Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Edouard Leon Cortes

France (Lagny 1882 -  Ebd 1969 )
CORTES Edouard Leon  Winterliche Straßenszene Am Quai Du Louvre In Paris Abendliche Szenerie

Schloss
02.09.2017
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Edouard Leon Cortes auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Edouard Leon Cortes Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Cortes Édouard

Cortes Edouard-Leon

Cortes Édouard

 

Kunstwerke bei Arcadja
1160

Einige Werke von Edouard Leon Cortes

Herausgesucht aus 1,160 Werken im Arcadja-Katalog
Edouard Leon Cortes - Bauernhausinterieur Mit Figuren Am Tisch

Edouard Leon Cortes - Bauernhausinterieur Mit Figuren Am Tisch

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 1123
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot-Nr. 1123 Édouard Cortes (1882 Lagny - 1969 ebenda) Bauernhausinterieur mit Figuren am Tisch Abendliche Szenerie im Schein einer Petroleumlampe. Mit lockerem Duktus in tonigem Kolorit gemaltes Werk des Künstlers, das den Einfluss der frühen Werke von Vincent van Gogh widerspiegelt. Cortes, der aus einer Malerfamile stammte, debütierte 1899 auf dem Salon in Paris. Neben seinen bekannten impressionistischen Paris-Veduten schuf er eine Werk-Reihe mit bäuerlichen Interieurs, bei denen er die Lichtstimmung und das Alltagsleben einfing. Öl/Lwd,; R. u. sign.; 53,5 cm x 65 cm. Rahmen. Oil on canvas. Signed. Aufruf am Sonntag, den 2. September 2018
Edouard Leon Cortes -  Winterliche Straßenszene Am Quai Du Louvre In Paris Abendliche Szenerie

Edouard Leon Cortes - Winterliche Straßenszene Am Quai Du Louvre In Paris Abendliche Szenerie

Original 1899
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 1174
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot-Nr. 1174 Édouard Cortes (1882 Lagny - 1969 ebenda) Winterliche Straßenszene am Quai du Louvre in Paris Abendliche Szenerie, die durch Passanten sowie eine Straßenbahn und eine Kutsche belebt wird. Motiv- und stiltypische, spätimpressionistische Ansicht des Künstlers, der den Quai du Louvre mehrfach als Herbst- und Winterstimmung malte. Cortes, der aus einer Malerfamile stammte, debütierte 1899 auf dem Salon in Paris; zu Beginn des 20. Jhs. wandte er sich Paris-Veduten mit subtil beobachteten Straßenszenen zu, in denen er effektvoll die Atmosphäre und das großstädtische Leben zu den unterschiedlichen Jahres- und Tageszeiten einfing. Durch Lichthöhungen und Farbakzente schilderte er virtuos sowohl die Wirkungen des Sonnenlichts als auch Regen- und Schneestimmungen mit Reflexen auf den Pfützen der Straßen. Diese Paris-Veduten Cortes' gehören zu den schönsten und begehrtesten Ansichten der Stadt. Öl/Lwd,; R. u. sign.; 33 cm x 46 cm. Rahmen. (169111) Oil on canvas. Signed. Aufruf am Sonntag, den 3. September 2017
Edouard Leon Cortes -  Paris - Place De La République

Edouard Leon Cortes - Paris - Place De La République

Original c.1930-1938
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 157
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Edouard Léon Cortès

1882 Lagny-sur-Marne - 1969 Lagny-sur-Marne Paris - Place de la République. Ca. 1930-1938. Öl auf Leinwand. Links unten signiert. 24 x 35 cm (9,4 x 13,7 in). Verso auf dem Keilrahmen handschriftlich bezeichnet. [CB]. Mit einer Photo-Expertise von Nicole Verdier, Paris, vom 14. Oktober 2016. Das Gemälde wird in den in Vorbereitung befindlichen 3. Band des Werkverzeichnisses der Gemälde aufgenommen. PROVENIENZ: Galerie Breffort, Paris (verso mit dem Stempel auf dem Keilrahmen). Privatbesitz Hamburg (beim Vorgenannten 1938 erworben, 1999 innerhalb der Familie vererbt). Der 1882 geborene Edouard Léon Cortès wird bereits frühzeitig künstlerisch gefördert und erhält erste Zeichenstunden bei seinem Vater Antonio Cortès, der selbst als Maler tätig ist. Auf Anraten der Familie beginnt der junge Cortès ein Studium an der renommierten Ecole des Beaux-Arts in Paris, an der William Adolphe Bouguereau zu seinen Lehrern zählt. 1901 stellt er seine Werke erstmals auf dem Salon des Indépendants aus und begegnet einem Publikum, das seine Arbeiten begeistert und anerkennend aufnimmt. Der Künstler bleibt die folgenden Jahre über in Paris ansässig, wobei die Stadt selbst zu einem immerfort variierenden Hauptmotiv seiner Werke wird. So auch in unserer kleinformatigen, stimmungsvollen Arbeit, die die bekannte Place de la République zeigt. Bewusst gewählte jahreszeitliche Stimmungen - herbstlich regennasse, spiegelnde Straßen oder auch der winterlich schneeschwere Großstadthimmel - intensivieren den Charakter der Momentaufnahme, der den unterschiedlichen Gesichtern der Metropole zu eigen ist. Edouard Léon Cortès stirbt 1969 in seiner Heimatstadt Lagny-sur-Marne, die für ihn im fortgeschrittenen Alter immer wieder zum Rückzugsort geworden war. Aufrufzeit: 25.11.2016 - ca. 18.28 h +/- 20 Min. Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten. ENGLISH VERSION Edouard Léon Cortès 1882 Lagny-sur-Marne - 1969 Lagny-sur-Marne Paris - Place de la République. Ca. 1930-1938. Oil on canvas. Lower left signed. 24 x 35 cm (9.4 x 13.7 in). Verso of stretcher with inscription. [CB]. With a photo expertise issued by Nicole Verdier, Paris, from 14 October 2016. The work will be included into the forthcoming 3rd volume of the catalog raisonné of paintings. PROVENANCE: Galerie Breffort, Paris (verso with stamp on stretcher). Private ownership Hamburg (acquired from the aforementioned in 1938, passed on within the family in 1999). Called up: November 25, 2016 - ca. 18.28 h +/- 20 min. This lot can be purchased subject to differential or regular taxation.
Edouard Leon Cortes - La Porte Saint Martin

Edouard Leon Cortes - La Porte Saint Martin

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 729
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
EDOUARD LÉON CORTÈS

1882 - Lagny-sur-Marne - 1969

LA PORTE SAINT MARTIN

Um 1910/20
Öl auf Leinwand 22,2 x 33 cm, gerahmt. Unten rechts signiert 'EDOUARD CORTÈS'. - In sehr guter Erhaltung.

Wir danken Nicole Verdier, Paris, für freundliche Hinweise. Die Arbeit wird in den 3. Band des Werkverzeichnisses der Gemälde von Edouard Cortès aufgenommen.
Edouard Leon Cortes - Spätsommerliche Flusslandschaft Mit Ruderer

Edouard Leon Cortes - Spätsommerliche Flusslandschaft Mit Ruderer

Original
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 1205
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot-Nr. 1205

Edouard Cortes

(1882 Lagny - 1969 ebenda)
Spätsommerliche Flusslandschaft mit Ruderer
Blick auf einen sonnenbeschienenen, von Bäumen umsäumten Fluss. Stiltypische Landschaft des Spätimpressionisten, der zu Beginn des 20. Jhs. vor allem durch seine Paris-Veduten mit Straßenszenen bekannt wurde, die zu den schönsten und begehrtesten Ansichten der Stadt gehören. Ab Mitte der 1920er Jahre war Cortes in Lagny in der Normandie ansässig, wo neben seinen gefragten Szenen aus Paris ein reiches Oeuvre an Landschaften entstand. Öl/Holztafel. R. u. sign.; 38 cm x 46 cm. Rahmen. (156252)
A late summer river landscape with oarsmen. Oil on panel. Signed.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr