Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Gerhard Richter

Germany (Dresden 1932 )
RICHTER Gerhard Portrait Schniewind

Ketterer
06.12.2018
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Gerhard Richter auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Gerhard Richter Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
3727

Einige Werke von Gerhard Richter

Herausgesucht aus 3,727 Werken im Arcadja-Katalog
Gerhard Richter - Victoria I

Gerhard Richter - Victoria I

Original 2003
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 563
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Richter, Gerhard Dresden, geboren 1932 60 x 40 cm,o.R. 2 Bl.: "Victoria I", 2003; "Victoria II", 2003. Farboffsetlithografie auf leichtem Karton. Eine in Bleistift unten mittig signiert und datiert, eine in der Druckvorlage unten rechts signiert und datiert sowie unten links betitelt. Blattgröße: 80 x 60 cm;
Gerhard Richter - Victoria I

Gerhard Richter - Victoria I

Original 2003
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 3227
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
3227 Richter, Gerhard (geb. 1932 Dresden) Beschreibung "VICTORIA I". Offsetdruck/Papier (ungeöffnet), mittig u. mit handschriftlicher Gefälligkeits-Sign. und dat. 2003. Bildmaß 60x 40 cm. R. Beigegeben: Co A, Art & Design - Decorative Arts & Co, Zürich vom 15.04.2016. Laut der Galerie Nolden/H, Paris existieren 49 Ex. (nicht num.) mit handschriftlicher Gefälligkeits-Sign. mittig u. aus dem Jahr 2003. Kategorie: Graphik
Gerhard Richter - Gerhard Richter - Kaiserringträger Der Stadt Goslar 1988

Gerhard Richter - Gerhard Richter - Kaiserringträger Der Stadt Goslar 1988

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 200
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Gerhard Richter 1932 Dresden - lebt und arbeitet in Köln - "Gerhard Richter - Kaiserringträger der Stadt Goslar 1988" - Farboffset (Farbplakat)/Papier. 89,4 x 94,5 cm. Mit persönlicher Widmung, signiert und datiert r. u.: Für Gerd Grabenhorst - Gerhard Richter / 23.9.88. Das Blatt liegt lose. Leichte Rollspuren. Minim. Randmängel.
Gerhard Richter - Portrait Schniewind

Gerhard Richter - Portrait Schniewind

Original 1965
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 809
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Gerhard Richter 1932 Dresden - lebt und arbeitet in Köln Portrait Schniewind. 1965. Öl auf Leinwand. Elger 42-1. Verso signiert, datiert, betitelt und bezeichnet. 120 x 88 cm (47,2 x 34,6 in). Dieses Porträt des bekannten Sportfunktionärs und Sammlers Willy Schniewind entstand auf Anregung und durch Vermittlung des bekannten Düsseldorfer Galeristen Alfred Schmela, der vom 9. bis zum 30. September 1964 die erste Einzelausstellung Gerhard Richters gezeigt hat. Richters schwarzweiße Fotobilder der 1960er Jahre gelten neben seinen großformatigen 'Abstrakten Bildern' als die international gefragtesten Werke des gefeierten deutschen Maler-Stars. Die vorliegende Arbeit ist wohl eine der letzten Gelegenheiten, eine Arbeit aus dieser bedeutenden frühen Porträtserie des Künstlers zu erwerben. PROVENIENZ: Galerie Schmela, Düsseldorf. Fänn und Willy Schniewind, Neviges/Düsseldorf (direkt vom Künstler erworben). Privatsammlung USA (vom Vorgenannten durch Erbschaft erhalten). AUSSTELLUNG: Neue Realisten: Konrad Lueg, Sigmar Polke, Gerd Richter, Galerie Parnass, Wuppertal 20.11.1964 bis Dezember 1964. LITERATUR: J. Harten, K. H. Hering, D. Honisch u. a. (Hrsg.), Gerhard Richter: Bilder 1962-1985, Ausst.-Kat. Städtische Kunsthalle, Düsseldorf 1986, S. 359. Gerhard Richter. Werkübersicht / Catalogue raisonné 1962-1993 (Ausst.-Kat.), Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn 1993, Bd. 3, Abb. Nr. 42-1. D. Elger, Gerhard Richter, Maler, Köln 2002, S. 100. 'Der Sammler Willy Schniewind hat sich drei Mal von Richter portraitieren lassen. Von diesen Bildern ist das hier angebotene Motiv das eindrucksvollste.' Dietmar Elger Leiter, Gerhard Richter Archiv Dresden 'Ich glaube, dass ein Maler das Modell gar nicht sehen und kennen muß, das nichts von der >Seele Sitzungen< nicht (nie! da nur störend) notwendig, sondern nur einige Fotos von Frau Schniewind, von denen ich mir dann eines aussuche, um es abzumalen [..]. (Wenn es irgend geht, den Auftrag nicht mit der Forderung verknüpfen, das Bild 4 x neben oder übereinander zu malen, etwa so [Skizze]; das habe ich mal gemacht und bin es so leid, denn das ist meist kaum mehr als dekorativ.) Ein einzelnes ist ja viel schöner [Skizze].' (zit. nach: Gerhard Richter. 'Porträt Dr. Knobloch', 1964, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gerhard Richter Archiv, Patrimonia 344, Köln 2009, S. 22.). Das rheinländische Sammlerehepaar Willy und Fänn Schniewind hat ab Anfang der 1950er Jahre eine bedeutende private Kunstsammlung zusammengetragen: Ausgehend von der Kunst der klassischen Moderne haben sie ihre Sammlung in den 1960er Jahren um bedeutende Werke der abstrakten Nachkriegskunst erweitert. Bis zu seinem Tod im Jahr 1978 hat der Unternehmer und Sportfunktionär Willy Schniewind die Familiensammlung weiter ausgebaut und stets den Kontakt zu zeitgenössischen Künstlerkreisen gesucht. Neben Arbeiten von Lucio Fontana, Yves Klein und Jean Dubuffet konnte er seine umfangreiche Sammlung auf diese Weise auch durch Werke der 'ZERO'-Künstler Heinz Mack, Otto Piene und Günther Uecker, aber auch des gerade aus der DDR übergesiedelten, jungen Gerhard Richter bereichern. Richter hat die herausragende Sammlerpersönlichkeit Willy Schniewind in drei für sein Frühwerk bedeutenden Gemälden verewigt. [JS] Aufrufzeit: 08.12.2018 - ca. 16.13 h +/- 20 Min. Dieses Objekt wird differenzbesteuert, zuzüglich einer Einfuhrumsatzabgabe in Höhe von 7 % (Ersparnis von etwa 5 % im Vergleich zur Regelbesteuerung) oder regelbesteuert angeboten (N). ENGLISH VERSION Gerhard Richter 1932 Dresden - lebt und arbeitet in Köln Portrait Schniewind. 1965. Oil on canvas. Catalog raisonné of paintings 42-1. Elger 42-1. Verso signed, dated, titled and inscribed. 120 x 88 cm (47.2 x 34.6 in). This portrait of the well-known sports officer and art collector Willy Schniewind was made at the suggestion of the acknowledged Düsseldorf gallery owner Alfred Schmela, who showed Gerhard Richter's first solo show at his premises on Hunsrückenstraße 16-18 from September 9 to 30,1964. Richter's black and white photo pictures from the 1960s, as well as his large-size 'Abstract Pictures', are the internationally most sought-after works by the German star painter. The sale of this work here is likely to be one of the last opportunities to buy a work from this significant early portrait series of the artist. PROVENANCE: Galerie Schmela, Düsseldorf. Fänn and Willy Schniewind, Neviges/Düsseldorf (acquired directly from the artist). Private collection USA (inherited from aforementioned). EXHIBITION: Neue Realisten: Konrad Lueg, Sigmar Polke, Gerd Richter, Galerie Parnass, Wuppertal, November 20, 1964 - December 1964. LITERATURE: J. Harten, K.H. Hering, D. Honisch, et al (editor), Gerhard Richter: Bilder 1962-1985, Ex. cat., Düsseldorf, Städtische Kunsthalle Düsseldorf, 1986, p. 359. D. Elger (editor), Gerhard Richter: A Life in Painting, Cologne 2002, p. 74. D. Elger, M. Roth, E.M. Stange (editor), Gerhard Richter. Porträt Dr. Knobloch 1964, Berlin 2009, illu. p. 20. 'The collector Willy Schniewind was portrayed by Richter on three occasions. This work here clearly is the most impressive motif.' Dietmar Elger, Director of the Gerhard Richter Archive Dresden 'I think a painter doesn't need to see nor know the model, nothing of its >soul
Gerhard Richter - Victoria I

Gerhard Richter - Victoria I

Original 2016
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 3751
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Richter, Gerhard (geb. 1932 Dresden) - Beschreibung "VICTORIA I". Offsetdruck/Papier (l. Knitterspuren), mittig u. mit handschriftlicher Gefälligkeits-Sign. und dat. 2003. Bildmaß 60x 40, Blattmaß ca. 80x 60 cm. Beigegeben: Co A, Art & Design - Decorative Arts & Co, Zürich vom 15.04.2016. Kategorie: Moderne Graphik & Fotokunst
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr