Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Pierre Carrier-Belleuse

France (1851 -  1932 )
CARRIER-BELLEUSE Pierre Die Balletttänzerin

Hampel
19.06.2012
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Pierre Carrier-Belleuse auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Pierre Carrier-Belleuse Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
227

Einige Werke von Pierre Carrier-Belleuse

Herausgesucht aus 227 Werken im Arcadja-Katalog
Pierre Carrier-Belleuse - Die Balletttänzerin

Pierre Carrier-Belleuse - Die Balletttänzerin

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 459
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
459

† Pierre Carrier-Belleuse,
1851 Paris - 1932

DIE BALLETTTÄNZERIN
Pastell auf Karton.
113 x 56 cm.
Rechts unten seitlich signiert.
Verglast und gerahmt.

Pastellgemälde in extremem Hochformat mit Darstellung eines jungen Ballettmädchens mit weitem Rock, roséfarbenen Ballettschuhen, auf den Spitzen stehend, die Hände erhoben. (8612513)

Schätzpreis
Pierre Carrier-Belleuse - Zwei Damen Im Theaterfoyer

Pierre Carrier-Belleuse - Zwei Damen Im Theaterfoyer

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 384
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Pastell,
sig. u. dat. 1897 u.r.,
97,5x70 cm
Der aus einer Pariser Künstlerfamilie stammende PierreCarrier-Belleuse war zuerst Schüler von Alexandre Cabanel und desDekorationsmalers Pierre Victor Galland. Ab 1875 stellte erregelmässig im Pariser Salon aus. 1887 wurde er mit einerEhrenurkunde und 1889 an der Weltausstellung mit einer silbernenMedaille ausgezeichnet. Anfänglich noch der traditionellen Malereiverpflichtet, beschränkte er sich zunehmend auf Pastelle. DerKünstler geriet in den Bann des pulsierenden Grossstadtlebens inder Belle Epoque mit seinem opulenten Unterhaltungsangebot, seinenVergnügungen und seinem urbanen Schwung. Tänzerinnen wurden zueinem bevorzugten Sujet, und zahlreiche seiner Genredarstellungenwurden vom Pariser Figaro veröffentlicht.
Beim vorliegenden Werk richtet der Künstler seinen Blick auf diemondäne Welt zweier Damen, die halb zufällig, halb in Pose, ineinem weiträumigen Theaterfoyer dargestellt sind.
Pierre Carrier-Belleuse - In Der Künstlergarderobe

Pierre Carrier-Belleuse - In Der Künstlergarderobe

Original
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 154
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
In der Künstlergarderobe Öl auf Leinwand. 61,4 x 50,1 cm. Rechts unten signiert. Interieur eines Toilettezimmers mit großem Spiegel, Schminktisch und rundem, gepolstertem Hocker, auf dem eine nur halbbekleidete Dame mit Puderschwamm sitzt. Eine Zofe in dunkler Kleidung mit weißer Schürze öffnet den Türspalt, hinter dem ein Herr im Zylinder mit Blumenstrauß in Erwartung steht, die Dame zum Ball abzuholen. Links am Sofa Mieder, Ballkleid und am Boden verstreut Schuhe und ein Modemagazin. Detailreiche Wiedergabe der Raumausstattung mit Toiletteutensilien etc. Anmerkung:
Pierre Carrier-Belleuse - Bilder Seiner Hand In Den Museen Dünkirchen, Paris Sowie Versaille. Der Maler Erhielt Nach Ehrungen 1887 Im Jahr 1889 Die Silbermedaille Der Weltausstellung.
 Herrenbesuch Bei Der Toilette Einer Dame

Pierre Carrier-Belleuse - Bilder Seiner Hand In Den Museen Dünkirchen, Paris Sowie Versaille. Der Maler Erhielt Nach Ehrungen 1887 Im Jahr 1889 Die Silbermedaille Der Weltausstellung. Herrenbesuch Bei Der Toilette Einer Dame

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 1553
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Bilder seiner Hand in den Museen Dünkirchen, Paris sowie
Versaille. Der Maler erhielt nach Ehrungen 1887 im Jahr 1889 die
Silbermedaille der Weltausstellung.

HERRENBESUCH BEI DER TOILETTE EINER DAME

Interieur eines Toilettezimmers mit großem Spiegel, Schminktisch
und rundem, gepolstertem Hocker, auf dem eine nur halbbekleidete
Dame mit Puderschwamm sitzt. Eine Zofe in dunkler Kleidung mit
weißer Schürze öffnet den Türspalt, hinter dem ein Herr im Zylinder
mit Blumenstrauß in Erwartung steht, die Dame zum Ball abzuholen.
Links am Sofa Mieder, Ballkleid und am Boden verstreut Schuhe und
ein Modemagazin. Detailreiche Wiedergabe der Raumausstattung mit
Toiletteutensilien etc.

Öl auf Leinwand.

61,4 x 50,1 cm.

Rechts unten signiert.

(681231)
Pierre Carrier-Belleuse - The Ballet Lesson

Pierre Carrier-Belleuse - The Ballet Lesson

Original 1914
Schätzung:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 90
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr