Heinz Hajek-Halke

Germany (18981983 ) - Werke
HAJEK-HALKE Heinz Schwarz-weißer Akt

Van Ham /08.12.2010
16.000,00 - 18.000,00
15.000,00

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Heinz Hajek-Halke auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Heinz Hajek-Halke Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
225

Einige Werke von Heinz Hajek-Halke

Herausgesucht aus 225 Werken im Arcadja-Katalog
Heinz Hajek-Halke - Hajek-halke

Heinz Hajek-Halke - Hajek-halke

Original 1978
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 103
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
HEINZ HAJEK-HALKE 1898 - Berlin - 1983 HEINZ HAJEK-HALKE 1927 - 1960 Portfolio mit 12 Gelatinesilberabzügen 1978. Von 31,5 x 25,6 cm (40,4 x 30,4 cm) bis 34,5 x 25,6 cm (40,6 x 30,4 cm). Jeweils im unteren Bildrand mit Bleistift signiert und numeriert. Zusammen mit Deckblatt, darauf maschinenschriftliche Angaben zur Edition sowie mit Bleistift numeriert, in originaler Portfoliobox. Exemplar 27/28 (1 Abzug numeriert 28/28). Edition Werner Kunze, Berlin. Provenienz: Privatsammlung, Paris Die Motive: Der Gassenhauer, 1927 Spiegelakt, 1933 Stehender Akt, 1933 Liegender Akt, Ende der 1920er Jahre Die üble Nachrede, 1932 Vorschlag für eine Werbeaufnahme, 1935 Friedhof der Fische, 1939 Weibliche Impression, 1938 Gläsernes Monument, 1947 Der Gong, 1960 Leichte Dünung, 1956 Windrosen, 1956 Literatur: Klaus Honnef (u.a.), Heinz Hajek-Halke. Form aus Licht und Schatten, Bd. 1, Göttingen 2005, S. 36, 44, 88, 108, 112, 144, 171, 176 jeweils mit Abb. (einige abweichend betitelt); Galerie Werner Kunze (Hg.), Heinz Hajek-Halke, Berlin 1978, S. 24, 28, 29, 30, 37, 38, 39, 40 jeweils mit Abb.
Heinz Hajek-Halke - Verbrannte Barmherzigkeit

Heinz Hajek-Halke - Verbrannte Barmherzigkeit

Original 1969
Schätzung:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 111
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
HEINZ HAJEK-HALKE 1898 - Berlin - 1983 "VERBRANNTE BARMHERZIGKEIT" 1969 Vintage, Gelatinesilberabzug. 39,8 x 29,9 cm. Unten links mit Kugelschreiber signiert und datiert. Rückseitig mit Kugelschreiber betitelt, mit Photographenstempel und mit Stempel 'Lichtgraphik', darin mit Kugelschreiber beziffert 1/10. ' Die untere Kante leicht gewellt und mit kleiner Quetschfalte.
Heinz Hajek-Halke - Ohne Titel (musik Imäther)

Heinz Hajek-Halke - Ohne Titel (musik Imäther)

Original 1947
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 64
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
HEINZHAJEK-HALKE (1898 - Berlin - 1983) OHNE TITEL (MUSIK IMÄTHER) 1947-50 Vintage, Gelatinesilberabzug hochglänzend aufAgfa-Brovira-Papier. 23,5 x 17,5 cm (24 x 18 cm). Unikat.Rückseitig mit schwarzem Filzstift nachträglich signiert, mitBleistift datiert, mit Photographenstempel, Stempel 'ACHTUNG UNIKATnach Veröffentlichung an Autor zurück' sowie mit Nachlassstempel,darin mit Bleistift Angabe der Inventar-Nr. - Im unterenBildbereich zwei schwache Knicke. Freiliegend unter Passepartoutmontiert. Literatur: Hajek-Halke. Licht aus Form und Schatten, Göttingen2005, Bd. 1, S. 181, 183, 185 (Abb. jeweils einer Variante) Provenienz: Nachlass Heinz Hajek-Halke
Heinz Hajek-Halke - Schwarz-weißer Akt

Heinz Hajek-Halke - Schwarz-weißer Akt

Original 1930
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 1054
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Hajek-Halke, Heinz (1898 Berlin - 1983 Berlin) Schwarz-Weißer Akt 1930-1936. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout. 53 x 38,6cm (60,7 x 44,8cm). Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt (Spiegelakt) und Widmung von 1972. Zudem Copyrightstempel des Photographen. Provenienz: Geschenk von Hajek-Halke an Winand Stockmann; Privatbesitz seit Anfang der 1980er Jahre. Minimale Knickspur am unteren rechten Bildrand. Wischspur in der oberen Bildmitte. Blattecken und -kanten bestoßen (außerhalb des Bildes). Photographie ansonsten in sehr gutem Zustand. Publiziert in: Heinz Hajek-Halke. Fotografie, Foto-Grafik, Licht-Grafik. Publikation zum achtzigsten Geburtstag von Heinz Hajek-Halke. Hrsg.: Galerie Werner Kunze. Berlin, 1978. Abb. S. 37; Heinz Hajek-Halke. Form aus Licht und Schatten. Göttingen: Steidl, 2005. Abb. S. 119. Der Photograph Winand Stockmann, Berlin-Wilmersdorf, besaß in den 1950/60er Jahren einen Postkartenverlag. Er war u.a. mit Albert Renger-Patzsch und Heinz Hajek-Halke befreundet Häusser, Robert 1924 Stuttgart - lives in Mannheim J. R. 5-9-70. 1970. Gelatin silver print. Mat. Number 71 of an edition of 100. 41,8 x 61,8cm (61,6 x 76,4cm). Signed and dated with pencil on the right below the image as well as numbered on the left. Very light handling traces. Sheet margins with creases (outside the image). Published in: Robert Häusser. Das photographische Werk 1940-2000. Heidelberg: Edition Braus, 2000. fig. p. 201. The photo shows Count Berghe von Trips's racing car (1928-1961).
Heinz Hajek-Halke - Weiterer Versuch Körperlicher Abstraktion

Heinz Hajek-Halke - Weiterer Versuch Körperlicher Abstraktion

Original 1931
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 45
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
HEINZ HAJEK-HALKE (1898 - Berlin - 1983) WEITERER VERSUCH KÖRPERLICHER ABSTRAKTION Um 1931 Vintage, Gelatinesilberabzug. 23,3 x 17,3 cm. Vintage, Gelatinesilberabzug hochglänzend. 23,3 x 17,3 cm. Rückseitig mit Nachlassstempel, darin mit Bleistift Angabe der Inventar-Nr. Provenienz: Nachlass Heinz Hajek-Halke Literatur: Heinz Hajek-Halke. Licht aus Form und Schatten, Göttingen 2005, Bd. 1, S. 83 mit Abb.
Arcadja LogoProdukte
Abos
Werbung
Sponsored Auctions
Abos

Über uns
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr