Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

De Paris Bernard

(1825 -  1864 )
DE PARIS BERNARD Petitefille Tenant Un Coffret

Saint Germain en Laye encheres-F. Laurent
28.09.2008
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers De Paris Bernard auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von De Paris Bernard Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
3

Einige Werke von De Paris Bernard

Herausgesucht aus 3 Werken im Arcadja-Katalog
De Paris Bernard - Satyr

De Paris Bernard - Satyr

Original c.1870-75
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 1353
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description:

CARRIER, A.

(Albert Ernest Carrier-Belleuse, Anisy-le-Château 1824-1884 Sèvres), Paris um 1870/75.

Terracotta. Satyr, auf seinen Schultern eine junge Frau tragend, auf profiliertem Rundsockel. Sign. A. CARRIER. Auf ebonisiertem, gekehltem und profiliertem Holzsockel. Wenige Bestossungen. H 74 cm.

Provenienz: Aus einer französischen Sammlung.

Den ersten bedeutenden Erfolg erlebte Carrier-Belleuse 1863, als Kaiser Napoleon III die Skulptur der nackten Bacchantin für die Tuilerien kaufte. Preise und Ehrungen folgten, unter anderem die Ehrenmedaille und die Mitgliedschaft der 'Légion d'Honneur' 1867 für die Figur des Messias.

Carrier-Belleuse erhielt zahlreiche öffentliche Aufträge vom Stadtpräfekten E. Haussmann, der verschiedene Bildhauer für grössere Projekte anwarb, und lieferte viele Figuren für den Louvre, das 'Théâtre Français', für den Hof der neu erbauten Oper und für die 'Banque de la France'. Ab 1876 bis zu seinem Tod war er als Vorstand der Porzellanmanufaktur von Sèvres tätig. Als Geschäftsmann verauktionierte Carrier-Belleuse zahlreiche Figuren und Modelle, die nicht als Auftragsarbeiten geschaffen worden waren. Seine Skulpturen schuf er in der Formensprache des ausgehenden 18. Jahrhunderts, und verlieh ihnen eine lieblich-erotische Ausstrahlung, ganz dem Geschmack der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entsprechend.

Lit.: J.E. Hargrove, The Life and Work of A. Carrier-Belleuse, Los Angeles 1980. J. Segard, A. Carrier-Belleuse, Paris 1928. Thieme/Becker, Leipzig 1999; 5/6, S. 73/74 (biogr. Angaben).

TERRACOTTA BY CARRIER, A.

(Albert Ernest Carrier-Belleuse, Anisy-le-Château 1824-1884 Sèvres), Paris, ca. 1870/75.

Terracotta. Satyr carrying a young woman on his shoulders. On a shaped, round base. Signed A. CARRIER. On an ebonized, shaped wooden plinth. Minor chips. H 74 cm.

Provenance: - from a French collection.
De Paris Bernard - L'intérieur D'un Marché; Et L'intérieur D'une Douane

De Paris Bernard - L'intérieur D'un Marché; Et L'intérieur D'une Douane

Schüler
Schätzung:

Preis:

Bruttopreis
Postennummer: 525
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr