Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Friedrich Bischoff

Germany (1819 -  1873 )
BISCHOFF Friedrich First Snow

John Moran Auctioneers
30.07.2013
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Friedrich Bischoff auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Friedrich Bischoff Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Die Kunden haben gesucht Friedrich Bischoff haben auch gesucht:
John H. Gould, John I Varley, Myles Birket Foster, Adriaan Jozef Heymans, François Top, Paul Gauguin, Enrico Caruso
Kunstwerke bei Arcadja
16

Einige Werke von Friedrich Bischoff

Herausgesucht aus 16 Werken im Arcadja-Katalog
Friedrich Bischoff - Die Verlorene Puppe

Friedrich Bischoff - Die Verlorene Puppe

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 1131
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Friedrich Bischoff
(1819 Ansbach - 1873 Erlangen)
Die verlorene Puppe
Szenische Darstellung mit Kleinkind in einem Leiterwagen, dessen am Boden liegende, verlorene Puppe von einem Dackel erfasst wird. Feinfühlig erfasstes, erzählerisches Kinderbild Bischoffs, dessen Reiz durch die virtuose Lichtführung gesteigert wird. Der Künstler studierte 1833-1842 an der Akademie in München, wo er 1845 Mitglied im Kunstverein wurde und bis 1864 ansässig blieb. Öl/Lwd. L. o. sign.; 46 cm x 58 cm. Rahmen. (164124)
Friedrich Bischoff - Der Verlorene Ball

Friedrich Bischoff - Der Verlorene Ball

Original 1857
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 156
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot: 156

Friedrich Bischoff

Der verlorene Ball
. 1857.
Öl auf Leinwand.
Links unten signiert und datiert. 77 x 69 cm (30,3 x 27,1 in).

Friedrich Bischoff wird 1819 in Ansbach geboren. Seine künstlerische Ausbildung erhält er in den Jahren 1835 bis 1842 an der Akademie der Bildenden Künste in München, anschließend besucht er dort zwei weitere Jahre die Meisterklasse. Als freier Künstler ist Bischoff die nächsten Jahrzehnte in München ansässig und als Genremaler und Porträtist sehr erfolgreich. Viele seiner beliebten Werke werden nachgestochen und publiziert. Ab 1845 ist Bischoff Mitglied im Münchner Kunstverein. 1864 kehrt er wegen schwerer Krankheit zurück in sein Elternhaus nach Ansbach, wo er die letzten Lebensjahre verbringt. 1873 stirbt Friedrich Bischoff in Erlangen. [CB].

Zustandsbericht
Friedrich Bischoff - Junger Maler Beim Portraitieren Eineshübschen Bauernmädchens

Friedrich Bischoff - Junger Maler Beim Portraitieren Eineshübschen Bauernmädchens

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 398
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Friedrich Bischoff,
1819 - 1873
JUNGER MALER BEIM PORTRAITIEREN EINESHÜBSCHEN BAUERNMÄDCHENS
Öl auf Leinwand.
72 x 91 cm.
Rechts unten signiert.
Ebenso qualitätvolle wie amüsante Genreszene, die einen jungenMaler im dunklen Samtmantel und schwarzen Hut auf einem Brettstuhlsitzend zeigt, wie er ein Skizzenbuch auf den Knien hält um das vorihm an der Veranda-Brüstung stehende, junge Mädchen zu zeichnen.Drei ältere Personen des Haus-halts, wohl darunter auch die Eltern,betrachten belustigt und interessiert mit vorgebeugten Oberkörperndas in Entstehung begriffene Meisterwerk des jungen Künstlers.Besonders aufmerksam blickt ein kleiner Junge mit Zipfelmütze undPeitsche in den Skizzenblock. Im Hintergrund seitlich links einMädchen mit Stricknadeln, andächtig und interessiert wie gebanntauf den offenen Malkasten mit Palette in der linken unteren Eckeblickend. Die Szenerie wirkungsvoll theatralisch beleuchtet, derRaumhintergrund kunstvoll partiell abgeschattet, ebenso dasMädchen, das halb im Schatten stehend, durch einige Lichtstrahlender Sonne beleuchtet wird. (8210325)
Friedrich Bischoff - Der Maler Und Das Modell

Friedrich Bischoff - Der Maler Und Das Modell

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 103
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Friedrich Bischoff
(Ansbach 1819-1873 Erlangen) Der Maler und dasModell, signiert Fried. Bischoff, Öl auf Leinwand, 73 x 92 cm ,gerahmt, (Rei)
Friedrich Bischoff Bischoff studierte zwischen1835 und 1842 an der Akademie der Bildenden Künste in München. Ab1845 war er Mitglied des Münchner Kunstvereins, musste allerdingswegen einer schweren Krankheit nach Ansbach zurückkehren. NebenGruppenbildern und Portraits malte Bischoff vor allem Genrebilder,die häufig nachgestochen oder als Lithografie publiziert wurden.Heute befinden sich Werke Friedrich Bischoffs in zahlreichenPrivatsammlungen.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr