Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Antoine Bofill

(1875 -  1925 )
BOFILL Antoine En Avant

Wendl
15.06.2017
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Antoine Bofill auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Antoine Bofill Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
128

Einige Werke von Antoine Bofill

Herausgesucht aus 128 Werken im Arcadja-Katalog
Antoine Bofill - Juengling In Historischem Gewand Mit Fanfare

Antoine Bofill - Juengling In Historischem Gewand Mit Fanfare

Original 20th century
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 1312
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Antoine Bofill, Juengling in historischem Gewand mit Fanfare. 1st quarter 20th cent. Description: Antoine Bofill um 1894 Barcelona – vor 1953 Bronze, gegossen und partiell brueniert, Haende und Kopf aus Elfenbein, geschnitzt. Fanfare und Sockel schraubmontiert. Gegossen signiert "Bofill" auf dem naturalistischen Sockel an der Seite re. sowie gepunzt bezeichnet "E.V." und nummeriert "1294" verso. Die Manier des Chryselephantin als Kombination metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe in der Bildhauerei kam insbesondere seit dem fruehen 19. Jahrhundert von den franzoesischen Zentren der Elfenbeinschnitzerei ausgehend in Mode. Im Art Deco findet sich eine erneute Hinwendung zu jener Technik unter Erweiterung durch Materialien wie Farbe, Email und Lapislazuli. Der ueberwiegend in Frankreich taetige Katalane Antoine Bofill bediente sich mehrfach der reizvollen Verbindung aus dunklem Bronzeton und zartem Elfenbeinweiss in figuerlicher Ausformung. Der Juengling mit Fanfare ist in die hoefische Tracht des Spaetmittelalters gekleidet und traegt das Wappen des Reichsadlers auf der Brust. Auch das Banner der Fanfare wird durch den doppelkoepfigen Adler geschmueckt. Waehrend des Mittelalters, insbesondere im Heiligen Roemischen Reich, bis in das 20. Jahrhundert war der Adler das Sinnbild fuer die, aus roemischer Tradition uebernommene, kaiserliche Amts- und Befehlsgewalt. Dimensions: H. 34 cm. Medium: Bronze
Antoine Bofill - En Avant

Antoine Bofill - En Avant

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 954
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Bofill, Antoine: Ausschreitender Fischer ("En Avant"). Bronze 2-farbig patiniert, bezeichnet, betitelt sowie Ziffer "1860", auf Bronze-Rundsockel ergänztes leeres Messingschild. Forsch ausschreitender junger Mann mit geschulterten Ruderriemen und Rettungsring in der Hand. Geringe Alters- und Gebrauchsspuren. Kopfhöhe 40 / 46 cm, gesamt 57 / 63 cm. Benezit: Spanischer Bildhauer in Paris (tätig um 1895 - 1925), geb. in Barcelona, studierte an der Akademie Barcelona.
Antoine Bofill - La Glissade- Die Rutschpartie

Antoine Bofill - La Glissade- Die Rutschpartie

Original
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 535
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Antoine Bofill
(Barcelona)

Bronze-Figur 'La Glissade- Die Rutschpartie'

Frankreich, frühes 20. Jh. Bronze, patiniert, sign. 'A. Bofill' und
betitelt 'La Glissade par Bofill'. Gießerstempel 'Bronze Garanti au
Titre L.V. Déposée', num. 3908. Im späten 19. Jh. in Barcelona
geboren, studierte Bofill an der Akademie Beaux Arts in Barcelona,
arbeitete in Bronze, Terrakotta und Elfenbein und stellte u.a. im
Salon Society des Artistes Francais von 1901-1920er aus. H. 36,5
cm.
Antoine Bofill - Junge Schafhirtin

Antoine Bofill - Junge Schafhirtin

Original
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 2030
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Antoine Bofill (Geb. in Barcelona. Tätig um 1895 -1925) Junge Schafhirtin Bronze, braun patiniert. Sign.; Gießer-Monogr. E. V. mit Nr. 1234. Grün-schwarze, weiß geäderte Marmorbasis. Sehr reizvolle, fein ausgeführte Jugendstil-Skulptur Bofills, der 1902-1921 vielfach auf dem Salon in Paris ausstellte. Ges.-H. 27,8 cm.
Antoine Bofill - Arabe En Prière

Antoine Bofill - Arabe En Prière

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 105
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr