Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Roberto Gaetano Crippa

Italy (Monza 1921 -  Bresso 1972 )
CRIPPA Roberto Gaetano Eule,  Aus "la Lune En Rodage"

Germann
23.05.2011
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Roberto Gaetano Crippa auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Roberto Gaetano Crippa Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Roberto Crippa

 

Kunstwerke bei Arcadja
2189

Einige Werke von Roberto Gaetano Crippa

Herausgesucht aus 2,189 Werken im Arcadja-Katalog
Roberto Gaetano Crippa - Ohne Titel

Roberto Gaetano Crippa - Ohne Titel

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 330
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
330 Roberto Gaetano Crippa, 1921 Monza – 1972 Mailand Der Künstler besuchte die Accademia di Brera in Mailand. Zu Beginn seiner künstlerischen Laufbahn zeigen sich die Arbeiten beeinflusst durch Pablo Picasso (1881-1973) und den Kubismus, später fand er seine eigene Bildsprache, die durch Spiralformen bestimmt und vom surrealistischen Automatismus inspiriert ist. Eingeladen durch Lucio Fontana (1899-1968) trat Crippa der Künstlerbewegung „Spazialismo“ bei. Er stellte mehrfach auf der Biennale aus und nahm an der documenta 1 teil. OHNE TITEL Mischtechnik auf Holz. 73 x 92 cm. Verso signiert und datiert „70“.
Roberto Gaetano Crippa - Person

Roberto Gaetano Crippa - Person

Original 1963
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 8051
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Roberto Crippa (1921-1972)
"Person"
Collage. Metall und Kork auf Sperrholzplatte, auf schwarz gefärbte Spanplatte montiert. 1963.
45,2 x 36,4 cm.
Verso auf der Spanplatte mit Faserstift in Braun signiert "R. Crippa", datiert und betitelt.
Crippas erste Arbeiten sind von dem Werk Pablo Picassos und dem Kubismus inspiriert. Später fand er zu seiner eigenen Bildsprache: Im Jahr 1946 malte er seine Spiralen, die vom "Surrealistischen Automatismus" beeinflusst sind. Lucio Fontana besuchte 1947 Crippas erste Einzelausstellung in der Galerie Bergamini in Mailand und war so begeistert, dass er ihn einlud, der Künstlerbewegung "Spazialismo" beizutreten. Crippa nahm 1948 an der Triennale in Mailand und 1948 bis 1954 an der Biennale von Venedig teil.
- Provenienz: Galerie Pro, Johannes Wasmuth, Bad Godesberg
Roberto Gaetano Crippa - Spirali

Roberto Gaetano Crippa - Spirali

Original 1952
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 1377
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Roberto Gaetano Crippa,
1921 Monza – 1972 Mailand
Der Künstler besuchte die Accademia di Brera in Mailand. Zu Beginn seiner künstlerischen Laufbahn zeigen sich die Arbeiten beeinflusst durch Picasso und den Kubismus, später fand er seine eigene Bildsprache, die durch Spiralformen bestimmt und vom surrealistischen Automatismus inspiriert ist. Eingeladen durch Fontana trat Crippa der Künstlerbewegung Spazialismo bei. Er stellte mehrfach auf der Biennale aus und nahm an der Documenta 1 teil.

SPIRALI, 1952
Öl auf Leinwand.
100,5 x 70,5
Signiert und datiert "Crippa 52".
Gerahmt.

Ein dichtes Netz aus schwarzen und weißen Spiralformen zieht sich über die Leinwand.

Anmerkung:
Beiliegend ein Foto-Zertifikat des Künstlers.

Literatur:
Gimmi Stefanini und Roberto Crippa Jr. (Hgrs.), Roberto Crippa. Catalogo generale delle opere, Mailand, 2007, Nr. 677. (941311)

Roberto Gaetano Crippa,
1921 Monza - 1972 Milan
Oil on canvas.
100.5 x 70.5 cm.
Signed and dated.
Framed.

Literature:
Gimmi Stefanini and Roberto Crippa Jr (ed.), Roberto Crippa. Catalogo generale delle opere, Milan, 2007, no. 677.
Roberto Gaetano Crippa - Eule,  Aus "la Lune En Rodage"

Roberto Gaetano Crippa - Eule, Aus "la Lune En Rodage"

Original 1960
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 1054
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Crippa Roberto
1921 - 1972 I

Mehr >>

Eule,
aus "La lune en rodage", 1960

Frottage und Mischtechnik auf Papier.

H 280 mm B 220 mm.

(Rahmen). Signiert.

Basel, Edition Panderma C. Laszlo.

()

(USD 650.- / 1000.-)

Mehr >>

(EUR 460.- / 700.-)

Auktion

Mittwoch, 25. Mai 2011

Start 19.15 Uhr, Nr. 1001 - 1277
Roberto Gaetano Crippa - Paesaggio Italico

Roberto Gaetano Crippa - Paesaggio Italico

Original 1970
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 592
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
592. CRIPPA, ROBERTO GAETANO
(Mailand 1921 - 1972 Bresso)
"Paesaggio italico".
Öl auf teils reliefierter Htf.,
verso sig., dat. (19)70 u. betitelt,
162x131 cm
Provenienz: Alexander Iolas Gallery, New York.
Das angebotene Werk steht in einer Reihe von Gemälden der 1960erund frühen 1970er Jahre, die in der Art von Schichtreliefs gefügtund mit "Paesaggio" betitelt sind.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr