Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Raoul Dufy

France (Le Havre 1877 -  Forcalquier 1953 )
DUFY Raoul Tapetenentwurf

Bolland & Marotz
22.09.2018
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Raoul Dufy auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Raoul Dufy Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Duffy Raoul

Raoul

Dufy Raoul

 

Kunstwerke bei Arcadja
4861

Einige Werke von Raoul Dufy

Herausgesucht aus 4,861 Werken im Arcadja-Katalog
Raoul Dufy - Nu Couché Aux Palmiers Avec Fond De Côte D'azur

Raoul Dufy - Nu Couché Aux Palmiers Avec Fond De Côte D'azur

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 3127
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
3127 Dufy, Raoul (1877 Le Havre - Forcalquier 1953) Kein Mindestpreis Beschreibung "Nu couché aux palmiers avec fond de Côte d'Azur". Radierung/Papier (Altersspuren, verso verklebter Riss), verso auf Etikett bez. und betitelt. Plattenmaß ca. 33,5x 49 cm. PP., Rahmen (l. best.). Kategorie: Graphik
Raoul Dufy - Tapetenentwurf

Raoul Dufy - Tapetenentwurf

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 1818
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Dufy, Raoul. 1877 Le Havre - 1953 Forcalquier. Tapetenentwurf. Wasserfarben mit Weiß gehöht und Korrekturlinien mit Pastell. Unten re. Signaturstempel. 94 x 59 cm / im Pp. hinter Glas ger. 107 x 72 cm, ungeöffn. Mittel- und Querfalte.- Der Firmenstempel von Bianchini-Ferrier verweist auf Dufys Tätigkeit für die Firma in den Jahren von 1912 bis 1928.
Raoul Dufy - Terrasse Aux Arcades À Vallauris

Raoul Dufy - Terrasse Aux Arcades À Vallauris

Original 1927
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 3312
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Dufy, Raoul (Le Havre 1877–1953 Forcalquier) "Terrasse aux Arcades à Vallauris". 1927. Gouache und Bleistift auf Papier. Unten rechts in Bleistift signiert. Blattgrösse 22,6x28,5 cm. Gerahmt. -Blatt gebräunt. Ränder und Ecken leicht bestossen. Verso am oberen Rand mit Klebspurresten. Gutachten: Fanny Guillon-Laffaille, Paris, 15. Februar 2018.
Raoul Dufy - Munich

Raoul Dufy - Munich

Original 1909
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 18
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: Dufy, Raoul 1877 Le Havre - 1953 Forcalquier Munich. 1909. Oil on canvas. 46.5 x 59.5cm. Signd and dedicated lower right: à René Jean Raoul Dufy. Framed. Provenance: - Galerie Jacques Dubourg, Paris - Ragnar Moltzau, Oslo - Marlborough Fine Art Ltd., London - Corporate collection Germany Exhibitions: - Moltzau Collectie, Dienst voor Schone Kunsten, 'S-Gravenhage 1957 (label, here titled: Straattafereel), no. 28 - Marlborough Fine Art Ltd., London 1967 (label, here titled: Street Scene - Scene de Rue), no. 67 - Marlborough Gerson, New York 1968, no. 11 Literature: - Laffaille, Maurice: Raoul Dufy - Catalogue raisonné de l'oeuvre peint, Geneva 1972, vol. I, cat. rais. no. 294 - Marlborough Fine Art (London) Ltd. (ed.): A tribute to Paul Maze - the painter and his time, London 1967, cat. no. 67, p. 21, p. 37 ill. - Haags Gemeentemuseum (ed.): Collectie Ragner Moltzau, 'S-Gravenhage 1957, cat. no. 28, without ill. - Marlborough-Gerson Gallery (New York) Inc. (ed.): International expressionism, Bolton 1968, no. 11 with ill. Dufy, Raoul 1877 Le Havre - 1953 Forcalquier München 1909. Öl auf Leinwand. 46,5 x 59,5cm. Signiert und gewidmet unten rechts: à René Jean Raoul Dufy. Rahmen. Das Frühwerk des französischen Künstlers ist dem Impressionismus verwandt. Beeindruckt von den Werken Paul Cézannes und Henri Matisse' wendet sich Dufy den reinen Farben der Fauvisten zu und lässt diese schließlich mit dem Formenvokabular der Kubisten verschmelzen. Neben der Malerei befasst er sich auch mit Keramiken, Holzschnitten, Bühnenbildern und Entwürfen für Tapisserien. 1952 erhält er auf der Biennale in Venedig den Großen Preis für Malerei. Raoul Dufy reist im Dezember 1909 mit seinem Künstlerfreund Émile-Othon Friesz nach München und begegnet dort den Werken der deutschen Expressionisten, die sein Schaffen nachhaltig beeinflussen. Ersichtlich wird dies auch im Werk "München", das auf dieser Reise entsteht. Es präsentiert uns eine formenstarke, urbane Szene mit Spaziergängern vor Häusern, die von einem dunklen, leuchtenden Rot beherrscht werden. Ein warmes Orange ergänzt das Rot, das von Blaunuancen kontrastiert wird. Während Friesz im Laufe des Aufenthaltes überwiegend Stadtansichten im Schnee kreiert, entscheidet sich Dufy hier fulminant für die Farbe
Raoul Dufy - Blumen

Raoul Dufy - Blumen

Original
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 3307
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Dufy, Raoul (Le Havre 1877–1953 Forcalquier) Entwurf Stoffmuster: Blumen. Gouache auf Papier. Unten rechts mit Stempel: "RD Bianchini Ferier" und mit Bleistift bezeichnet: "bleu de prusse". Blattgrösse 25x26-26,5 cm. Gerahmt. -Leicht dunklerer Lichtrand. Rechte untere Ecke mit Knick. Rechte Blattkante unregelmässig geschnitten. Ränder und Ecken leicht bestossen. Verso an allen Rändern mit Klebrestspuren und teils wenig Papierverlust. Verso am oberen Rand an Passepartout montiert.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr