Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Raymond De Baux

(1785 -  1862 )
BAUX de Raymond A Decoratedwhite Horse

Palais Dorotheum
24.03.2011
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Raymond De Baux auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Raymond De Baux Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Die Kunden haben gesucht Raymond De Baux haben auch gesucht:
M.G. Friedrich, G. Rondello, Giacinto Gigante, Gaetano Fasanotti, Umberto Veruda, Tito Agujari, Cleto Luzzi
Kunstwerke bei Arcadja
5

Einige Werke von Raymond De Baux

Herausgesucht aus 5 Werken im Arcadja-Katalog
Raymond De Baux - A Riede

Raymond De Baux - A Riede

Original -
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 23
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Raymond De Baux - Eingeschmückter Schimmel

Raymond De Baux - Eingeschmückter Schimmel

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 189
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Raymond de Baux
(Deutschland 1785-1862)

Eingeschmückter Schimmel,

signiert und datiert Raymond deBaux f 1800,

Gouache über Kreide auf Papier,

39 x51 cm,

gerahmt,

(Sch)
Raymond de Baux wirkte vor allem alsPorträt- und Schlachtenmaler in Berlin und beschickte dieAkademieAusstellungen regelmäßig in den Jahren 1810 bis 1860. DeBaux schuf in den dreißiger Jahren Schlachtenszenen aus denBefreiungskriegen und lithographierte drei Blätter mit Schlachtenaus dem Kriege 1813-1815. Sein zeichnerisches Oeuvre wurde bishernur in der Sammlung des Vereins Berliner Künstler präsentiert.Literatur: Rudolf Pfefferkorn (Hrsg.),

Von Schadow bisGärtner. Zeichnungen aus dem Besitz des Vereins BildenderKünstler,

Berlin 1980,

S. 207,

Nr.390,

datiert 1829; Helmut Börsch-Suppan (Hrsg.),
Die Kataloge der Berliner Akademie-Ausstellungen1786-1850,

Berlin 1971,

Kat. Nr.27.Kunstaustellung: Berliner Akademie-Ausstellungen (1830),
Nr. 27: Der türkische Schimmelhengst,

Beutepferd ausdem russischen Feldzuge". Provenienz: Auktion Sotheby'sLondon,

12. Oktober 2010,

Lot 2.
Raymond De Baux - Porträt Der Künstlergattin

Raymond De Baux - Porträt Der Künstlergattin

Original 1829
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 9
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
(9)
BAUX, RAYMOND DE

1785/90 ? - 1862 ?.
Tätig in Berlin.

Porträt der Künstlergattin

Kohlezeichnung, weiß und mit Tusche gehöht, 28,5 cm x 25 cm, unten
rechts signiert

'Raymond de Baux', verso bez. 'Berlin le 31. Decemb: 1829 - B: R:
de Baux. fecit' sowie

'Sophie Fréderique de Baux, née Picard', partiell fleckig, auf
Unterlagekarton montiert,

hinter Glas gerahmt.

€ 200 ,-
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr