Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Ferdinand Bohme

Austria (Wien 1962 )
BOHME Ferdinand Nike

im Kinsky Auktionshaus
02.10.2012
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Ferdinand Bohme auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Ferdinand Bohme Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Ferdinand Böhme

 

Kunstwerke bei Arcadja
12

Einige Werke von Ferdinand Bohme

Herausgesucht aus 12 Werken im Arcadja-Katalog
Ferdinand Bohme - Nike

Ferdinand Bohme - Nike

Original 1997
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 22
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Ferdinand Böhme*
(Wien 1962 geb.)
Nike
Untersberger Marmor
H. 180 cm
1997
Die Skulptur kann im Lager von Bruckberger the art of work, Transport & Montage Gmbh, Mosletzberg 4, A-3040 Neulengbach nach Terminvereinbarung (Tel. 01 532 42 00) besichtigt werden.

Ferdinand Böhme wurde 1962 geboren. Er besuchte Schulen in Linz, Grödig und Salzburg und begann dann eine Holzbootlehre in Kenne Bunkport in Maine, USA. 1986 schloss er die Bildhauerschule in Hallein ab und war Stipendiat bei Prof. Karl Prantl. Sein erstes Atelier hatte er unter den Marmorbrüchen des Untersbergs in Salzburg. 1988 hielt er sich sechs Monate in den Marmorbrüchen von Makrana, Rajastan, in Indien auf. Von 1990 bis 1993 studierte er an der Kunstakademie in Linz. Seit 1994 lebt und arbeitet er im Salzkammergut.

Den weiblichen Torso der Siegesgötting Nike hat Ferdinand Böhme aus Untersberger Marmor gehauen. Der Körper wächst aus dem rohen leicht rötlichen Stein heraus, ist bei genauer Betrachtung in seinen wesentlichen Attributen angedeutet, nur teilweise herausmodelliert, trotzdem entsteht der Eindruck einer vollendeten Skulptur in der Tradition der Alten Meister. Der unbearbeitete Stein bildet symbolisch die Flügel.
Ferdinand Bohme - Nike

Ferdinand Bohme - Nike

Original 1997
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 19
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Ferdinand Böhme*
(Wien 1962 geb.)
Nike
Untersberger Marmor
H. 180 cm
1997

Ferdinand Böhme wurde 1962 geboren. Er besuchte Schulen in Linz, Grödig und Salzburg und begann dann eine Holzbootlehre in Kenne Bunkport in Maine, USA. 1986 schloss er die Bildhauerschule in Hallein ab und war Stipendiat bei Prof. Karl Prantl. Sein erstes Atelier hatte er unter den Marmorbrüchen des Untersbergs in Salzburg. 1988 hielt er sich sechs Monate in den Marmorbrüchen von Makrana, Rajastan, in Indien auf. Von 1990 bis 1993 studierte er an der Kunstakademie in Linz. Seit 1994 lebt und arbeitet er im Salzkammergut.

Den weiblichen Torso der Siegesgötting Nike hat Ferdinand Böhme aus Untersberger Marmor gehauen. Der Körper wächst aus dem rohen leicht rötlichen Stein heraus, ist bei genauer Betrachtung in seinen wesentlichen Attributen angedeutet, nur teilweise herausmodelliert, trotzdem entsteht der Eindruck einer vollendeten Skulptur in der Tradition der Alten Meister. Der unbearbeitete Stein bildet symbolisch die Flügel.
Ferdinand Bohme - Fifi Mutzenbacher 
Carrara Marmor, Bianco

Ferdinand Bohme - Fifi Mutzenbacher Carrara Marmor, Bianco

Original 1998
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 447
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Ferdinand Böhme*
(Wien 1962 geb.)
Fifi Mutzenbacher
Carrara Marmor, Bianco
H. 135 cm
1998
Abgebildet in: Stein. Skulpturen von Ferdinand Böhme. VerlagLiop-Media Wien.
Die Verwandschaft der Bildhauer untereinander ergibt sich schon ausihrem Material: Steinblöcken können neue Formen nur unendlichlangsam abgerungen werden. Ihre Bearbeitung erfordert bei allerIntensität immer auch Gelassenheit - eine, in jedem Sinne diesesWortes, ruhige Hand.
Denn ein weggeschlagenes Stück ist ein für alle Mal verloren. Mankann nicht, wie in der Dichtung oder Musik, Geschriebenes einfachdurchstreichen und neu formulieren oder übermalen, wie in derMalerei. Bildhauerei ist immer endgültig, sie kann sich einer nochso schnellen Zeit nicht unterordnen. Wie früher die Architektursteht sie dem Handwerk näher als andere Künste: Man kann einenStein nicht behauen, wenn die Hände nicht können.
(Peter Michael Lingens)
Ferdinand Böhme wurde 1967 geboren. Er besuchte Schulen in Linz,Grödig und Salzburg und begann dann eine Holzbootlehre in KenneBunkport in Maine, USA. 1986 schloss er die Bildhauerschule inHallein ab und war Stipendiat bei Prof. Karl Prantl. Sein erstesAtelier hatte er unter den Marmorbrüchen des Untersbergs inSalzburg.
1988 hielt er sich sechs Monate in den Marmorbrüchen von Makrana,Rajastan, in Indien auf. Von 1990 bis 1993 studierte er an derKunstakademie in Linz. Seit 1994 lebt und arbeitet er imSalzkammergut.
Ferdinand Bohme - Naomi

Ferdinand Bohme - Naomi

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 403
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Ferdinand Böhme*
(Wien 1962 geb.)
Naomi
Bronze patiniert
H. 66 cm
1999 / 2002
Wo die Malerei (fast) nur optische, die Musik (fast) nur akustischeReize aussendet, bietet die Skulptur zum optischen immer noch,beinahe gleichberechtigt, den taktilen Reiz: Das Schild "Bittenicht berühren" ist vor einem Gemälde zulässig, vor einer Skulpturist es pervers. Der Beschauer, der Wölbungen und Kanten nicht inden Fingerballen fühlt, selbst wenn er sie nicht berührt, ist fehlam Platz. (Peter Michael Lingens über Ferdinand Böhme)
Ferdinand Bohme - Naomi

Ferdinand Bohme - Naomi

Original 2002
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 607
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr