Georges Mathieu

France (Boulogne Sur Mer 1921Boulogne-billancourt 2012 ) - Werke
MATHIEU Georges Ohne Titel

Ketterer /08.06.2013
Nicht verbreitet
61.000,00

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Georges Mathieu auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Georges Mathieu Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
1074

Einige Werke von Georges Mathieu

Herausgesucht aus 1,074 Werken im Arcadja-Katalog
Georges Mathieu - Equilibres D'ailleurs

Georges Mathieu - Equilibres D'ailleurs

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 1449
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Georges Mathieu (1921) Description: EQUILIBRES D'AILLEURS Öl auf Leinwand. 73 x 91,5 cm. Rechts unten signiert „Mathieu". Verso auf dem Keilrahmen betitelt. Das Werk entstand in den 1990er Jahren. Provenienz: Galleria Rossovermiglio, Padua. Anmerkung: Beiliegend eine Authentifizierung von Francis Briest, Paris. (961934) Georges Mathieu, 1921 Boulogne-sur-Mer - 2012 Boulogne-Billancourt Equilibres d'ailleurs Oil on canvas. 73 x 91.5 cm. Signed. Note: A certificate of authenticity by Francis Briest, Paris is enclosed.
Georges Mathieu - Abstrakte Komposition

Georges Mathieu - Abstrakte Komposition

Original 1954
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 713
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot: 713 Georges Mathieu 1921 Boulogne-sur-Mer Abstrakte Komposition . 1954. Mischtechnik. Goldfarbe mit Filz collagiert. Rechts unten signiert und gewidmet. Auf schwarzem Tonkarton. 9,5 x 21,5 cm (3,7 x 8,4 in), Blattgröße. Wir danken Herrn Jean-Marie Cusinberche für die freundliche Auskunft zu diesem Werk. PROVENIENZ: Privatsammlung Schweiz. Mathieu, der Hauptvertreter des französichen Tachismus, lässt sich in seiner Kunst von ganz unterschiedlichen Quellen inspirieren. Seine gestische Malweise ist von Hans Hartung und Wols, aber auch gleichzeitig durch fernöstliche Kalligrafie beeinflusst. Es geht dem Künstler um einen unmittelbaren, emotional gesteuerten und intuitiven Akt des Malens. Die vorliegende Arbeit zeigt, wie er die Schnelligkeit des Malprozesses und damit den Zufall als Stilmittel einbindet. [EH].
Georges Mathieu - Brezil

Georges Mathieu - Brezil

Original 1959
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 1351
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Georges Mathieu, 1921 Boulogne-sur-Mer – 2012 Boulogne-Billancourt Mathieu gehört zu den Hauptvertretern des Tachismus. Angelehnt an die japanische Kalligraphie sind seine abstrakten Werke von der Schnelligkeit des Malvorgangs geprägt. BREZIL, 1959 Öl auf Leinwand. 146 x 89 cm. Links unten signiert und datiert "Mathieu 59". Gerahmt. Auf einer hellbraun grundierten Leinwand sind in der oberen Bildhälfte schwarze, mit breitem Pinsel aufgetragene Zeichen zu sehen, die an die asiatische Kalligraphie angelehnt sind. Über diesen liegen in pastosem Auftrag tiefrote und weiße, feine Zeichen. Farbspritzer lassen noch heute die Dynamik des Malvorgangs eindrucksvoll erkennen. Anmerkung: Beiliegend eine handschriftliche Authentifizierung des Künstlers. Provenienz: Atelier des Künstlers. Galleria Rossovermiglio, Padua. Literatur: Abgebildet: in François Mathey, Georges Mathieu, Mailand, S. 46, Nr. 138. (9401039) Georges Mathieu, 1921 Boulogne-sur-Mer - 2012 Boulogne-Billancourt Notes: A handwritten note by the artist authenticating the work. Literature: Illustrated in: François Mathey, Georges Mathieu, Milan, p. 46, no. 138.
Georges Mathieu - Ohne Titel

Georges Mathieu - Ohne Titel

Original 1969
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 231
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot: 231 Georges Mathieu 1921 Boulogne-sur-Mer Ohne Titel . 1969. Öl auf Leinwand. Unten rechts signiert und datiert. 64,5 x 116,7 cm (25,3 x 45,9 in). Wir danken Herrn Jean-Marie Cusinberche für die freundliche Auskunft. PROVENIENZ: Atelier des Künstlers. Privatsammlung, Paris. Georges Mathieu wird 1921 in Boulogne-sur-Mer (Pas-de-Calais) geboren. Er beginnt zunächst mit dem Studium der Philosophie und Literatur, bevor er sich mit 21 Jahren der Malerei zuwendet. Die ersten künstlerischen Arbeiten Georges Mathieus zeigen realistische Landschaften und Porträts, allmählich entwickelt sich jedoch ein sehr persönlicher, abstrakt-expressiver Stil. Im Jahr 1947 organisiert Georges Mathieu gemeinsam mit dem Maler Camille Bryen eine Ausstellung, die tachistische Werke zeigt. Mathieu bezeichnet diese Stilrichtung auch als "non-figuration psychique" oder als "abstraction lyrique", die Werke stehen außerhalb von Tradition und formalen Regelsystemen. Bis 1951 organisiert Mathieu mehrere Gruppenausstellungen und er weist als einer der Ersten in Europa auf die Bedeutung der amerikanischen Abstrakten Expressionisten hin. Als dessen wichtigsten Vertreter sieht Mathieu den amerikanischen Maler Jackson Pollock und dessen spontane, gestische Malweise. Georges Mathieu zählt neben Jean Fautrier und Jean Dubuffet zu einem der wichtigsten Vertreter des französischen Informel. Ab 1954 inszeniert Georges Mathieu den Malvorgang seiner großformatigen Bilder als künstlerische Aktion. 1956 fertigt er etwa im Théâtre Sarah-Bernhardt vor 2.000 Zuschauern innerhalb von 30 Minuten mit Farbe aus 800 Tuben ein 4 x 12 Meter großes Gemälde. 1959 werden Werke von ihm auf der Documenta II in Kassel gezeigt. Mathieu lässt sich in seiner Kunst von ganz unterschiedlichen Quellen inspirieren. In Happenings und Action-Painting nahe stehenden Aktionen entstehen dekorativ lineare Gemälde. Seine gestische Malweise ist von Hans Hartung und Wols, aber auch gleichzeitig durch fernöstliche Kalligrafie beeinflusst. Es geht dem Künstler um einen unmittelbaren, emotional gesteuerten und intuitiven Akt des Malens. Die Schnelligkeit des Malprozesses soll dabei den Zufall als Stilmittel einbinden. Anfang der 1960er Jahre entstehen auch bildhauerische Arbeiten, zudem fertigt Georges Mathieu Entwürfe für Möbel, Gobelins und Wandmalereien. Mit dem im Jahr 1963 erschienenen Aufsatz "Au-delà du Tachisme" und anderen theoretischen Schriften macht sich Georges Mathieu ebenfalls einen Namen als Kunsttheoretiker. Er findet international Beachtung und nimmt an zahlreichen internationalen Kunstschauen teil. [DB]. Aufrufzeit: ca. 16.25 h +/- 20 Min.
Georges Mathieu - Composition Pour Annelie

Georges Mathieu - Composition Pour Annelie

Original 1985
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 518
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot: 518 Georges Mathieu 1921 Boulogne-sur-Mer Composition pour Annelie . 1985. Gouache. Rechts unten signiert und gewidmet. Auf glattem, leichtem Karton (Rückseite einer Galerieeinladung). 20,9 x 29,5 cm (8,2 x 11,6 in), Blattgröße. Diese Arbeit führte der Künstler auf der Einladung zur Vernissage der Ausstellung "Mathieu" in der Galerie Moyon Avenard, Nantes 1985 aus. Im Unterrand mit einem typografischen Druckerhinweis. Verso mit einer typografischen Widmung des Künstlers. [DB]. Wir danken Herrn Jean Marie Cusinberche für die freundliche Auskunft. Aufrufzeit: ca. 13.08 h +/- 20 Min.
Arcadja LogoProdukte
Abos
Werbung
Sponsored Auctions
Abos

Über uns
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr