Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Eduard Buchler

(1861 -  1958 )
BUCHLER Eduard Portrait Einer Dame Im Jugendstilkleidmit Fächer

Hampel
03.12.2010
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Eduard Buchler auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Eduard Buchler Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Büchler Eduard

 

Kunstwerke bei Arcadja
19

Einige Werke von Eduard Buchler

Herausgesucht aus 19 Werken im Arcadja-Katalog
Eduard Buchler - Kampf Zwischen Christen- Und Heidentum In Der Römischen Antike Vielfigurige

Eduard Buchler - Kampf Zwischen Christen- Und Heidentum In Der Römischen Antike Vielfigurige

Original 1882
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 1423
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Eduard Büchler (1861 Wien - 1958 ebenda) Kampf zwischen Christen- und Heidentum in der römischen Antike Vielfigurige, dramatisch geschilderte Szene vor einem Palast mit einem Kaiser, der sich als "Sol invictus" (unbesiegter Sonnengott) feiern lässt, im Vordergrund eine opponierende Gruppe von Christen mit zwei Gekreuzigten. Fein gemaltes Hauptwerk Büchlers, das den Betrachter sowohl durch die packende Darstellung der gesamten Komposition als auch der einzelnen, treffend charakterisierten Figuren beeindruckt. Büchler studierte an der Akademie in Wien bei Christian Griepenkerl und Carl Wurzinger sowie an der Kunstschule in Karlsruhe. 1882 erhielt er die renommierte Füger-Medaille. Seit 1887 wandte sich Büchler der Porträt-, Historien- und Aktmalerei zu. Gemälde des Künstlers finden sich nur selten auf dem internationalen Kunstmarkt. Öl/Lwd., doubl.; L. u. sign.; 60 cm x 99 cm. Rahmen. Lit.: Thieme-Becker, Bd. V, S. 188. Provenienz: Aus einer alten niedersächsischen Privatsammlung. Oil on canvas, relined. Signed.
Eduard Buchler - Hebe Mit Zeus Als Adler

Eduard Buchler - Hebe Mit Zeus Als Adler

Original 1887
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 1205
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Eduard Büchler
(1861 Wien - 1958 ebenda)
Hebe mit Zeus als Adler
Mythologische Szene mit stehender Hebe als griechische Göttin der Jugend in sinnierender Pose, im Hintergrund ihr Vater Zeus in Gestalt eines Adlers. Durch seine meisterhafte, weiche Lichtführung und die subtile plastische Herausarbeitung der erotisch geschilderten Figur künstlerisch herausragendes, frühes Hauptwerk des Künstlers. Büchler studierte an der Akademie in Wien bei Christian Griepenkerl und Carl Wurzinger sowie an der Kunstschule in Karlsruhe. 1882 erhielt er die renommierte Füger-Medaille. Seit 1887 wandte sich Büchler der Porträt-, Historien- und Aktmalerei zu. Öl/Lwd.; R. u. sign. u. dat. 1887. 88 cm x 53 cm. Rahmen. (166131)
Eduard Buchler - Portrait Einer Dame Im Jugendstilkleidmit Fächer

Eduard Buchler - Portrait Einer Dame Im Jugendstilkleidmit Fächer

Original 1905
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 532
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
532
Eduard Büchler,
1861 - 1958 Wien
PORTRAIT EINER DAME IM JUGENDSTILKLEIDMIT FÄCHER
Öl auf Leinwand.
120 x 60 cm.
Signiert und datiert "1905".
Dreiviertelbildnis. Die Dame in leichter Rückenansicht, der Kopfdem Betrachter leicht zugewandt, in geschmackvoller Weise ist dasBlau des Kleides auf die Augenfarbe der Dame abgestimmt, die aneinem Wiener Jugendstil-Lehnstuhl mit Korbgeflecht steht.(800463)
Schätzpreis
Eduard Buchler - Kampf Zwischen Christentum Und Heidentum

Eduard Buchler - Kampf Zwischen Christentum Und Heidentum

Original
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 1192
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot-Nr. 1192

Eduard Büchler

(1861 Wien - 1958 ebenda)
Kampf zwischen Christentum und Heidentum
Dramatisch geschilderte, vielfigurige, allegorische Szene vor einem römischen Palast. Fein gemaltes Hauptwerk Büchlers, das den Betrachter sowohl durch die packende Darstellung der gesamten Kompostion als auch der einzelnen, treffend charakterisierten Figuren beeindruckt. Gemälde des an der Wiener und Karlsruher Akademie ausgebildeten Künstlers finden sich nur selten auf dem internationalen Kunstmarkt. Öl/Lwd., doubl.; L. u. sign.; 60 cm x 99 cm. Rahmen. (140116)
Lit.: Thieme-Becker, Bd. V, S. 188.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr