Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

F A Brandel

(1600 )
BRANDEL F A Trompe L'oeil, With A Hare, Birds And Insects.

Galerie Koller
23.09.2016
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers F A Brandel auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von F A Brandel Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
2

Einige Werke von F A Brandel

Herausgesucht aus 2 Werken im Arcadja-Katalog
F A Brandel - Trompe 'oeil With A Snipe And A Fly.

F A Brandel - Trompe 'oeil With A Snipe And A Fly.

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 3026
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: BRANDEL, F. A.
(Holland, end of the 17th century)
Trompe 'oeil with a snipe and a fly.
Oil on panel.
56.8 x 31.8 cm
Provenance: Schmitz-Eichhoff collection, Cologne.

BRANDEL, F. A.
(Holland, Ende 17. Jahrhundert)
Trompe-l'Oeil mit einer Schnepfe und einer Fliege.
Öl auf Holz.
56,8 x 31,8 cm.
Provenienz: Sammlung Schmitz-Eichhoff, Köln. Dr. Fred G. Meijer vom RKD, Den Haag, identifiziert dieses sowie folgendes Los als Werke des seltenen und eher unbekannten holländischen Künstlers F. A. Brandel, der stilistisch in der Nachfolge von Cornelis Biltius (1653-1698) steht. Es sind nur wenige Werke seiner Hand bekannt, unter anderem ein mit "F. A. Brandel" signiertes Gemälde (Auktion Christie's, London, 10.7.1987, Los 68) und eine mit "Brand" signierte Arbeit (Auktion Sotheby's, Amsterdam, 9.5.1995, Los 71, siehe RKD Nr. 5567).
Provenienz: Sammlung Schmitz-Eichhoff, Köln. Dr. Fred G. Meijer vom RKD, Den Haag, identifiziert dieses sowie folgendes Los als Werke des seltenen und eher unbekannten holländischen Künstlers F. A. Brandel, der stilistisch in der Nachfolge von Cornelis Biltius (1653-1698) steht. Es sind nur wenige Werke seiner Hand bekannt, unter anderem ein mit "F. A. Brandel" signiertes Gemälde (Auktion Christie's, London, 10.7.1987, Los 68) und eine mit "Brand" signierte Arbeit (Auktion Sotheby's, Amsterdam, 9.5.1995, Los 71, siehe RKD Nr. 5567).
F A Brandel - Trompe L'oeil, With A Hare, Birds And Insects.

F A Brandel - Trompe L'oeil, With A Hare, Birds And Insects.

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 3027
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: BRANDEL, F. A.
(Holland, end of the 17th century)
Trompe l'oeil, with a hare, birds and insects.
Oil on panel.
56.8 x 31.8 cm
Provenance: Schmitz-Eichhoff collection, Cologne.

BRANDEL, F. A.
(Holland, Ende 17. Jahrhundert)
Trompe-l'Oeil mit einem Hasen, Vögel und Insekten.
Öl auf Holz.
56,8 x 31,8 cm.
Provenienz: Sammlung Schmitz-Eichhoff, Köln. Siehe Katalogeintrag zu vorherigem Los.
Provenienz: Sammlung Schmitz-Eichhoff, Köln. Siehe Katalogeintrag zu vorherigem Los.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr