Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Ferdinand Liebermann

Germany (1883 -  1941 )
LIEBERMANN Ferdinand Ruhender Weiblicher Akt Mit Fasan

Schloss
28.11.2009
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Ferdinand Liebermann auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Ferdinand Liebermann Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Die Kunden haben gesucht Ferdinand Liebermann haben auch gesucht:
Josef Kien, Karl Himmelstoss, Albert Caasmann, Lovis Corinth, Emil Hansen Nolde, Erwin Spuler, Max Unold
Kunstwerke bei Arcadja
26

Einige Werke von Ferdinand Liebermann

Herausgesucht aus 26 Werken im Arcadja-Katalog
Ferdinand Liebermann - Die Tempelweihe

Ferdinand Liebermann - Die Tempelweihe

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 996
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Ferdinand Liebermann (1883 - 1941) Lot 996: "Die Tempelweihe". Ferdinand Liebermann fuer Philipp Rosenthal & Co., Selb. 1918. Description: Porcelain, glazed und polychrom in Unterglasurgruen, -blau sowie partiell goldfarben staffiert. Stehender, mit einem Huefttuch bekleideter Halbakt mit Kopfbedeckung, in den ausgebreiteten Haenden Raeuchergefaess und Schale haltend. Verso am Sockel in Unterglasurbraun signiert "FERD. LIEBERMANN". Am Boden des unglasierten Sockels mit der gestempelten Manufakturmarke in Unterglasurgruen sowie der Kriegsmarke. Entwurfsjahr 1913. Exemplar ausserhalb der nummerierten Auflage von 200 Exemplaren. Vgl. Niecol, E.: Rosenthal Kunst- und Zierporzellan 1897-1945, Bd. II, S. 294 mit Abb. Dimensions: H. 35,7 cm.
Ferdinand Liebermann - Temple Consecration

Ferdinand Liebermann - Temple Consecration

Original 1914
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 4028
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Tempelweihe-Entwurf Ferdinand Liebermann, Ausfuhrung Rosenthal um 1914. Porzellan, polychrom bemalt und goldstaffiert. Auf getrepptem Sockel, stehende junge Frau in blauem Umhang, die Arme ausgebreitet, in den Handen einen Weihrauchbrenner bzw. eine Schale haltend. Verso auf Sockel bez. 'Ferd. Liebermann'. Unter dem Boden Manufakturmarke, bez. 'Dieses Modell existiert nur in 200 Exemplaren' und num. 95. Schale und Hand besch. -H. 36,- -B. 32 cm-. -Diese Figur der Tempelweihe basiert auf einem fruheren Entwurf von Ferdinand Liebermann von 1912 und wurde in einer Auflage von nur 200 Exemplaren gefertigt.
Temple consecration. Design Ferdinand Liebermann for Rosenthal circa 1914. Porcelain, painted in polychrome colours and gold. Verso inscribed on base 'Ferd. Liebermann'. Under the bottom manufacturer's mark, inscribed 'Dieses Modell existiert nur in 200 Exemplaren' and numbered 95. Plate and hand damaged.
Ferdinand Liebermann - Ruhender Weiblicher Akt Mit Fasan

Ferdinand Liebermann - Ruhender Weiblicher Akt Mit Fasan

Original
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 433
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot-Nr. 433

Ferdinand Liebermann

(1883 Judenbach bei Sonneberg in Thüringen - 1941 München)
Ruhender weiblicher Akt mit Fasan
Bronze, dunkelbraun patiniert. Sign.; Gießerstempel der "Wiener Gesellschaft von Freunden der Kleinplastik" (in Versalien). Roter Marmorsockel. Liebermann ist vor allem durch seine vielen Entwürfe für dekorative Rosenthal-Figuren bekannt, die dem Jugendstil zuzuordnen sind. Ges.-H. 21,8 cm. (142135)
Ferdinand Liebermann - Balancierender Knabe

Ferdinand Liebermann - Balancierender Knabe

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 350
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
350 - Balancierender Knabe
Ferdinand Liebermann, 1883 Judenbach/Thüringen-1941 München
Dunkel patinierte Bronze auf längsrechteckigem Holzsockel. Plinthe an der schmalen Vorderseite bez.: F. Liebermann. Altersspuren. Sockel rückseitig undeutlich bez.. Diese durch ihre Größe eindrucksvolle Plastik zeigt einen jungen Knaben, der auf einer Kugel balanciert und im Inbegriff ist, sein Gleichgewicht zu verlieren bzw. wieder zu gewinnen. Es ist eine naturgetreue Bewegungsstudie, die den sekundenschnellen Vorgang des Fallens einfriert. H. 57,5 cm (14880557)
Ferdinand Liebermann - Gmk

Ferdinand Liebermann - Gmk

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 844
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr