Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Wilfrid Moser

Switzerland (1914 -  1997 )
MOSER Wilfrid Vert

Fischer
11.11.2009
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Wilfrid Moser auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Wilfrid Moser Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
95

Einige Werke von Wilfrid Moser

Herausgesucht aus 95 Werken im Arcadja-Katalog
Wilfrid Moser - Rhodo Dactylos Ou L'oubli Du Chagrin

Wilfrid Moser - Rhodo Dactylos Ou L'oubli Du Chagrin

Original 1957
Schätzung:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 4
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Moser Wilfrid

1914 - 1997 CH

Mehr

Rhodo Dactylos ou l'oubli du chagrin, 1957

Öl auf Leinwand.

H 970 mm B 1200 mm.

(Rahmen). Unten rechts signiert: Moser.

Verso signiert, datiert und betitelt: Moser, 1957, Rhodo Dactylos, ou l'oubli du chagrin. Auf Spannrahmen signiert, datiert, betitelt und bezeichnet. Provenienz: Galerie Kara, Genève; Schweizer Privatbesitz.
Wilfrid Moser - Ohne Titel

Wilfrid Moser - Ohne Titel

Original 1971
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 435
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description:

WILFRID MOSER

Zürich 1914-1997 Zürich

Ohne Titel

Entstanden 1971. Rückseitig auf der Abdeckung Etikett der Galerie Priska Meier, Zell, mit Angaben zum Künstler und Werk.

Fettkreide auf Papier, 27,1 x 35,4 cm, gerahmt
Provenance:

Galerie Priska Meier, Zell Schweizer Privatsammlung
Wilfrid Moser - Métro Violet

Wilfrid Moser - Métro Violet

Original 1963
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 3406
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description:

WILFRID MOSER
1914 - 1997
Métro violet. 1963.
Oil and collage on rough canvas. Signed lower right: MOSER. Inscribed with the archive number on the reverse: 601B.
130 x 162 cm.
We thank the Stiftung Wilfrid Moser for their technical support.

Provenance: Swiss private collection. Exhibitions: - Zurich 1939, Wilfrid Moser. Kunsthaus Zürich, 3 September - 31 October, no. 117 (with the label on the stretcher). - Bern 2009, Wilfrid Moser Wegzeichen - Eine Retrospektive. Kunstmuseum Bern, 6 March - 14 June, no. 98 (with the label on the stretcher). - Locarno 2009, Wilfrid Moser. Pinacoteca Casa Rusca, 19 July - 1 November (with the label on the stretcher). Literature: Frehner, Matthias/Grütter, Tina (ed.): Wilfrid Moser. Wegzeichen. Werke 1934-1997, Bern 2009, no. 98 (with ill.).
WILFRID MOSER
1914 - 1997 Métro violet. 1963. Öl und Collage auf grober Leinwand. Unten rechts signiert: MOSER. Verso mit der Archivnummer bezeichnet: 601B. 130 x 162 cm. Wir danken der Stiftung Wilfrid Moser für ihre wissenschaftliche Unterstützung. Provenienz: Schweizer Privatsammlung. Ausstellung: - Zürich 1939, Wilfrid Moser. Kunsthaus Zürich, 3. September - 31. Oktober, Nr. 117 (auf dem Keilrahmen mit dem Etikett). - Bern 2009, Wilfrid Moser Wegzeichen - Eine Retrospektive. Kunstmuseum Bern, 6. März - 14. Juni, Nr. 98 (auf dem Keilrahmen mit dem Etikett). - Locarno 2009, Wilfrid Moser. Pinacoteca Casa Rusca, 19. Juli - 1. November (auf dem Keilrahmen mit dem Etikett). Literatur: Frehner, Matthias/Grütter, Tina (Hrsg.): Wilfrid Moser. Wegzeichen. Werke 1934-1997, Bern 2009, Nr. 98 (mit Abb.). Unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg lässt sich Wilfrid Moser, in Zürich geboren und aufgewachsen, in der Kunstmetropole Paris nieder. Dort zählt er zu den führenden Künstlern der Nachkriegszeit und Avantgarde. Die Eindrücke der Grossstadt werden in seinen expressiven, sogenannten 'wilden' Bildern der Sechzigerjahre verarbeitet. Er malt das Naheliegende, den Alltag, für ihn das einzig Authentische. Zu den Grundmotiven gehören grosse Menschenmengen, Metzgereien, offene Häuser und vor allem die Métro, die er immer wieder aufgreift. Verglichen mit seinen frühen Métro Bildern aus den Vierzigerjahren wirken die Werke aus der zweiten Phase offener, sie betonen die Fläche und die Motive sind nicht mehr aus den unterirdischen, dunkeln Tunneln. Vielmehr sind die späteren Werke, zu denen das hier angebotene Werk zählt, voller Farbe und Bewegung. Moser erlebt die Stadt Paris sehr intensiv, lässt sich von den Massen treiben, spürt die Schuld und Angst der Menschen in der Métro und bringt diese auf die Leinwand. Oft nimmt er die Stadt aus einem hohen Tempo wahr, aus einem fahrenden Auto oder Zug, sieht Fragmente, Bruchstücke, Fetzen aus der rasenden Distanz. Auch auf der Leinwand finden sich Reklamefetzen, Collage und zerrissene Wörter wieder. Sein Malstil ist expressiv, schnell und dynamisch und besticht durch seine abstrakte Pinsel- und Spachteltechnik. Die Werke dieser Zeit sind geprägt von einer impulsiven Expressivität, die er mit seiner mythologischen Auffassung der Welt vereint. 'Métro violet' ist ein wunderbares Beispiel dieser zweiten Métro-Phase, mit Collage und Wort-Fragmenten, sowie einem Ausbruch der Farbe und Gestik. Man erkennt noch die Grundkomposition der Métro, doch als sähe man das Bild aus der Beschleunigung, aus einem Tempo der Bewegung, impulsiv, farbig und pulsierend. Diese Unruhe und Dynamik der Grossstadt ist förmlich spürbar in den Werken dieser Zeit. Einige Jahre nach unserem Werk, bricht Moser ganz aus der Bildfläche aus und wendet sich seinen dreidimensionalen Bildern, den farbigen Plastiken, zu.
Wilfrid Moser - Paris

Wilfrid Moser - Paris

Original 1947
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 1063
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Moser Wilfrid
1914 - 1997 CH

Mehr >>

Paris, 1947

Mischtechnik auf Papier.

H 320 mm B 390 mm.

(Rahmen). Signiert.

Provenienz: Galerie Carzaniga & Ueker, Basel;
Schweizer Privatbesitz.

Ausstellung: Wilfrid Moser. 27. Juni - 10. August 1996.
Basel, Galerie Carzaniga & Uecker.

Literatur: Ausstellungskatalog.
Wilfrid Moser.
Basel, Galerie Carzaniga & Ueker, 1996.
Seite 14, Abbildung.

(* )

(* USD 320.- / 430.-)

Mehr >>

(* EUR 250.- / 330.-)

Auktion

Mittwoch, 28. November 2012

Start 19.15 Uhr, Nr. 901 - 1173
Wilfrid Moser - Vert

Wilfrid Moser - Vert

Original
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 130
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
130

WILFRID MOSER

Zürich 1914-1997 Zürich

"Vert"

Unten links signiert "Moser". Rückseitig auf der Leinwand signiert "Moser" und bezeichnet "Vert" sowie mit einer alten Etikette der Galerie Priska Meier mit Angaben zum Künstler und Werk versehen.

Öl auf Lwd., 27 x 17 cm

Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr