Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Paul Dubois

(1827 -  1905 )
DUBOIS Paul Doigts Brûlés

Schloss
10.05.2015
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Paul Dubois auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Paul Dubois Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
250

Einige Werke von Paul Dubois

Herausgesucht aus 250 Werken im Arcadja-Katalog
Paul Dubois - Harlekin Große

Paul Dubois - Harlekin Große

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 328
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot-Nr. 328 Paul Dubois (1829 Nogent-sur-Seine - 1905 Paris) Harlekin Große Bronze, dunkelbraun patiniert. Sign.; Auf einer bühnenartigen Plinthe stehender, maskierter Harlekin mit geschulterter Laute. Imposante Comedia dell´Arte-Figur mit minutiös feiner Oberflächenbehandlung. Dubois wurde nach seinem Studium an der École de Beaux Arts in Paris ab 1865 rasch zu einem der bedeutendsten Bildhauer seiner Zeit und mit vielen Aufträgen für Porträtbildwerke und Denkmäler bedacht. Furore machte sein 1889 erstmals präsentiertes Reiterstandbild der Jeanne d´Arc. Ger. besch.; H. 84 cm. Dark brown patinated bronze. Signed. Minor flaws. Aufruf am Samstag, den 1. September 2018
Paul Dubois - Le Courage Militaire

Paul Dubois - Le Courage Militaire

Original 1866
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 703
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Dubois, Paul (1829 Frankreich 1905) - Lot-detail - Auktionshaus Dannenberg Gmb H & Co. KG Detail Großformatige Darstellung eines Kriegers mit Schwert: "Le courage militaire", nach dem Denkmal in Nantes von 1866 für General de La Moricière. Dunkelbraun patinierte Bronze. Auf naturalistischem Sockel sign. und seitlich mit Gießerstempel F. BARBEDIENNE Fondeur, Paris. H. 82 cm. Category: Skulpturen
Paul Dubois - Untitled

Paul Dubois - Untitled

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 3716
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: französischer Bildhauer (1829 Nogent-sur-Seine bis 1905 Paris), um 1900, rückseitig signiert, am Sockel seitlich Gießereistempel F. Barbedienne Fondeur Paris, Darstellung eines sinnenden griechisch/römischen Gelehrten mit Schreibtafel und Stift, in langer Toga, auf einem Felsen sitzend, auf einem geschnitzten, dunkel gebeizten Holzsockel, H total 105 cm. Lot: 3716: Paul Dubois, übergroße Bronze
Paul Dubois - Florentinischer Sänger

Paul Dubois - Florentinischer Sänger

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 1284
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Dubois, Paul: Florentinischer Sänger ("Chanteur florentin"). Bronze patiniert, bezeichnet, Gießer-Marke "F. Barbedienne", in der Bronze-Plinthe Präge-Nr. "557". Im entspannten Kontrapost stehender Jugendlicher, der zum Spiel seiner Laute singt. Sehr qualitätvoll ausgeführter Guss mit dem reizvollen Gegensatz von den fein ziselierten Details zur glatten Oberfläche der Renaissance- Kleidung. Kaum Alters- und Gebrauchsspuren. H gesamt 61 cm. Thieme/Becker: Künstler in Paris (1829 Nogent-sur-Seine - 1905 Paris), Lehrzeit bei Toussaint, Besuch der Ecole des Beaux-Arts. Tätig auch in Italien (Rom und Florenz). 1865 errang er seinen ersten Erfolg mit dieser Sängerfigur (Original-Modell im Museum Troyes, Wiederholung in versilberter Bronze im Musée d'Orsay). Seit 1878 Direktor der Ecole des Beaux-Arts.
Paul Dubois - Doigts Brûlés

Paul Dubois - Doigts Brûlés

Original
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 1828
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description:

Paul Dubois

(1829 Nogent-sur-Seine - 1905 Paris)

"Doigts brûlés" (Verbannte Finger). Originaltitel

Bronze, sehr fein ziseliert und glatt poliert, braun patiniert. Sign.; Stehender Chorknabe in bodenlangem Gewand mit einer brennenden Laterne zu seinen Füßen, sich die rechte Hand kühlend. Selten fein gearbeitete Bronzeplastik mit humoristischem Motiv von dem bekannten franz. Bildhauers Dubois, der ab 1858 in Paris an der École des Beaux Arts studierte und 1878 deren Direktor wurde. Laternendeckel fehlt. H. 70 cm.

'Burnt fingers'. Brown patinated finely chiseled and polished bronze. Signed. Lamp lid missing.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr