Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Eduardo Chillida

Spain (1924 -  San Sebastián 2002 )
CHILLIDA Eduardo Mano

Kastern
01.12.2018
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Eduardo Chillida auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Eduardo Chillida Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Chillida Juantegui Eduardo

San Sebastián Eduardo Chillida

 

Kunstwerke bei Arcadja
2048

Einige Werke von Eduardo Chillida

Herausgesucht aus 2,048 Werken im Arcadja-Katalog
Eduardo Chillida - Hommage À Picasso

Eduardo Chillida - Hommage À Picasso

Original 1972
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 605
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Chillida, Eduardo San Sebastián 1924 - 2002 Hommage à Picasso. 1972. Radierung auf ARCHES FRANCE (Wasserzeichen). 33,5 x 37cm (76 x 57cm). Signiert und nummeriert. Propyläen Verlag, Berlin/Pantheon Presse, Rom (Hrsg.). Ex. 64/90. - Blatt minimal gebräunt. Minimaler Lichtrand. Leichte Griffspuren in den Randbereichen. Leichte Knickspur in der linken oberen Ecke. Blatt aus einer der dritten Mappe "Hommage à Picasso" mit Arbeiten von verschiedenen Künstlern, die zwischen 1973-1975 erschienen. WVZ. van der Koelen, WVZ.-Nr. 72016. Erläuterungen zum Katalog Eduardo Chillida Spanien Abstraktion Nachkriegskunst Grafik 1970er Abstrakt Druckgrafik Radierung Formen Chillida, Eduardo. San Sebastián 1924 - 2002. Hommage a Picasso. 1972. Etching on Arches France (Watermark). 33,5 x 37cm (76 x 57cm). Signed, and numbered. Propyläen Verlag, Berlin/Pantheon Presse, Rom (Hrsg.). Number 64/90. Explanations to the Catalogue Eduardo Chillida Spain Abstraction Post-War Art Prints 1970s Abstract Print Etching Shapes
Eduardo Chillida - Ohne Titel

Eduardo Chillida - Ohne Titel

Original 1970
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 48
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Eduardo Chillida (1924 – San Sebastián – 2002) Ohne Titel. 1970 Tuschpinsel und Collage mit schwarzem Tonpapier auf leichtem Karton. 90 × 66 cm ( 35 ⅜ × 26 in.). Unten rechts mit Bleistift signiert und mit dem Künstlersignet bezeichnet: CHILLIDA. Auf der Rückpappe ein Etikett der Baukunst Galerie, Köln, sowie ein Etikett der Galerie Hauser & Wirth, Zürich. [3596] Provenienz: Privatsammlung, Schweiz / Galerie Hauser & Wirth, Zürich / Privatsammlung, Rheinland Die unbändige Kraft, die Eduardo Chillidas bildhauerisches Werk ausstrahlt, speist sich aus Material und Form. Eisen, Stahl und Beton, gestaltet in einer unverkennbar klaren Sprache, sind die Werkstoffe, die seinen Skulpturen ihren unverwechselbaren Ausdruck verleihen. Chillida interessierten die Gegensätze: innen – außen, positiv – negativ, offen – geschlossen. Ihm ging es nicht vordergründig um die Form an sich, sondern vor allem um das, was sich zwischen den Dingen abspielt, um die Spannung, die hieraus erwächst. Seine Arbeiten auf Papier stehen dem, trotz ihrer Gebundenheit an die Zweidimensionalität, in nichts nach. Die besondere Dynamik unserer Collage von 1970 entfaltet sich im Spannungsfeld von Schwarz und Weiß, von Fläche und Form. Chillida setzt die einzelnen Bildelemente miteinander in Beziehung, stellt Verbindungen her und bricht sie doch wieder auf. Tektonischen Platten ähnlich, schieben sich die Fragmente der Collage vor zwei Flächen, erzeugen damit neue Formen, zugleich aber auch den Eindruck von Tiefe und Raum. Unterschiedliche Qualitäten von Material und schwarzer Farbe, die ein optisches Hervor- oder Zurücktreten im Bild bewirken, steigern diesen Effekt zusätzlich. Die Handschrift Chillidas ist in den ausdrucksstarken, nicht geometrischen Formen lesbar, die er hier mit Tusche und Collage auf den Karton setzt. An mancher Stelle sind noch die Spuren des Pinsels zu erkennen. Dies verleiht der Arbeit etwas Unmittelbares, Intimes. In unserem Werk zeigt sich auf eindrucksvolle Weise, welch kraftvolle Wirkung von Eduardo Chillidas Formensprache ausgeht. Hier bringt er sie in ergreifender Schlichtheit auf das Papier. ST Addendum/Erratum: Datierung: 1972. Die Collage ist registriert im Archiv des Museo Chillida-Leku, Hernani, unter der Nr. CH-72/C-9. Provenienz: Ehemals Galerie Maeght, Paris (Inventar-Nº 16884). Eduardo Chillida (1924 – San Sebastián – 2002) Untitled. 1970 Brush and India ink and collage with black toned paper on light cardboard. 90 × 66 cm ( 35 ⅜ × 26 in.). Signed in pencil lower right and inscribed with artist's signet: CHILLIDA. On the cardboard backing a label of Baukunst Galerie, Cologne, as well as a label of Galerie Hauser & Wirth, Zurich. [3596] Provenienz: Private Collection, Switzerland / Galerie Hauser & Wirth, Zurich / Private Collection, Rhineland Addendum/Erratum: Date: 1972. The collage is recorded in the archive of the Museo Chillida-Leku, Hernani, as number CH-72/C-9. Provenance: Formerly Galerie Maeght, Paris (inventory no. 16884).
Eduardo Chillida - Homenaje A J.m. Barandiarán Ii

Eduardo Chillida - Homenaje A J.m. Barandiarán Ii

Original 1994
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 615
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Chillida, Eduardo San Sebastián 1924 - 2002 HOMENAJE A J.M. BARANDIARÁN II. 1994. Siebdruck auf Eskulan, an Schnüren befestigt. 62 x 53cm (79 x 53cm). Signiert und nummeriert. Diputación Foral de Guipúzcoa (Hrsg.). Ex. 39/50. Rahmen. - Das Werk befindet sich in einem tadellosen Zustand. Im Rahmen beschrieben. WVZ van der Koelen, WVZ.-Nr. 94017. Erläuterungen zum Katalog
Eduardo Chillida - Mano

Eduardo Chillida - Mano

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 81
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Eduardo Chillida 1924 San Sebastián - 2002 San Sebastián - "Mano" - Kugelschreiber/Papier. 17,1 x 13,5 cm. Sign. l. u.: Chillida. Bez. l. o.: P. Schenning 81 / (...). Mit Sammlungsstempel auf der Rückseite: Sammlung Schenning. Daneben bez.: Geschenk von Eduardo Chillida. Passepartout. Unter Glas gerahmt. Ungeöffnet. An den Blatträndern rückseitig Montagespuren sichtbar.
Eduardo Chillida - Continuation Ii

Eduardo Chillida - Continuation Ii

Original 1966
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 573
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: Chillida, Eduardo San Sebastián 1924 - 2002 Continuation II. 1966. Aquatintaradierung auf gewalztem China auf BFK Rives. 17,5 x 23,5cm (45 x 57cm). Signiert und nummeriert. Maeght Éditeur, Paris (Hrsg.). Ex. 5/50. - Blatt minimal gewellt. Minimale Knickspuren. Leicht durchgeschlagene ehemalige Montierung. Verso Reste alter Montierung. WVZ. van der Koelen, WVZ.-Nr. 6604.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr