Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Giacomo Guardi

(Venezia 1764 -  1825 )
GUARDI Giacomo  A View Of Venice With The Punta Della Dogana And Santa Maria Della Salute

Christie's /05.07.2017
4.555,55 - 6.833,33
6.411,38

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Giacomo Guardi auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Giacomo Guardi Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
355

Einige Werke von Giacomo Guardi

Herausgesucht aus 355 Werken im Arcadja-Katalog
Giacomo Guardi - Venezianisches Capriccio Mit Der Kirche S. Maria Zobenigo. In Einem Holzgeschnitzten Und Vergoldeten Venezianischen Rahmen. Öl Auf Leinwand. H 43,5; B 34,3 Cm. Gutachten D. Succi. Provenienz: Coll. Mrs. Montefiore, London; Slg. Francesco Genova, Vened

Giacomo Guardi - Venezianisches Capriccio Mit Der Kirche S. Maria Zobenigo. In Einem Holzgeschnitzten Und Vergoldeten Venezianischen Rahmen. Öl Auf Leinwand. H 43,5; B 34,3 Cm. Gutachten D. Succi. Provenienz: Coll. Mrs. Montefiore, London; Slg. Francesco Genova, Vened

Original 1797
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 1063
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
VENEZIANISCHES CAPRICCIO MIT DER KIRCHE S. MARIA
ZOBENIGO. In einem holzgeschnitzten und vergoldeten venezianischen
Rahmen.

Öl auf Leinwand. H 43,5; B 34,3 cm.

Gutachten D. Succi.

Provenienz
: Coll. Mrs. Montefiore, London; Slg. Francesco
Genova, Venedig; Slg. Ms. Alice Tully, New York; Auktion Dorotheum,
Wien, 04.03.1997, Lot 74; Privatsammlung, Nordrheinwestfalen.

Das hier vorliegende Gemälde Giacomo Guardis, des Sohnes von
Francesco Guardi, geht auf eine Komposition Canalettos zurück, die
sich heute in der Slg. C. Wrightsman, New York, befindet (vgl. W.
G. Constable, Canaletto, 1962, Nr. 313, pl. 59) und 1742 von
Visentini nachgestochen und publiziert wurde. Dario Succi schreibt,
dass Giacomo Guardi sich in seiner Jugend häufig an Vorbildern
Canalettos orientierte und zieht daraus den Schluss, dass es sich
hier um ein Frühwerk des Malers handelt. Er formuliert: "Questa
luminosa, finissima veduta chiaramente ispirata ai nitidi esempi
canalettiani, è un raro esempio dell'arte di Giacomo Guardi
(Venezia 1764-1835), alla cui mano appartiene con certezza
assoluta...".
Giacomo Guardi -  A View Of Venice With The Punta Della Dogana And Santa Maria Della Salute

Giacomo Guardi - A View Of Venice With The Punta Della Dogana And Santa Maria Della Salute

Original
Schätzung:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 37
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr