Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Tsuguharu Léonard Foujita

Japan (Tokyo 1886 -  Zurich 1968 )
FOUJITA Tsuguharu Léonard Chat Couché

Galerie Bassenge
02.12.2017
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Tsuguharu Léonard Foujita auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Tsuguharu Léonard Foujita Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Foujita Léonard

Foujita Leonard-Tsugumaru

Foujita Tsuguji

 

Die Kunden haben gesucht Tsuguharu Léonard Foujita haben auch gesucht:
Pablo Picasso, Theo Van Doesburg, Pierre-Auguste Renoir, Salvador Dali, Sonia Delaunay-Terk, Paul Delvaux, Milton Clark Avery
Kunstwerke bei Arcadja
5629

Einige Werke von Tsuguharu Léonard Foujita

Herausgesucht aus 5,629 Werken im Arcadja-Katalog
Tsuguharu Léonard Foujita - Femme En Buste

Tsuguharu Léonard Foujita - Femme En Buste

Original 1930
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 135
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Tsugoharu Foujita (1886 - 1968) Lot 135: Léonard Tsuguharu Foujita Description: Femme en buste Ref Modern Art Dimensions: 59.5 x 42.2 cm Medium: Aquarell, Bleistift und weisse Kreide auf Papier Date: um 1930 Provenance: Privatbesitz, Paris Privatbesitz, Schweiz Notes: Eine Bestätigung der Authentizität von Sylvie Buisson, Paris, vom 30.1.2018 liegt vor.
Tsuguharu Léonard Foujita - Fillette Avec Chat

Tsuguharu Léonard Foujita - Fillette Avec Chat

Original 1959
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 345
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Tsugouharu Foujita Edogawa (Tokyo) 1886 - 1968 Zürich Fillette avec chat Farbige Lithographie 1959 38,5:25 cm, Darstellung; 55,5:38,5 cm, Blattgrösse Unten rechts vom Künstler in Bleistift signiert "Foujita", links nummeriert "85/220". Unten links im Blattrand der Blindstempel der "Guilde de la Gravure" (Lugt 4670)
Tsuguharu Léonard Foujita - Chat Couché

Tsuguharu Léonard Foujita - Chat Couché

Original 1929
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 8117
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: Chat couché Radierung mit Aquatinta und Roulette auf China, aufgewalzt auf Kaiserlichem Japan. 1929. 28,9 x 35,5 cm (44,5 x 50,5 cm). Signiert "Foujita" und als Exemplar "H(ors) C(Commerce) III/V" bezeichnet. Buisson 29.11. Blatt aus der Folge von 10 Radierungen, erschienen bei Apollo, Éditions Artistiques, 71 Rue La Boétie, Paris. Der in Tokyo geborene Künstler hatte bei Aufenthalten in England und Frankreich seine Vorliebe für die zeitgenössische europäische Kunst entdeckt und zog daher 1913 nach Paris. Hier lernte er Georges Braque, Henri Matisse, Fernand Léger, Jean Cocteau, Juan Gris und Pablo Picasso kennen. Mit Amedeo Modigliani verband ihn eine enge Freundschaft. Als gefeierter Künstler mit einem exzentrischen Lebensstil war er bedeutender Teil der Pariser Avantgarde in den zwanziger Jahren und ein Mittelpunkt des Bezirks Montparnasse. Ab ca. 1925 waren seine Arbeiten in jeder bedeutenden Ausstellung in Paris, Berlin, London und New York vertreten. Die Radierungen "Les Chats" entstanden am Ende von Foujitas glanzvoller Pariser Zeit, kurz vor seinem Aufbruch nach Lateinamerika. Sehr schön zeichnender Druck mit Rand. - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue. Artist or Maker: Foujita, Tsuguharu
Tsuguharu Léonard Foujita - Bal De L'a. A. A. A

Tsuguharu Léonard Foujita - Bal De L'a. A. A. A

Original -
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 8068
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot 8068: Foujita, Tsuguharu: Bal de l'A. A. A. A.
Description: Bal de l'A. A. A. A.
Farblithographie auf Japan. 1926.
96,5 x 96,5 cm (118,5 x 77,8 cm).
Signiert "Foujita" und zusätzlich auf Japanisch signiert.
Buisson 26.82.
Die Lithographie entstand für den 4. Ball zugunsten der Künstler-Hilfsvereinigung (L'Aide Amicale Aux Artistes). Bei seinem Aufenthalt in England und Frankreich entdeckte der exzentrische Foujita die europäische zeitgenössische Kunst und übersiedelte 1913 zum Montparnasse in Paris. Er traf dort auf Kenzo Okada, mit dem er eine Zeit zusammen malte und Malerei studierte. Innerhalb kürzester Zeit machte er Bekanntschaft mit den bedeutendsten Künstlern der Stadt, und mit Amedeo Modigliani verband ihn bald eine enge Freundschaft. 1917 hatte Foujita seine erste Ausstellung, in welcher er seine für Paris ungewöhnlichen Arbeiten zeigte, eine Mischung aus traditioneller japanischer und zeitgenössischer europäischer Kunst. Ab Mitte der 1920er Jahre waren die Arbeiten Foujitas in jeder bedeutenden Ausstellung in Paris, Berlin, London, New York City und Chicago zu sehen. Ab 1931 bereiste er Lateinamerika und kam 1933 als gefeierter Künstler nach Japan zurück.
Schön nuancierter Druck, wohl mit dem vollen Rand. Exemplare vor der Schrift sind von allergrößter Seltenheit.
Tsuguharu Léonard Foujita - Porträt Von Jean Rostand

Tsuguharu Léonard Foujita - Porträt Von Jean Rostand

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 7138
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Tsugoharu Foujita (1886-1968)
Porträt von Jean Rostand
Lithographie in Schwarz und Braun auf festem Velin.
51 x 35 cm (56 x 38 cm).
Signiert "Foujita". Auflage 175 num. Ex.
Ganz ausgezeichneter, kräftiger Druck mit dem vollen Rand. Nach seiner Ausbildung an der Akademie in Tokio zog Foujita 1913 nach Paris. Er blieb bis zu seinem Tod in Europa, wo er auf zahlreichen Ausstellungen mit einer Synthese aus traditionell japanischer und moderner europäischer Kunst große Anerkennung fand. – Beigegeben: Von Joseph M. Grau Sola eine signierte Farblithographie, "En Visite", 1959.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr