Viktor Planckh

Austria (19041941 ) - Werke
PLANCKH Viktor "kneeling Nude Withwhite Cloth”

Palais Dorotheum /07.12.2010
25.000,00 - 35.000,00
39.340,00

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Viktor Planckh auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Viktor Planckh Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Die Kunden haben gesucht Viktor Planckh haben auch gesucht:
Carl Duxa, Albert Paris Gütersloh, Kurt Moldovan, Georges Braque, Max Weiler, Anton Lehmden, Johann Fruhmann
Kunstwerke bei Arcadja
12

Einige Werke von Viktor Planckh

Herausgesucht aus 12 Werken im Arcadja-Katalog
Viktor Planckh - Weiblicher Halbakt Vor Draperie

Viktor Planckh - Weiblicher Halbakt Vor Draperie

Original 1929
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 63
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Viktor Planckh (Troppau 1904-1941 Athen) Weiblicher Halbakt vor Draperie Öl auf Karton 70 x 50 cm Signiert und datiert rechts unten: V.PLANCKH (19)29 Alte Retuschen, die im Zuge einer unprofessionellen Restaurierung entstanden sind, wurden entfernt und fachgerecht ausgeführt. Provenienz: aus dem Nachlass des Künstlers; Jesina Galerie 16, Wien; Wiener Privatbesitz Literatur: Alexander Jesina: Viktor Planckh. Ein vergessener Künstler des Hagenbundes. Wien 1992. S. 50 (Abb.). Ausstellungen: Galerie 16, Wien, 1992 "Dieser Halbakt entspricht formal wieder ganz den Ideen der "Neuen Sachlichkeit". Es ist eine gewisse Distanz zum Modell feststellbar; trotzdem wird vor allem die Augenpartie sensibel geschildert. Bei diesem Gemälde sind starke Parallelen mit Pauser und zahlreichen Zeitgenossen möglich." (Jesina, 1992. S 50) Viktor Planckh wird im heutigen Opava (Tschechien) als Sohn eines Offiziers geboren. Nach der Übersiedlung der Familie verbringt Planckh seine Schulzeit in Wien, wo er sich schon früh für den Zeichenunterricht interessiert. Nach der Rückkehr des Vaters aus russischer Kriegsgefangenschaft beginnt der finanzielle Abstieg der Familie. Es folgen harte Jahre, dennoch kann Viktor Planckh ab 1921 an der Wiener Kunstgewerbeschule Malerei bei Victor Schufinsky, Adolf Böhm, Berthold Löffler und Franz Cizek studieren. Es entstehen auch Kurzgeschichten, Gedichte und Buchkritiken. Erschwerend für seine Karriere erweist sich zunächst, dass der Künstler als Tschechoslowake und nicht als Österreicher gilt. Von 1927 bis zu dessen Auflösung im Jahr 1938 ist er Mitglied des Hagenbundes, an dessen Ausstellungen er sich oft beteiligt. Nach ersten großen Erfolgen unternimmt er Reisen nach Paris, Italien und Griechenland. 1932 heiratet er Ruth McVitty und reist mit ihr nach Amerika, wo er erfolgreich ausstellt. 1936 folgt eine Reise nach Russland.
Viktor Planckh - Frau Mit Korb

Viktor Planckh - Frau Mit Korb

Original 1933
Schätzung:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 105
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Viktor Planckh - "kneeling Nude Withwhite Cloth”

Viktor Planckh - "kneeling Nude Withwhite Cloth”

Original 1930
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 118
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Viktor Planckh - Moujiks

Viktor Planckh - Moujiks

Original 1936
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 3138
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Info: Viktor Planckh. 1904 Troppau/A - 1941 Athen. Sign. Sitzende 'Moujiks' (russ. Bauern). Bl. aus der Moskauer-Serie des Jahres 1936. Ölkreidezeichnung auf bräunlichem Japan-Bütten. Bl. ca. 23 x 30,5 cm. Gl.u.R Ausrufpreis: 280 Euro
Arcadja LogoProdukte
Abos
Werbung
Sponsored Auctions
Abos

Über uns
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr