Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Albert Flamen

(1620 -  1962 )
FLAMEN Albert Poissons De Mer

Galerie Bassenge
30.11.2017
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Albert Flamen auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Albert Flamen Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
23

Einige Werke von Albert Flamen

Herausgesucht aus 23 Werken im Arcadja-Katalog
Albert Flamen - Diverses Especes De Poissons De Mer; Diverses Especes De Poissons D'eau Douces; Diverses Especes De Poissons Tant De Mer

Albert Flamen - Diverses Especes De Poissons De Mer; Diverses Especes De Poissons D'eau Douces; Diverses Especes De Poissons Tant De Mer

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 6262
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Flamen, Albert Poissons de Mer » Zoom [*] Diverses Especes de Poissons de Mer; Diverses Especes de Poissons d'eau douces; Diverses Especes de Poissons tant de Mer. 25 Radierungen inkl. 3 Titelblätter. Je ca. 10,2 x 17,2 cm. Aus B. 1, 21, 27, 29, 30-33, 35-43, 46, 51, 61-66. Detailreiche, anatomisch genaue Darstellungen verschiedener Fischarten aus unterschiedlichen Folgen. - Ausgezeichnete Drucke mit feinem Rand bzw. knapp an die Plattenkante geschnitten. Minimale Alters- und Gebrauchspuren, sonst sehr gut erhalten. Provenienz: Acht Blatt aus der Sammlung Ludwig Puttrich (Lugt 2064), sämtlich aus der Sammlung Friedrich August II. von Sachsen (Lugt 971), in deren Sammlermontage.
Albert Flamen - Der Triumph Des Bacchus

Albert Flamen - Der Triumph Des Bacchus

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 5117
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Flamen, Albert Der Triumph des Bacchus Der Triumph des Bacchus. Radierung. 19,6 x 30 cm. Robert-Dumesnil 378. Die heitere, unbeschwerte Szene ist in einer leichten, spirituellen Radiertechnik behandelt und strotzt geradezu vor witzigen, anekdotischen Details. Der jugendliche Bacchus wird von einem Gefolge von Kindern begleitet. Im Vordergrund links gewahrt man Tavernen und tanzende und feiernde Leute, dann öffnet sich zum Horizont eine weite hügelige Landschaft. Ein amüsantes Detail ist ein kleiner See, wo ein Wal auftaucht. Der vorzügliche und reine Likör, welche die "bonne Dame Nature" der Menschheit schenkt, verleiht ihr Frohsinn und Ausgelassenheit. Im Unterschied zu vielen Genredarstellungen der Zeit, fehlt Flamens Triumphzug des Bacchus die moralisierende Komponente gänzlich. Alles ist auf Lebenslust und Genuss ausgerichtet. Albert Flamen ist vor allem als Radierer bekannt und schuf ein umfangreiches druckgraphisches Œuvre. Seine Blätter sind fast alle nach eigenen Vorzeichnungen ausgeführt, die vorliegende Radierung ist selten. Ausgezeichneter Druck mit breitem Rand. Leichte Altersspuren, sonst vorzüglich erhalten.
Albert Flamen - Embleme Der Eucharistie

Albert Flamen - Embleme Der Eucharistie

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 5097
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Flamen, Albert Embleme der Eucharistie » Zoom Embleme der Eucharistie. 101 Radierungen. Je ca. 9,3 x 7,8 cm; 10,8 x 8,8 cm (Titel). Um 1657. Robert-Dumesnil 56-157. Die Folge entstand für das Werk "Orpheus Eucharisticus" von P. Augustin Chesneau, 1657, danach diente sie, wie hier vorliegend ohne das Titelblatt, zur Schmückung der französischen Übersetzung unter dem Titel "Emblemes sacrez sur le tres-Saint et Tres-adorable sacrement de l'eucharistie", 1667. Die also beinahe vollständige Folge in ausgezeichneten, tonigen Drucken mit feinem Rändchen um die Plattenkante. Nur geringfügige Altersspuren, sonst in einheitlich schöner und originaler Erhaltung. Sämtlich aus der Sammlung Friedrich August II. von Sachsen (Lugt 971), in deren Sammlermontage.
Albert Flamen - Poissons De Mer

Albert Flamen - Poissons De Mer

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 5106
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Albert Flamen (1620 - 1693) Lot 5106: Flamen, Albert: Poissons de Mer Description: Diverses Especes de Poissons de Mer. 12 Radierungen inkl. Titelblatt. Je ca. 10,3 x 17,5 cm. B. 1-36, Robert-Dumesnil 451 III, 452-462, je II (von III). Wz. Wappenkartusche. Die vollständige Teilfolge in ausgezeichneten Drucken je mit feinem Rand um die Plattenkante. Nur unbedeutend fleckig, ein Blatt mit Federannotationen, alte Paginierung in Bleistift unten links, sonst tadellos schön erhaltene Exemplare. Aus den Sammlungen von Charles Lenormand du Coudray (Lugt 1704-1706) und Bernhard Keller (Lugt 384). - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.
Albert Flamen - Devises Et Emblesmes D'amour

Albert Flamen - Devises Et Emblesmes D'amour

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 5086
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: Devises et Emblesmes d'Amour. 50 Radierungen. Je ca. 8,3 x 6,9 cm. Robert-Dumesnil 211-260, TIB (Commentary) 338-387, je S2. Die bis auf das Titelblatt vollständige Folge der Devisen und Embleme der Liebe in ganz ausgezeichneten, gleichmäßigen Drucken mit feinem Rand um die Plattenkante. Minimal fleckig und partiell mit schwachen Knick- und Quetschfalten, einige Blatt mit kleinen, teils hinterlegten Papierverlusten entlang der Ränder sowie mit kleinen Randeinrissen und -bestoßungen, weitere geringfügige Alters- und Gebrauchsspuren, sonst sehr schön und einheitlich erhalten. Sämtlich auf dem originalen Untersatzpapier der Sammlung von Friedrich August II. von Sachsen mit alten Annotationen und mit dem Sammlungsstempel unten rechts (Lugt 971). Selten. - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr