Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Armand Guillaumin

France (Paris 1841 -  Orly 1927 )
GUILLAUMIN Armand Pont De Seine Á Paris (seine-brücke In Paris)

Van Ham
17.05.2013
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Armand Guillaumin auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Armand Guillaumin Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Guillaumin Jean-Baptiste Armand

Guillaumin Jean-Baptiste-Armand

 

Kunstwerke bei Arcadja
1177

Einige Werke von Armand Guillaumin

Herausgesucht aus 1,177 Werken im Arcadja-Katalog
Armand Guillaumin - Village Au Bord De La Mer

Armand Guillaumin - Village Au Bord De La Mer

Original 1885
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 305
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Armand Guillaumin 1841 Paris 1927 Village au bord de la mer Pastell 1885 47,5:57,7 cm, Blattgrösse Unten links vom Künstler in schwarzer Kohle signiert und datiert "Guillaumin 85" Auf festem grauen Velin. Gut erhalten in den Farben, nicht fixiert. Den Rändern entlang einzelne hinterlegte Stellen Schönes, impressionistisches Pastell
Armand Guillaumin - Haus Auf Felsen Am Meer

Armand Guillaumin - Haus Auf Felsen Am Meer

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 3208
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Auktion Z35 Lot 3208

- 06 December 2013 17:00

*
GUILLAUMIN, JEAN-BAPTISTE ARMAND

(1841 Paris 1927)

Haus auf Felsen am Meer.

Oil on canvas. Signed lower left: Guillaumin.

50 x 61 cm.

€ 33 330.- / 50 000.-

*
GUILLAUMIN, JEAN-BAPTISTE ARMAND

(1841 Paris 1927)

Haus auf Felsen am Meer.

Öl auf Leinwand. Unten links signiert: Guillaumin.

50 x 61 cm.

€ 33 330.- / 50 000.-
Armand Guillaumin - Pont De Seine Á Paris (seine-brücke In Paris)

Armand Guillaumin - Pont De Seine Á Paris (seine-brücke In Paris)

Original 1868
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 531
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
DescDE
Guillaumin, Armand
1841 - 1927

Pont de Seine á Paris (Seine-Brücke in Paris). 1868. Signiert und datiert unten rechts: Guillaumin 68. Pastell auf Papier. 29 x 38cm. Rahmen.

Provenienz:
- Ambroise Vollard, Paris;
- ab 1990 Privatsammlung Hamburg.

Literatur:
Aufegführt und abgebildet in: Fondation de l'hermitage, Armand Guillaumin. 1841-1927. Un maître de l'impressionnisme français, Lausanne 1996, S. 158 mit Abb.

Ausstellung:
Vom Spiel der Farbe. Armand Guillaumin (1841-1927). Ein vergessener Impressionist (Ausst.Kat Köln, Wallraf-Richartz-Museum, 24. Februar bis 05. Mai 1996), Köln 1996, im Katalog aufgeführt und abgebildet unter der Nr. 1.

In seiner knappen Freizeit erkundete der junge Guillaumin gerne Paris und seine Quais. Zahlreiche Arbeiten belegen sein Interesse an dem Treiben auf den Wasserstraßen.
Dieses frühe Pastell zeigt zudem Guillaumins Auseinandersetzung mit dem kompositorischen Aufbau seiner Werke. Die statische Seine-Brücke und die schweren Lastkähne finden ihren Ausgleich in den weichen Formen des Himmels und des seichten Wassers. So lässt sich von dieser Arbeit schon auf "jene Fertigkeit Guillaumins [...], die ihn zu einem der ersten und besten Pastellmaler unter den Impressionisten machen sollte" schließen.
DescEN
Guillaumin, Armand
1841 - 1927

Pont de Seine á Paris (Bridge over the Seine in Paris). 1868. Signed and dated lower right: Guillaumin 68. Pastel on paper. 29 x 38cm. Framed.

Provenance:
- Ambroise Vollard, Paris;
- since 1990 private collection, Hamburg.

Literature:
Appears in: Fondation de l'hermitage, Armand Guillaumin. 1841-1927. Un
maître de l'impressionnisme français, Lausanne 1996, pg.158 with illus.

Exhibited:
Vom Spiel der Farbe. Armand Guillaumin (1841-1927). Ein vergessener Impressionist
(exhib.cat. Köln, Wallraf-Richartz-Museum, 24. Februar bis 05. Mai 1996), Köln 1996, appears in and is illustrated in the catalogue under the nr. 1.

In his meagre free time, the young Guillaumin enjoyed visiting Paris and its quays. Numerous works illustrate his fascination with life on these waterways. This early pastel piece show Guillaumin's concern with the composition of his works - the static Seine bridge and cranes are balanced by the soft shapes of the sky and water. This piece allows a glimpse into "jene Fertigkeit Guillaumins [...], die ihn zu einem der ersten
und besten Pastellmaler unter den Impressionisten machen sollte".
Armand Guillaumin - "portrait De Mlle Guillaumin En Kimono".

Armand Guillaumin - "portrait De Mlle Guillaumin En Kimono".

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 475
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
475

GUILLAUMIN, ARMAND (AUCH JEAN-BAPTISTE ARMAND)

1841 Paris 1927

"Portrait de Mlle Guillaumin en Kimono".

Öl auf Leinwand,

sig. u. dat. 1901 u.l., verso a. Ausstellungs-Etikette

betitelt, 73x61 cm

Ausstellungen: 80 Pittori da Renoir a Kisling, Galleria Civica d′ Arte Moderna, Turin, 7. Februar - 5. April 1964; Armand Guillaumin 1841-1927. Un maître de l′impressionisme français, Fondation de l′ Hermitage, Lausanne, 12. Juli - 20. Oktober 1996, Nr. 69 (dort betitelt: "Portrait de Madeleine").

Im Alter von 15 Jahren begann Armand Guillaumin Abendkurse im Zeichnen zu belegen. 1861 nahm er ein Kunststudium an der Académie Suisse auf, wo er Paul Cézanne und Camille Pissarro kennenlernte, mit denen er lebenslang befreundet blieb. Guillaumin nahm am Salon des Refusés und an den meisten Ausstellungen der Impressionisten teil. Ein Hauptgewinn in der Loterie Nationale verhalf ihm 1891 zu finanzieller Unabhängigkeit. Seine Malerei zeichnet sich aus durch eine expressive Farbigkeit, die ihn gegen Ende seines Lebens den Fauves annäherte. Sein kraftvoller Pinselstrich und der lyrische Reiz seiner Landschaften beeinflussten den jungen Matisse.

Das vorliegende Porträt der 13-jährigen Tochter des Künstlers ist deutlich vom Japonismus des ausgehenden 19. Jahrhunderts beeinflusst.

Estimation

CHF

50'000

EUR

41'322

USD

54'347

Ausrufzeit: 17. Mai 2013, circa 16.00 Uhr (+/- 45 Min.)
Armand Guillaumin - Zwei Schweine

Armand Guillaumin - Zwei Schweine

Original 1892
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 162
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Jean-Baptiste Armand Guillaumin
(Paris 1841-1927 Paris)

Zwei Schweine
Öl auf Leinwand, 68 x 33 cm
1892
Signiert links unten: Guillaumin
Expertise von André Pacitti, Paris 24. Februar 1979, liegt bei.
Literatur: Armand Guillaumin. L'impressionniste Fauve, Exposition 26.04. - 2.11.2003, Musée Fournaise, Ile des Impressionnistes Chatou, S. 35, Nr. 38 (Abb.)
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr