Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Jean Jacques Henner

France (1829 -  1905 )
HENNER Jean Jacques Damenportrait Bruststück Einer Sinnenden Rothaarigen

Mehlis
17.11.2016
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Jean Jacques Henner auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Jean Jacques Henner Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Henner Jean-Jacques

Jean Jazques Henner

 

Kunstwerke bei Arcadja
486

Einige Werke von Jean Jacques Henner

Herausgesucht aus 486 Werken im Arcadja-Katalog
Jean Jacques Henner - Schönheit In Rotem Kleid

Jean Jacques Henner - Schönheit In Rotem Kleid

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 1499
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Jean Jacques Henner, 1829 Bernweiler/ Elsass "" 1905 Paris SCHÖNHEIT IN ROTEM KLEID 53 x 23 cm. Links oben signiert. Das vorliegende kleinformatige Gemälde zeigt eine eindrucksvolle Version eines Portraittypus, wie ihn Jean Jacques Henner häufig wiederholte, jedoch stets als veränderte Variante, nicht als direkte Wiederholung. Unser Brustportrait zeigt eine dem Betrachter fast frontal zugewandte junge Frau in rotem, fast schulterfreiem Kleid. Oft gliedert Henner die roten Kleider mit horizontalen oder vertikalen dunklen Falten- hier jedoch tritt uns die das rote Textil als annähernd homogene Farbfläche reinen Rots entgegen und dient so als leuchtender Anziehungspunkt. Die Haare hingegen, welche sonst so häufig rot leuchten, verschwimmen nun mit dem dunklen Hintergrund, und lediglich ihre Spiegelung im blassen Inkarnat der Dargestellten, lässt ihren roten Ton erahnen. Henners Spezialität "" die Sinnlichkeit der jungen Frau "" entwickelte sich in seiner italienischen Zeit (bis 1865), in welcher er Tiziano Vecellio (1485/89 - 1576) und Correggio studierte. Hiernach malte er häufig junge Frauen in landschaftlichem Zusammenhang und wandte sich daraufhin wieder der Portraitmalerei zu. Zahlreiche seiner Werke werden im Musée National Jean Jacques Henner aufbewahrt. (" ) (1191958) Jean Jacques Henner, 1829 Bernweiler/ Alsace '''' 1905 Paris BEAUTIFUL WOMAN IN RED DRESS 53 x 23 cm. Signed top left. ('' )
Jean Jacques Henner - Weiblicher Akt

Jean Jacques Henner - Weiblicher Akt

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 3893
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
HENNER, Jean Jacques: Weiblicher Akt. HENNER, Jean Jacques: Female nude (oil/wood with monogram, verso inscribed). Öl/Holz, rechts unten wohl undeutlich monogrammiert, verso bezeichnet. 73 x 64 cm, schlichter Rahmen mit Stuckleiste 86 x 77 cm. Nachdenklich blickender Frauenakt auf grüner Wiese im Sonnenschein. ■ Französischer Maler (1829 Bernweiler/Elsass - 1905 Paris). ■ Thieme/Becker.
Jean Jacques Henner - Bildnis Einer Rothaarigen Frau Im Profil

Jean Jacques Henner - Bildnis Einer Rothaarigen Frau Im Profil

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 6210
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Henner, Jean-Jacques: Bildnis einer rothaarigen Frau im Profil Description: Bildnis einer rothaarigen Frau im Profil. Öl auf Leinwand. 33,5 x 24,5 cm. - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.
Jean Jacques Henner - Damenportrait Bruststück Einer Sinnenden Rothaarigen

Jean Jacques Henner - Damenportrait Bruststück Einer Sinnenden Rothaarigen

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 4564
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Jean Jacques Henner, Damenportrait Bruststück einer sinnenden rothaarigen Schönheit in effektvoller Beleuchtung vor dunklem Grund, hierzu bemerkt Thieme-Becker: "Seine an dem Studium Correggios herangebildete Meisterschaft in der Behandlung des Hell-Dunkels und die feine Art, mit der er Landschaft und nackte weibliche Figur zu einer Stimmungsidylle zusammenzustimmen weiß ..., in seinen Portraits die noble, zurückhaltende und doch besonders in seinen Frauenbildnissen tief dringende Charakteristik und distinguierte Haltung haben ihn zu einem der erfolgreichsten Maler des letzten Drittels des 19. Jahrhunderts in Frankreich gemacht.", fein lasierende Malerei, Öl auf Holz, um 1890, rechts oben signiert "J. J. Henner", rückseitig Info zum Künstler, im Goldstuckrahmen gerahmt, Falzmaß ca. 27 x 21,5 cm. Künstlerinfo: frz. Maler (1829 Bernweiler/Elsass bis 1905 Paris), ab 1841 Zeichenunterricht bei Charles Goutzwiller (1810-1900) in Altkirch, ab 1844 Schüler der Malschule in Straßburg bei Gabriel-Christophe Guérin, ab 1846 Studium an der École des Beaux-Arts in Paris bei Michel-Martin Drolling, 1855-57 freischaffend in Bernweiler, ab 1857 Atelierschüler von François-Édouard Picot, beschickte 1858 die Ausstellung der Académie Française, wo er mit dem Prix de Rome - einem Studienaufenthalt in der Villa Medici in Rom - geehrt wurde, bis 1865 Studienaufenthalt in Italien, 1865 Rückkehr nach Paris, beschickte 1863-1903 den Pariser Salon, Quelle: Thieme-Becker, Bénézit und Wikipedia.
Jean Jacques Henner - Ruhender Weiblicher Akt In Landschaft

Jean Jacques Henner - Ruhender Weiblicher Akt In Landschaft

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 185
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Jean Jacques Henner (Bernweiler/Elsaß 1829-1905 Paris)
ruhender weiblicher Akt in Landschaft, Öl/Karton auf Keilrahmen, ca. 74 x 104 cm, unt. li. signiert, überbronzter Barockstilrahmen, Gesamtgröße: 94 x 124 cm
>> Franz. Maler 1844-46 Besuch der Malschule von G. Ch. Guérin in Straßburg, ab Herbst 1846 Besuch der Ecole des Beaux-Arts in Paris, dort Schüler von M. Drolling, 1857 Eintritt in das Atelier Picot\`\`\`\`s, 1859-65 Studienaufenthalt in Rom, seit 1889 Mitglied des Salons in Paris und bis 1903 jährlich in den Ausstellungen vertreten, besonders bekannt wegen seiner Hell-Dunkel-Kompositionen und dem Thema der nackten Frau in idealer Landschaft; Lit.: TB.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr