Kat.-Nr. 81, als Peter Paul Rubens. - Das vorliegende Gemälde stellt eine Vorstudie zu dem 1623 entstandenen großformatigen Altargemälde "Der Hl. Rochus als Schutzheiliger der Pestkranken" in der Kirche St. Martin in Aalst dar (Vgl. Michael Jaffé, Rubens Catalogo Completo, Nr. 766, S. 281, Mailand 1989). - Saint Roch praying for the plague stricken. Oil on canvas. - Whole surface with stronger craquelure. In parts tiny brownish stains. Framed. - Enclosed: Expertise by Prof. Dr. Phil. Justus Müller Hofstede (in his opinion a work by Peter Paul Rubens). The present work is a draft design which has been created in preparation for the large-sized altar painting "Saint Roch as patron saint of the plague stricken" in the church St. Martin in Aalst (comp. Michael Jaffé, Rubens Catalogo Completo, N° 766, p. 281, Milano 1989).
Peter Paul Rubens - 
Raub Der Töchter Des Leukippos

Peter Paul Rubens - Raub Der Töchter Des Leukippos

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 364
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
364 RUBENS, PETER PAUL Siegen 1577 - 1640 Antwerpen Kopie Raub der Töchter des Leukippos. Öl auf Leinwand, 128x115,5 cm Stellenweise minime Farbverluste. Das angebotene Werk dürfte eine ältere Kopie des 1618 von Peter Paul Rubens angefertigten Gemäldes sein, das sich heute in der Sammlung der Alten Pinakothek in München befindet (Inv.-Nr. 321). Estimation CHF 5'000 EUR 4'132 USD 5'434 Ausrufzeit: 17. Mai 2013, circa 14.45 Uhr (+/- 45 Min.)
Arcadja LogoProdukte
Abos
Werbung
Sponsored Auctions
Abos

Über uns
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr