Eduard Ockel

Germany (18341910 ) - Werke
OCKEL Eduard Sommerliche Landschaft Bei Kremmen

Galerie Bassenge /28.11.2014
350,00 - 450,00
In Bearbeitung

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Eduard Ockel auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Eduard Ockel Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
8

Einige Werke von Eduard Ockel

Herausgesucht aus 8 Werken im Arcadja-Katalog
Eduard Ockel - Landschaft

Eduard Ockel - Landschaft

Original 1880
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 50
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Eduard Ockl (1834 - 1910). Landschaft. Um 1880-1900. Öl auf Holz. 230 x 350 mm. Eingeritzte Signatur E. O. unten rechts. Begeistert von Fontainebleau, schuf Ockel auch Landschaften, wobei er sich von der Mark Brandenburg inspirieren ließ. Die Seen, Weiden und Wälder dieser Landschaft stellte er mit großer malerischer Virtuosität und zugleich lockerer Pinselführung dar. - Landscape. Oil on wood.... More Eduard Ockl (1834 - 1910). Landschaft. Um 1880-1900. Öl auf Holz. 230 x 350 mm. Eingeritzte Signatur E. O. unten rechts. Begeistert von Fontainebleau, schuf Ockel auch Landschaften, wobei er sich von der Mark Brandenburg inspirieren ließ. Die Seen, Weiden und Wälder dieser Landschaft stellte er mit großer malerischer Virtuosität und zugleich lockerer Pinselführung dar. - Landscape. Oil on wood. Carved signature E. O. on the lower right.
Eduard Ockel - Schaf

Eduard Ockel - Schaf

Original
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 967
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Ockel, Eduard (Schwante 1834 - 1910 Berlin) - Schaf - Öl/Lwd. 30 x 36 cm. Sign. und dat. r. u.: E. Ockel 57. Rahmen. - Lit.: Th.-B. XXV, S. 557. Ockel studierte bei Steffeck und Couture. Er hielt sich 1859/61 in Barbizon auf. Seit 1861 war Ockel ständig in Berlin tätig. Er schuf vor allem märkische Landschaften und Tierbilder. Frühe Arbeit des Künstlers. Hier zeigt sich schon das besondere Interesse für die Tiermalerei. Die Oberfläche des Fells wird in allen Schattierungen beobachtet. Bei diesem Beispiel ist die Nähe auch zur belgischen Tiermalerei der 2. Hälfte des 19. Jhs. deutlich.
Eduard Ockel - Herbstabend An Einem Märkischen
 See

Eduard Ockel - Herbstabend An Einem Märkischen See

Original
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 681A
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
("...am Ga..mensee in der Mark"). L. u. signiert. Auf dem Keilrahmen bezeichnet und betitelt. Öl auf Lwd. 95 x 160 cm. Besch. - Rahmen. 500KB' > Die dargestellten Texte/Bilder auf sind urheberrechtlich durch © Auktionshaus Neumeister geschützt. Alle sonstigen Veröffentlichungen dieser Website sind urheberrechtlich durch © GlobalLot SDE GmbH geschützt.
Eduard Ockel - Sommerliche Landschaft Bei Kremmen

Eduard Ockel - Sommerliche Landschaft Bei Kremmen

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 6114
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot 6114: Ockel, Eduard: Sommerliche Landschaft bei Kremmen Description: Sommerliche Landschaft bei Kremmen. Öl auf Papier, auf Malkarton aufgezogen. 26,2 x 30 cm. Unten links monogrammiert "E. O.". Ockel, Eduard
Eduard Ockel - Partie Aus Dem Kremmener Luch

Eduard Ockel - Partie Aus Dem Kremmener Luch

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 6115
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot 6115: Ockel, Eduard: Partie aus dem Kremmener Luch Description: Partie aus dem Kremmener Luch. Öl auf Papier, auf Karton aufgezogen. 24 x 31 cm. Unten links monogrammiert "E.O.". Ockel, Eduard
Arcadja LogoProdukte
Abos
Werbung
Sponsored Auctions
Abos

Über uns
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr