Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Georges Braque

France (Argenteuil, Parigi 1882 -  Parigi 1963 )
BRAQUE Georges Eurybia Et Eros

Galerie Bassenge /28.11.2015
200,00 - 350,00
Nicht zugeschlagen

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Georges Braque auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Georges Braque Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
3913

Einige Werke von Georges Braque

Herausgesucht aus 3,913 Werken im Arcadja-Katalog
Georges Braque - Le Jockey

Georges Braque - Le Jockey

Original 1954
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 3202
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Braque, Georges (Argenteuil sur Seine 1882-1963 Paris) "Le Jockey". 1954. Aquatintaradierung und Vernis mou in Schwarzbraun und Schwarz. HC. Unten rechts in Bleistift signiert. Am unteren Rand betitelt, datiert und bezeichnet: "eau forte originale Tirage 75ex.". Blattgrösse 32,8x50 cm. Gerahmt. -Blatt leicht gebräunt. Dunkler Lichtrand. Braunfleckig. Verso an allen vier Rändern Klebspurreste. Literatur: Vallier 94, S. 150 m. Abb.
Georges Braque - Marine

Georges Braque - Marine

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 989
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Farblithographie, auf Karton montiert. ''Marine''. R. u. im Stein sign. Aus einer französischen Publikation, wohl aus der Kunstzeitschrift ''Derrière le Miroir'', die bei Maeght in Paris erschien. Verso Text. Mittelfalz. Außerhalb der Darstellung l. braunfleckig. 27 x 35 cm. Passepartout. (104)
Georges Braque -  G Braques

Georges Braque - G Braques

Original 1953
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 329
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Artist: GEORGES BRAQUE Title: GEORGES BRAQUE 1882 Argenteuil - 1963 Paris Ausstellungsplakat G Technique: Farbplakat (Lithographie), Mourlot, Paris Dimension: Sichtma GEORGES BRAQUE 1882 Argenteuil - 1963 Paris Ausstellungsplakat G Braques, Paris, 1953 Farbplakat (Lithographie), Mourlot, Paris. Sichtmaß 59,3 x 40 cm. Im Stein signiert. In Passepartout hinter Glas gerahmt. Das Blatt ist mit einer Auflage von 750 Exemplaren erschienen.
Georges Braque - Eurybia Et Eros

Georges Braque - Eurybia Et Eros

Original 1932
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 7048
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Georges Braque (1882-1963) Eurybia et Eros Radierung auf Velin. 1932. 36,5 x 29,5 cm (48,2 x 40 cm). Vallier 21. Entstanden für eine der beiden Folgen der "Théogonie d'Hésiode"; wahrscheinlich handelt es sich um eine nicht in der Vollard-Folge berücksichtigte Platte, die auch in die Maeght-Auflage nicht aufgenommen wurde. Prachtvoller Druck mit Rand.
Georges Braque - Fox

Georges Braque - Fox

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 29
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: *GEORGES BRAQUE Argenteuil 1882-1963 Paris Fox Entstanden 1911 in Céret, gedruckt 1912. Unten rechts signiert "G Braque", unten links nummeriert "49". Im Blatt Wasserzeichen "Arches". Kaltnadel in Schwarzweiss auf Arches, 64,5 x 50 cm (54,8 x 38 cm), gerahmt Notes: Dieses Werk ist eine der wichtigsten graphischen Arbeiten des Kubismus. Braque hat später nie wieder eine Platte mit solchen Abmessungen bearbeitet. Dieses Werk ist die Nr. 49 der Auflage von 100, welche von Delatre in Paris gedruckt und von Daniel-Henry Kahnweiler in Paris im Jahr 1912 verlegt wurde. Der Titel "Fox" bezieht sich auf den Namen der Bar in der Nähe des Bahnhofs Saint-Lazare in Paris. Dort trafen sich Apollinaire und seine Künstlerfreunde. Provenance: Schweizer Privatsammlung Exhibited: Galerie Engelberts, Genf, Georges Braque, Alberto Giacometti, September bis November 1973 (ein anderer Abzug) Kunstmuseum Basel, Douglas Cooper und die Meister des Kubismus, 22. November bis 17. Januar 1988, Nr.3 (ein anderer Abzug) Literature: Edwin Engelberts, Georges Braque, Catalogue de l'oeuvre graphique original, Genf 1958, S. 11, Nr. 5 (anderer Abzug) John Richardson, Georges Braque, Mailand/Wien/Würzburg 1960, Tafel 9 (anderer Abzug) Douglas Cooper, The Cubist Epoch, London/New York 1970, S. 52, Tafel 38 (Abb. eines anderen Abzugs) Marco Valsecchi, L'Opera completa di Braque, Mailand 1971, Nr. G5 (mit Abb. eines anderen Abzugs) Galerie Engelberts (Hrsg.), Georges Braque, Alberto Giacometti, Genf 1973, o.S. (mit ganzseitiger Abb. eines anderen Abzugs) Dora Vallier, L'oeuvre gravé de Braque, Paris 1982, Nr. 6 (Abb. eines anderen Abzugs) Nicole Worms de Romilly/Jean Laude, Braque, le Cubisme, 1907-1914, Paris 1982, S. 58 (mit Abb. eines anderen Abzugs) Dora Vallier, Braque, Das graphische Gesamtwerk, Stuttgart 1982, S. 19, Nr. 6 (mit Abb. eines anderen Abzuges) Douglas Cooper/Gary Tinterow, The Essential Cubism, London 1983, S. 128 f., Nr. 52 (anderer Abzug) Kunstmuseum Basel (Hrsg.), Douglas Cooper und die Meister des Kubismus, Basel 1987, S. 65, S. 198, Nr. 3 (mit ganzseitiger Abb. eines anderen Abzugs) Kunstmuseum Basel (Hrsg.), Picasso und Braque, Die Geburt des Kubismus, München 1990, S. 192, Nr. 179 (mit Abb. eines anderen Abzuges)
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr