Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Wilhelm Kuhnert

Germany (1865 -  1926 )
KUHNERT Wilhelm  In Der Menagerie (ruhendes Zirkuslöwenpaar)

Galerie Bassenge
29.11.2018
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Wilhelm Kuhnert auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Wilhelm Kuhnert Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
416

Einige Werke von Wilhelm Kuhnert

Herausgesucht aus 416 Werken im Arcadja-Katalog
Wilhelm Kuhnert - Schlafender Löwe

Wilhelm Kuhnert - Schlafender Löwe

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 66
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Gemälde Wilhelm Kuhnert 1865 Oppeln - 1926 Flims/Graubünden Schüler der Berliner Akad. 1883/87 bei Bellermann und Meyerheim. Wohnsitz seit 1883 in Berlin, Unterbrechung nur durch öftere Reisen in den Norden, nach Ägypten, Südafrika u. Indien zum Zweck des Landschafts- u. Tierstudiums. "Schlafender Löwe" u. li. sign. W. Kuhnert Öl/Lwd. auf Platte, 11,8 x 21,4 cm Lit.: AKL
Wilhelm Kuhnert -  In Der Menagerie (ruhendes Zirkuslöwenpaar)

Wilhelm Kuhnert - In Der Menagerie (ruhendes Zirkuslöwenpaar)

Original 1910
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 6238
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Kuhnert, Wilhelm In der Menagerie (Ruhendes Zirkuslöwenpaar) » Zoom In der Menagerie (Ruhendes Zirkuslöwenpaar). Öl auf Leinwand. 50 x 81 cm. Unten rechts signiert "Wilh. Kuhnert". Um 1910. Die Darstellung eines in der Sommerhitze in seinem Gehege ruhenden Löwenpaars nimmt in Kuhnerts Œuvre eine Sonderstellung ein. Obwohl der Künstler in seinen Gemälden häufig Tiere in den für sie spezifischen Lebensräumen darstellte, widmete er sich nur äußerst selten der Thematik des Tiers im Zoo oder Zirkus. Die wenigen bekannten Beispiele stammen aus den Jahren 1902 bis 1912. Dabei handelte es sich zumeist um Gemälde, die im Zusammenhang mit Auftragsarbeiten z.B. für die Stollwerck Schokoladen-Fabriken und die Leipziger Illustrierte Zeitung entstanden, so zum Beispiel die Darstellung eines Löwendompteurs (WV Nr. 5792), das 1910 prominent im Stollwerck-Album Nr. 11 publiziert wurde. Das hier vorliegende Gemälde verzichtet jedoch ganz auf jede dramatische Inszenierung der Tiere und präsentiert einen natürlichen und einfühlsamen Blick auf das friedlich lagernde Löwenpaar. Die Autorschaft Kuhnerts wurde von Dr. Angelika Grettmann-Werner in einer schriftlichen Expertise vom 26. Oktober 2012 bestätigt (im Original vorhanden). Das Werk ist im Werkverzeichnis Wilhelm Kuhnerts unter der Nr. 6460 eingetragen. Provenienz: Privatbesitz, Süddeutschland.
Wilhelm Kuhnert - Tiger Im Dschungel

Wilhelm Kuhnert - Tiger Im Dschungel

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 5414
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Kuhnert, Wilhelm Tiger im Dschungel » Zoom Tiger im Dschungel. Radierung auf Bütten. 6,4 x 10,7 cm. Signiert und mit dem Künstlerstempel (Schreitender Elefant). Auflage 120 Ex. (1920). Hirzel 40a. Prachtvoller Druck mit breitem Rand. Minimal lichtrandig, winziger Papierverlust an der linken unteren Ecke, verso Montierungsreste, sonst tadellos.
Wilhelm Kuhnert - Löwe

Wilhelm Kuhnert - Löwe

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 492
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Wilhelm Kuhnert (Oppeln 1865 – 1926 Flims) „Löwe\“. Um 1917 Öl auf Leinwand, auf Pappe aufgezogen. 21,8×36cm ( 8⅝×14⅛in.). Oben rechts signiert: Wilh. Kuhnert. Grettmann-Werner 3586.– [3132] Löwen-Kuhnert\“ – so wurde Wilhelm Kuhnert schon von seinen Zeitgenossen genannt. Darin liegen Anerkennung und Würdigung insbesondere für seine vielfältigen und vor allem kenntnisreichen Löwendarstellungen. Selten sind sie so kleinformatig. Das Ölgemälde zeigt den Löwen als König der Tiere, ruhig, abwartend und in seinem Blick und seiner Wirkung selbstbewusst. Sowohl Löwe als auch Landschaftshintergrund sind mit breiten Pinselstrichen gemalt. „Gepatzt\“ nannte Kuhnert selbst diese Art des Malens, was er jedoch nicht negativ meinte, sondern es war für ihn einfach ein positiver Ausdruck, da mit wenigen schnellen, breiten und absolut sicheren Pinselstrichen eine überzeugende Wirkung erzielt werden konnte. Die zoologische Individualität und das Biotop des Tieres treten dabei in den Hintergrund zugunsten einer verstärkten malerischen Ausdruckskraft. Mit dieser Art des Malens hatte Kuhnert in seiner späten Schaffenszeit ca. zwischen 1917 und 1926 experimentiert und in Form, Farbe und Wirkung ausdrucksstarke Gemälde geschaffen. Angelika Grettmann-Werner Wilhelm Kuhnert (Oppeln 1865 – 1926 Flims) „Löwe\“. Circa 1917 Oil on canvas, laid down on cardboard. 21,8×36cm ( 8⅝×14⅛in.). Signed upper right: Wilh. Kuhnert. Grettmann-Werner 3586.– [3132]
Wilhelm Kuhnert - Afrika-gruß-karte

Wilhelm Kuhnert - Afrika-gruß-karte

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 202
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
KUHNERT, Wilhelm (1865 Oppeln - 1926 Flims): "Afrika-Gruß-Karte". Mischtechnik, monogrammiert, bezeichnet, 18x11 cm (7 x 4 1/4 in), Passepartout, neuwertiger verglaster Silber-Rahmen Literatur: Thieme-Becker, Berliner Malerei im 19. Jahrhundert, Boetticher: Malerwerke des 19.Jahrhunderts, Schweers: Gemälde in deutschen Museen Kuhnert (Friedrich Wilhelm Karl), Landschafts-, Bildnis- und Tiermaler, Graphiker, Illustrator, studierte an der Akademie in Berlin, Schüler von Paul Meyerheim, bereiste Ägypten, Arabien, Afrika und Indien, einer der bedeutendsten deutschen Tiermaler seiner Zeit
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr