Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Hermann Kern

Hungary (1839 -  1912 )
KERN Hermann Besiegt

Mehlis /27.02.2014
Nicht verbreitet
Nicht verbreitet

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Hermann Kern auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Hermann Kern Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Kern Armin

Kern Hermann Armin

 

Kunstwerke bei Arcadja
366

Einige Werke von Hermann Kern

Herausgesucht aus 366 Werken im Arcadja-Katalog
Hermann Kern -  Der Katzenfreund In Einer Stube Sitzender Älterer Herr

Hermann Kern - Der Katzenfreund In Einer Stube Sitzender Älterer Herr

Original 1870
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 1058
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot-Nr. 1058 Hermann Kern (1839 Liptóújvár - 1912 Maria-Enzersdorf) Der Katzenfreund In einer Stube sitzender älterer Herr, vergnügt zwei possierliche Kätzchen betrachtend. Typische, durch die subtile Ausarbeitung der Stimmung und die portraithafte Figurenschilderung herausragende Genreszene Kerns. In dem meist neutral und in dezenten Tönen wiedergegebenem Raum wird der Katzenfreund durch eine geschickte Lichtführung sowie Farbakzente besonders hervorgehoben. Der zunächst in Prag, Wien und Düsseldorf ausgebildete Künstler ging 1870 nach München zu C. v. Piloty, A. v. Wagner und F. v. Defregger. Ab 1877 in Wien ansässig, machte er sich als Genremaler durch die sympathische Charakterisierung seiner volksnahen Figuren einen Namen. Öl/Lwd.; R. o. sign. u. dat. 1884. 53 cm x 42,5 cm. Rahmen. (169082) Oil on canvas. Signed and dated 1884. Aufruf am Sonntag, den 3. September 2017
Hermann Kern - Im Weinkeller

Hermann Kern - Im Weinkeller

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 1762
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Hermann Kern,
1838 Liptóujvár - 1912 Maria Enzersdorf
IM WEINKELLER

Öl auf Leinwand.

47 x 31,5 cm.

Links unten signiert.
In einem abgedunkelten Raum, welcher nur durch ein vom Gewölbe halb verdecktes Fenster erhellt wird, sitzt zwischen einigen Fässern ein Herr mit gelber Seidenweste und sommerlichem Hut. Der Mann ist soeben eingenickt und hält in seinen Händen ein Glas und eine Schnabelstitze. Rückseitige Reste eines Etiketts, welches nähere Hinweise zu dem Künstler und seinem Werk gibt. Guter restaurierter Zustand. (1010033) (13)

Hermann Kern,

1838 Liptóujvár - 1912 Maria Enzersdorf

IN THE WINE CELLAR

Oil on canvas.

47 x 31.5 cm.

Signed lower left.

Remains of a label on the reverse with more detailed references to the artist and the artwork.
Hermann Kern - Der Letzte Groschen

Hermann Kern - Der Letzte Groschen

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 1133
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Hermann Kern,
1838 Liptóujvár - 1912 Maria Enzersdorf
DER LETZTE GROSCHEN

Öl auf Leinwand.

47 x 32 cm.

Links unten signiert.
Ein Herr mit Zylinder und braunem Gehrock sitzt vor links abgedunkeltem Hintergrund und blickt dem Betrachter freundlich entgegen. Eine nach außen gekehrte Tasche und eine kleine Münze in seiner linken Hand zeugen von seinen Nöten, welche er mit der neben ihm stehenden Flasche zu lindern versucht. Kleinere Retuschen unter neuerer Firnis sichtbar. (1010032) (13)

Hermann Kern,

1838 Liptóujvár - 1912 Maria Enzersdorf

THE LAST PENNY

Oil on canvas.

47 x 32 cm.

Signed lower left.

Minor retouching visible under more recent varnish.
Hermann Kern - Besiegt

Hermann Kern - Besiegt

Original 1891
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 3534
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Hermann Kern, \”Besiegt\”
alter Zecher mit Pfeife, im Weinkeller ans Fass gelehnt, überm Leeren einer Weinflasche eingeschlafen, humorvolle, feinst lasierend ausgeführte Genremalerei, Öl/Holz, re. unten sign. \”Kern H.\”, rs. altes Nummernetikett \”919\” sowie in Blei bet. \”Besiegt\” und undeutl. Annotation des Künstlers, hier auch dat. 1891 und monogr. \”K.H.\”, gerahmt, IM ca. 48 x 32 cm. Künstlerinfo: eigentl. Hermann Armin von Kern, österr.-ungar. Genremaler (1838 Liptoujvar bis 1912 Maria Enzersdorf), bis 1852 Zeichenschüler bei Th. Böhm in Leutschau, 1852-54 bei Josef B. Klemens in Prag, anschließend Stud. an der Akad. Wien bei Carl Rahl, 1867 Wechsel mit ungar. Stipendium an die Akad Düsseldorf, ab 1870 Stud. an der Akad. München bei Karl von Piloty, Alexander von Wagner und Franz von Defregger, anschließend in Budapest tätig, 1877 Übersiedlung nach Wien, hier erwarb Kaiser Franz Joseph I. Gemälde des Künstlers, Quelle: Th.B., Matrikel der Münchner Akad. und Wikipedia.
Hermann Kern - Alter Mann Mit Spieluhr An Einem Vogelkäfig

Hermann Kern - Alter Mann Mit Spieluhr An Einem Vogelkäfig

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 477
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Hermann Kern,
1838 Liptóujvár – 1912 Maria Enzersdorf
ALTER MANN MIT SPIELUHR AN EINEM VOGELKÄFIG
Öl auf Holz.
38 x 47 cm.
Verso ein rotes Lacksiegel mit Monogramm.

Der alte Herr im Zylinder mit Kniehosen und grünem Rock sitzt an einem bäuerlichen Tisch und hält auf den Knien eine Spieluhr, die er mit einer Kurbel zum Klingen bringt, während er gleichzeitig auf die Reaktion der Kanarienvögel blickt, die rechts auf dem Tisch in einem Käfig sitzen. Weiter rechts noch drei weitere Vogelkäfige. Stillebenhaft sind vorne rechts auf dem Stuhl sowie links hinten auf einem Sideboard Krüge und Flaschen abgestellt. Links an einem Hocker ein weiterer Vogelbauer. Das Gemälde dürfte ein interessantes Beispiel dafür sein, wie Vogelhändler der damaligen Zeit den Singvögeln die Freude am Singen beigebracht haben. Verso zwei Parkettierleisten. (941781)
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr