Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Helmut Middendorf

Germany (1953 )
MIDDENDORF Helmut Untitled

Galerie Koller
01.07.2017
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Helmut Middendorf auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Helmut Middendorf Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Die Kunden haben gesucht Helmut Middendorf haben auch gesucht:
Dieter Roth, Eberhard Havekost, Andreas Gursky, Martin Kippenberger, Sigmar Polke, Joseph Henrich Beuys, Rainer Fetting
Kunstwerke bei Arcadja
362

Einige Werke von Helmut Middendorf

Herausgesucht aus 362 Werken im Arcadja-Katalog
Helmut Middendorf - Hexen

Helmut Middendorf - Hexen

Original 1983
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 874
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Helmut Middendorf (Dinklage 1953 – lebt in Berlin) „Hexen\“. 1983 Acryl auf Leinwand. 220 × 180 cm ( 86 ⅝ × 70 ⅞ in.). Rückseitig mit Kreide in Schwarz signiert, betitelt, datiert und bezeichnet: H. Middendorf "Hexen" 1983 Berlin (nach Baldung Grien). [3541] Provenienz: Ehemals Privatsammlung, New York Helmut Middendorf (Dinklage 1953 – lives in Berlin) „Hexen\“. 1983 Acrylic on canvas. 220 × 180 cm ( 86 ⅝ × 70 ⅞ in.). Signed, titled, dated and inscribed with black chalk on the reverse: H. Middendorf "Hexen" 1983 Berlin (nach Baldung Grien). [3541] Provenienz: Formerly Private Collection, New York
Helmut Middendorf - Vogelkopf

Helmut Middendorf - Vogelkopf

Original 1984
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 931
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Helmut Middendorf 1953 Dinklage - lebt und arbeitet in Berlin und Athen Vogelkopf. 1984/85. Kunstharz auf Nessel. Verso signiert, datiert und betitel. 160 x 130 cm (62,9 x 51,1 in). PROVENIENZ: Galerie Thomas, München (auf dem Keilrahmen mit Galerietikett). Privatsammlung Hessen (seit 1985). 'Malerei ist für mich nur interessant, wenn die Intensität, die ich von außen erlebe, sich in die Intensität der Bilder umsetzt.' Helmut Middendorf, zit. nach: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst, München 1988, S. 2. Helmut Middendorf gelangt in den späten siebziger Jahren zu einer gegenständlichen, betont malerischen Gestaltungsweise. 1977 begründet Middendorf mit anderen Künstlern die legendäre 'Galerie am Moritzplatz' in Berlin-Kreuzberg, die neben Malerei, Zeichnung und Objektkunst auch Filme, Fotos und Performances zeigt. Schlagartig bekannt wird der Künstler allerdings durch die Anfang 1980 im Berliner Haus am Waldsee stattfindende Gruppenausstellung 'Heftige Malerei', wo seine Werke mit jenen von Rainer Fetting, Salomé und Bernd Zimmer gezeigt werden. Die Unmittelbarkeit in der Malerei Middendorfs ergibt sich aus der Flächigkeit der Komposition. Bewusst unterlässt der Künstler die Ausgestaltung der Raumtiefe, er sagt: 'mich interessiert eine Art 'direkter Schlagabtausch' zwischen Bild und Betrachter. Es soll ihn penetrieren. Er soll keine Ausfluchtmöglichkeit haben [..]' (zit. nach: Ausst.-Kat. 1945-1985 Kunst in der Bundesrepublik Deutschland, Nationalgalerie, Berlin 1985, S. 409). Auch in diesem in breit gestikulierenden Pinselstrichen dargestellten 'Vogelkopf' stellt sich jene unmittelbare Wirkung auf den Betrachter ein. Stark beschnitten ist das Porträt in den Bildausschnitt gerückt, unmittelbar schaut uns der Dargestellte an. Typisch ist hierbei auch die gewählte Farbpalette, neben dem kontrastfördernden Schwarz verwendet Middendorf fast ausschließlich die Primärfarben Rot, Blau und Gelb. Middendorf ist der Auffassung, die warmen Farben springen den Betrachter an, die kalte weicht vor ihm zurück. So entsteht eine eindringliche 'face-to-face'-Situation zwischen Dargestelltem und Betrachter von einer unmittelbar packenden Intensität. [SM] Aufrufzeit: 09.06.2018 - ca. 18.03 h +/- 20 Min. Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten. ENGLISH VERSION Helmut Middendorf 1953 Dinklage - lebt und arbeitet in Berlin und Athen Vogelkopf. 1984 /85. Synthetic resin on muslin. Verso signed, dated and titled. 160 x 130 cm (62.9 x 51.1 in). PROVENANCE: Galerie Thomas, Munich (with gallery label on stretcher). Private collection Hesse (since 1985). Called up: June 9, 2018 - ca. 18.03 h +/- 20 min. This lot can be purchased subject to differential or regular taxation.
Helmut Middendorf - Berlin View

Helmut Middendorf - Berlin View

Original 1986
Schätzung:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 780
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Helmut Middendorf (Dinklage 1953 – lebt in Berlin) „Berlin View\“. 1986 Öl auf Leinwand. 162,8 × 130,4cm ( 64⅛ × 51⅜in.). Rückseitig mit Kreide in Schwarz signiert, betitelt und datiert: Helmut Middendorf "Berlin View" 1986. [3405] Provenienz: Galleria GIO ARTE, Venedig / Privatsammlung, Nordrhein-Westfalen Trotz der Dunkelheit ist es grell in Helmut Middendorfs Nachtszene „Berlin View\“. Der Himmel und die Stadt im Hintergrund leuchten. Das dunkle Blau scheint die Lichter der Stadt fast schon magisch zu reflektieren. Da ist sie, jene Spannung im Bild durch größt-möglich gewählte Farbkontraste, die der Maler jedes Mal versucht, in seinen Arbeiten zu erzeugen, so sagt er selbst. Ebenso lässt die auffallend unruhige Formation des Himmels eine gewisse Dynamik ent-stehen, bei der man meint, die nächtlichen Geschehnisse dort hinten, in der Ferne, tat-sächlich spüren zu können. Die aufwärtsgerichtete Bewegung der Wolken verstärkt dieses Gefühl zusätzlich. Alles scheint aufgeladen, obwohl man doch so weit weg ist von den detailreichen, urbanen Szenen. Die Größe und auch die besondere, fast punkig wirkende Farbigkeit in „Berlin View\“ ist typisch für Middendorf. „Diese Art zu malen geht auf den Betrachter los\“, sagt er selbst. Farben und Ausmaß spie-len dabei eine große Rolle, „sie machen etwas mit dem Betrachter\“. Groß, laut, grob, grell lautete die Herangehensweise der Künstlergruppe der Neuen Wilden, zu der auch er ge-hörte. Middendorfs Nachtszenen sind stets spontan und expressiv, so auch „Berlin View\“. Der Maler versuchte, dieses ganz bestimmte Grundgefühl auf Papier zum Ausdruck zu brin-gen, das sie in jener Zeit im Berlin vor dem Mauerfall hatten – in der „kulturellen Wüste\“, wie er die Stadt bezeichnete. Paulina Czienskowski Helmut Middendorf (Dinklage 1953 – lives in Berlin) „Berlin View\“. 1986 Oil on canvas. 162,8 × 130,4cm ( 64⅛ × 51⅜in.). Signed, titled and dated with black chalk on the reverse: Helmut Middendorf "Berlin View" 1986. [3405] Provenienz: Galleria GIO ARTE, Venice / Private Collection, North Rhine-Westphalia
Helmut Middendorf - Rote Nase

Helmut Middendorf - Rote Nase

Original 1993
Schätzung:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 1492
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Helmut Middendorf (Dinklage 1953 – lebt in Berlin) „Rote Nase\“. 1993 Acryl auf Leinwand. 49,8×40,2cm ( 19⅝×15⅞in.). Rückseitig mit Bleistift signiert, datiert und betitelt: Middendorf 93 "Rote Nase". [3318] Helmut Middendorf (Dinklage 1953 – lives in Berlin) „Rote Nase\“. 1993 Acrylic on canvas. 49,8×40,2cm ( 19⅝×15⅞in.). Signed, dated and titled in pencil on the reverse: Middendorf 93 "Rote Nase". [3318]
Helmut Middendorf - Untitled

Helmut Middendorf - Untitled

Original 1953
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 3502
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: HELMUT MIDDENDORF (1953 Dinklage - lives and works in Berlin und Athen) Untitled. 1991. Gouache and acrylic on screenprint. Signed and dated lower right: middendorf 91. 107 x 81 cm. --------------- HELMUT MIDDENDORF (1953 Dinklage - lebt und arbeitet in Berlin und Athen) Ohne Titel. 1991. Gouache und Acryl über Siebdruck. Unten rechts signiert und datiert: middendorf 91. 107 x 81 cm.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr