Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Daniel Israel

Austria (1859 -  1901 )
ISRAEL Daniel Orientale Alanguie

Millon & Associés
03.12.2018
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Daniel Israel auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Daniel Israel Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
43

Einige Werke von Daniel Israel

Herausgesucht aus 43 Werken im Arcadja-Katalog
Daniel Israel - Früchtestillleben Auf Einem Tisch Arrangiertes Stillleben Mit Kürbis

Daniel Israel - Früchtestillleben Auf Einem Tisch Arrangiertes Stillleben Mit Kürbis

Original 1870
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 1259
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot-Nr. 1259 C. Israel (Stilllebenmaler der Jensen-Schule. Tätig 2. Hälfte 19. Jh. in Kopenhagen) Früchtestillleben Auf einem Tisch arrangiertes Stillleben mit Kürbis, Haselnüssen, Pfirsichen und Pflaumen. Stiltypisches, spätbiedermeierliches Werk der Jensen-Schule mit naturgetreuer Wiedergabe der Objekte, die in effektvoller, leuchtender Farbigkeit vor einem dunklen Hintergrund komponiert sind. Öl/Lwd., doubl.; R. u. sign. u. dat. (18)70 mit Ortsangabe Kopenhagen. 43 cm x 55 cm. Rahmen. (170060) Oil on canvas, relined. Signed and dated (18)70 with location Copenhagen. Aufruf am Sonntag, den 3. Dezember 2017
Daniel Israel - Im Harem

Daniel Israel - Im Harem

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 6128
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Daniel Israel

(1859-1901)

Im Harem.Öl auf Holz. 16 x 25 cm. Links auf dem Teppich signiert "Israel München".Daniel Israel studierte von 1878-1882 zunächst Malerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien, bevor er seine Studien von 1882 - 1885 an der Königlichen Akademie der Bildenden Künste in München bei Johann Caspar Herterich und Otto Seitz fortsetzte. Eine Orientreise im Jahr 1885 führte ihn über den Balkan und die Türkei nach Palästina und Ägypten, wo er zahlreiche Studien vor Ort anfertigte, die ihm später in seinem Münchner Atelier als Repertoire für seine Bilder mit orientalischen Motiven dienten. Neben Straßenszenen im Orient, faszinierte Israel besonders das zurückgezogene Leben der Kurtisanen im Harem. Diese stellte er in prachtvolle farbige Gewänder gekleidet in den Palastinterieurs dar, die der Maler um zahlreiche Gegenstände bereichert detailreich und wirklichkeitsnah wiedergibt. Durch Künstler wie Daniel Israel, der seine Werke zwischen 1893 und 1800 auch in Wien und Budapest ausstellte, fand das Motiv der Harems- und Orienterotik Eingang in die zeitgleiche österreichische Orientmalerei. Die letzten beiden Lebensjahre verbrachte der Künstler geisteskrank in einem Wiener Sanatorium. - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.
Daniel Israel - Ansicht Der Davidszitadelle In Jerusalem Mit Den Türmen Des David Und Des Hippicus

Daniel Israel - Ansicht Der Davidszitadelle In Jerusalem Mit Den Türmen Des David Und Des Hippicus

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 6074
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot 6074: Israel, Daniel: Ansicht der Davidszitadelle in Jerusalem
Description:
Ansicht der Davidszitadelle in Jerusalem mit den Türmen des David und des Hippicus. Öl auf Leinwand, auf Karton aufgezogen. 24,7 x 38,8 cm. Verso mit dem Nachlassstempel. Der Sohn ungarischer Eltern machte zunächst eine Ausbildung zum Kaufmann bevor er von 1878 sein Studium an der Wiener Kunstakademie aufnahm und ab 1882 an die Akademie nach München wechselte. Gleich nach seinem Studienabschluss 1885 begab er sich auf ausgedehnte Reisen, nach Bosnien, Konstantinopel, Palästina und Ägypten. Nach seiner Rückkehr etablierte er sich erfolgreich in München und malte vor allem kleinformatige Landschaften, Stadtansichten und Genrebilder, zumeist nach den auf seinen Reisen gesammelten Motiven. In den letzen beiden Lebensjahren litt er an einer nicht näher beschriebenen Geisteskrankheit und verstarb im Jahre 1901 in einem Wiener Sanatorium.
Israel, Daniel
Daniel Israel - Harem Beauties In The Courtyard Of A Palace

Daniel Israel - Harem Beauties In The Courtyard Of A Palace

Original -
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 996
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
ISRAEL,

DANIEL (1859-1901).

Harem beauties in the courtyard of a palace.

Oil/panel,

signed.
45 x 33,5 cm
Haremsdamen im Innenhof eines Palastes.

Öl/Holz,

unten links signiert.

45 x 33,5 cm
Dem Zug der Orientalisten folgend,

aber auch wie manch andere jüdische Maler,

die das Heilige Land besuchten,

unternahm Israel 1885 eine Orientreise,

die ihn über den Balkan und die Türkei nach Palästina und Ägypten führte.

In seinem Oeuvre finden sich äußerst fein gemalte Genrebilder,

Landschaften und Portraits.

Die meisten dieser Gemälde entstanden seit Ende der achtziger Jahre im Atelier nach Reisevorzeichnungen.

Er gehört zur Gruppe der sog.

Münchner "Fein- und Kleinmaler".

Seine Malweise zeichnet sich durch äußerst feine Haarpinseltechnik aus,

dem südlichen Licht entsprechend sind seine Gemälde orientalischer Thematik meist in hellem,

leuchtenden Kolorit gegeben.

Spätestens zwischen 1893 und 1899 beschickte er die Ausstellungen im Münchner Glaspalast sowie in Wien und Budapest.
Daniel Israel - Orientale Alanguie

Daniel Israel - Orientale Alanguie

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 16
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr