Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Joseph Rösl

XIX Jahrhundert - 
RÖSL Joseph Justitia Vor Der Silhouette Der Stadtmünchen

Hampel
03.12.2010
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Joseph Rösl auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Joseph Rösl Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
5

Einige Werke von Joseph Rösl

Herausgesucht aus 5 Werken im Arcadja-Katalog
Joseph Rösl - Karpfen Im Teich

Joseph Rösl - Karpfen Im Teich

Original 1924
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 4390
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: quirlige Unterwasserszene mit diversen Fischen und Frosch am Teichgrund, fein mit spitzem Pinsel neusachlich festgehaltene Malerei in sublimer Farbigkeit, Mischtechnik (wohl Eitempera und Öl) auf Holz, rechts oben ligiert signiert, ortsbezeichnet und datiert "JRösl Mchn. (19)24", gerahmt, Falzmaß ca. 35,5 x 43,5 cm. Künstlerinfo: auch Joseph Roesl, dt. Maler, Radierer, Glasmaler und Kunstgewerbler (1853 München bis 1938 München), zunächst Privatschüler von Rudolf von Seitz, studierte ab 1872 an der Münchner Akademie bei Alexander Strähuber, Ferdinand Barth, Ludwig von Löfftz und Wilhelm von Lindenschmit dem Jüngeren, anschließend Studienreisen durch Italien und längerer Studienaufenthalt in Paris, hier Studium der Altmeister im Louvre, schuf Malereien für das Münchner Rathaus und die Kirche in Weilheim/Oberbayern, tätig zunächst vor allem als Genremaler, wandte er sich in den 1920er Jahren der Darstellung der Welt der Fische zu, Mitglied der Münchner Künstlergenossenschaft, Ehrenmitglied der Künstlergesellschaft "Allotria" und Mitglied im Reichsverband Bildender Künstler Deutschlands, tätig in der Villa "Rösl\“ in München Martinshöhe-Ammerland, Quelle: Thieme-Becker, Boetticher, Müller-Singer, Dressler, Matrikel der Münchner Akademie und Wikipedia. Lot: 4390: Josef Rösl, Karpfen im Teich
Joseph Rösl - Justitia Vor Der Silhouette Der Stadtmünchen

Joseph Rösl - Justitia Vor Der Silhouette Der Stadtmünchen

Original 1885
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 475
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Josef Rösl,
1856 München
Schüler von Ludwig von Löfftz und Wilhelm Lindenschmit. DerKünstler schuf Gemälde für das Rathaus in München sowie für dieKirche in Weilheim.
JUSTITIA VOR DER SILHOUETTE DER STADTMÜNCHEN
Öltempera auf Leinen.
190 x 240 cm.
Links unten signiert und datiert "1885".
Auf Rupfen - in Art eines Gobelins - gemalte Allegorie derJustitia, mit ausgebreiteten Flügeln, Schwert und Waage, in einerLandschaft stehend wiedergegeben, gerahmt von einem Kranz vonornamental komponierten Blüten. Im Hintergrund am Horizont dieSilhouette der Stadt München. Links hinten Kirchturm und Gebäudedes Vorortes Sendling, mit der alten Sendlinger Kirche. Rechtsdavor auf einem Hügel ein Kapellengebäude (Wallfahrtskirchlein St.Anna, Thalkirchen oder St. Maria, Thalkirchen). Rechts derFlusslauf der Isar schematisch angedeutet. (790971)
Josef Rösl,
born 1856 Munich
Oil tempera on canvas.
190 x 240 cm.
Signed and dated at the lower left "1885".
Joseph Rösl - Justitia Vor Der Silhouette Der Stadt München

Joseph Rösl - Justitia Vor Der Silhouette Der Stadt München

Original 1885
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 554
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Josef Rösl,
1856 München,
Schüler von Ludwig von Löfftz und Wilhelm Lindenschmidt. DerKünstler schuf Gemälde für das Rathaus in München sowie für dieKirche in Weilheim
JUSTITIA VOR DER SILHOUETTE DER STADT MÜNCHEN
Öl/Tempera auf Leinen.
190 x 240 cm.
Links unten signiert und datiert „1885".
Auf Rupfen - in Art eines Gobelins - gemalte Allegorie derJustitia, mit ausgebreiteten Flügeln, Schwert und Waage, in einerLandschaft stehend wiedergegeben, gerahmt von einem Kranz vonornamental komponierten Blüten. Im Hintergrund am Horizont dieSilhouette der Stadt München. Links hinten Kirchturm und Gebäudedes Vorortes Sendling, mit der alten Sendlinger Kirche. Rechtsdavor auf einem Hügel ein Kapellengebäude (Wallfahrtskirchlein St.Anna, Thalkirchen oder St. Maria, Thalkirchen). Rechts derFlusslauf der Isar schematisch angedeutet. (790971)
Josef Rösl,
born 1856 Munich
Oil/ tempera on canvas.
190 x 240 cm.
Signed and dated at the lower left "1885".
Joseph Rösl - "bildnis Eines Jungen Mannes", Wohl Ein Selbstporträt

Joseph Rösl - "bildnis Eines Jungen Mannes", Wohl Ein Selbstporträt

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 535
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Mösl Joseph. 1821Köstendorf - 1851 ebda
"Bildnis eines jungen Mannes", wohl ein Selbstporträt
Öl/Leinwand/Karton, signiert, datiert: 1845
24x18 cm (9 1/2 x 7 in), schwarz lackierter Rahmen
Rahmen defekt, Literatur: Fuchs/Die Österreichischen Maler
des 19.Jahrhunderts, Thieme-Becker
 Mösl, Historien-und Porträtmaler, studierte in München
arbeitete unter Schraudolph an den Fresken im Dom zuSpeier
Joseph Rösl - "der Junge Maler Im Atelier", Wohl Ein Selbstporträt

Joseph Rösl - "der Junge Maler Im Atelier", Wohl Ein Selbstporträt

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 536
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Mösl Joseph.
Mösl Joseph. 1821Köstendorf - 1851 ebda
"Der junge Maler im Atelier", wohl ein Selbstporträt
Öl/Leinwand, signiert, datiert: 184(0)?
Mösl Joseph. 1821Köstendorf - 1851 ebda
"Der junge Maler im Atelier", wohl ein Selbstporträt
Öl/Leinwand, signiert, datiert: 184(0)?
25.5x21.5 cm (10 x 8 1/2 in), geschwärzter Profilrahmen
Literatur: Fuchs/Die Österreichischen Maler des
19.Jahrhunderts, Thieme-Becker
 Mösl, Historien-und Porträtmaler, studierte in München
arbeitete unter Schraudolph an den Fresken im Dom zuSpeier
Mösl Joseph. 1821Köstendorf - 1851 ebda
"Der junge Maler im Atelier", wohl ein Selbstporträt
Öl/Leinwand, signiert, datiert: 184(0)?
25.5x21.5 cm (10 x 8 1/2 in), geschwärzter Profilrahmen
Literatur: Fuchs/Die Österreichischen Maler des
19.Jahrhunderts, Thieme-Becker
 Mösl, Historien-und Porträtmaler, studierte in München
arbeitete unter Schraudolph an den Fresken im Dom zuSpeier
25.5x21.5 cm (10 x 8 1/2 in), geschwärzter Profilrahmen
Literatur: Fuchs/Die Österreichischen Maler des
19.Jahrhunderts, Thieme-Becker
 Mösl, Historien-und Porträtmaler, studierte in München
arbeitete unter Schraudolph an den Fresken im Dom zuSpeier
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr