Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Cornelis Dusart

Netherlands (1660 -  1704 )
DUSART Cornelis Zugeschrieben - Studie Eines Mannes

Ketterer /21.11.2014
Nicht verbreitet
475,00

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Cornelis Dusart auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Cornelis Dusart Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
219

Einige Werke von Cornelis Dusart

Herausgesucht aus 219 Werken im Arcadja-Katalog
Cornelis Dusart - Das Große Dorffest

Cornelis Dusart - Das Große Dorffest

Original 1685
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 5104
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Cornelis Dusart (1660-1704) Das große Dorffest. Radierung. 26,6 x 34,9 cm. 1685. B. 16, Dutuit 16, Hollstein 16 II (von III). Wz. Leiter im Kreis. Das Hauptblatt des Haarlemer Meisters in einem prachtvollen Abzug mit schmalem Rändchen um die Plattenkante; die Ätzflecke im Himmel noch deutlich sichtbar. Minimale Altersspuren, ein Fleck im Himmel, sonst sehr gut erhaltenes Exemplar.
Cornelis Dusart -  Die Vier Lebensalter

Cornelis Dusart - Die Vier Lebensalter

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 5096
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Cornelis Dusart (1660-1704) Die vier Lebensalter ("Les Quatres Ages de la Vie humaine"). 4 Schabkunstblätter. Je ca. 25 x 18 cm. Hollstein 43-46, jeweils III. Die vollständige Folge in ganz ausgezeichneten, atmosphärischen Drucken, mit feinem Rändchen um die Plattenkante, vereinzelt auf dieselbe geschnitten. Umlaufende Leimspuren verso, einzelne winzige Randläsuren, leichte Alters- und Gebrauchsspuren, sonst sehr schöne Exemplare. Mit dem Doublettenstempel der Albertina, Wien (Lugt 5g).
Cornelis Dusart - Heelmeester (der Dorfchirurg)

Cornelis Dusart - Heelmeester (der Dorfchirurg)

Original 1695
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 5095
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Heelmeester (Der Dorfchirurg). Radierung. 24,9 x 17,7 cm. 1695. B. 13, Hollstein 13 II (von IV). Vor der Adresse von Gole. Ausgezeichneter, gegensatzreicher Druck bis an die Einfassung geschnitten, links unter Darstellungsverlust knapp beschnitten, unten mit dem Schriftrand. Schwach stockfleckig, in den äußeren Rändern teils unauffällig ausgebesserte Läsuren, dort teils mit kleineren Retuschen, untere rechte Ecke ausgebessert, entlang des linken Randes sorgsam angerändert und die Darstellung mit feiner Federretusche ergänzt, im Gesamteindruck gleichwohl gut erhalten.
Cornelis Dusart - Zugeschrieben - Studie Eines Mannes

Cornelis Dusart - Zugeschrieben - Studie Eines Mannes

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 105
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot: 105 Cornelis Dusart 1660 Haarlem - 1704 Haarlem Zugeschrieben - Studie eines Mannes . Ende 17. Jahrhundert. Schwarze Kreidezeichnung mit Rötel. Auf bläulichem Bütten. 19,5 x 13,7 cm (7,6 x 5,3 in), fast blattgroß. Rechts unten mit alter Bezeichnung "C. Begas 1661". [CB]. PROVENIENZ: Aus der ehemaligen Sammlung Wilhelm Laaff. ca. 15.18 h +/- 20 Min.
Cornelis Dusart - Die Malerwerkstatt

Cornelis Dusart - Die Malerwerkstatt

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 6213
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Cornelis Dusart (1660-1704) Description: Die Malerwerkstatt. Feder und Pinsel in Braun, grau laviert.19,5 x 18,7 cm. Bei vorliegender Zeichnung handelt es sich um eine Kopie nach Adriaen van Ostades Zeichnung "Malerwerkstatt", die sich im Berliner Kupferstichkabinett befindet (siehe Bernhard Schnackenburg, Adriaen van Ostade Zeichnungen und Aquarelle. Gesamtdarstellung mit Werkkatalogen. Hamburg 1981, Kat- Nr. 40). Das Motiv erfreute sich großer Beliebtheit und wurde des Öfteren kopiert, so lassen sich weitere Beispiele in den Graphischen Sammlungen des Louvre, Paris und des Städel Museums, Frankfurt a.M. finden. Bernhard Schnackenburg hält eine Zuschreibung vorliegender Arbeit an Cornelis Dusart für überzeugend (Email vom 4. Januar 2014). Alt montiert.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr