Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Nicolaes Berchem

Netherlands (Haarlem 1620Amsterdam 1683 ) - Werke
BERCHEM Nicolaes 
Landschaft Mit Ruinen Und Staffagen

Dobiaschofsky /15.05.2013
4.000,32
Nicht zugeschlagen

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Nicolaes Berchem auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Nicolaes Berchem Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Berghem Claes

Berchem Nicolaes Pietersz

Nicholaas Berchem

 

Kunstwerke bei Arcadja
686

Einige Werke von Nicolaes Berchem

Herausgesucht aus 686 Werken im Arcadja-Katalog
Nicolaes Berchem - Italianisierende Landschaft Mit Zwei Mägden Und Vieh

Nicolaes Berchem - Italianisierende Landschaft Mit Zwei Mägden Und Vieh

Original -
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 147
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: Nicolaes Berchem 1621/22 Haarlem - 1683 Amsterdam attr. - Italianisierende Landschaft mit zwei Mägden und Vieh - Öl/Holz. 44,5 x 57 cm. Rahmen. Platte mit minim. Riss. Der Niederländer Nicolaes Pietersz. Berchem war Maler, Radierer und Mitglied der Haarlermer St. Lukas Gilde. Er lernte bei Meistern wie Pieter Claesz, Jan van Goyen und Claes Moyaert. Besonders beliebt zeigen sich seine idealisierten, italianisierenden Landschaften mit Figuren- und Viehstaffage.
Nicolaes Berchem - Die Saufende Kuh

Nicolaes Berchem - Die Saufende Kuh

Original 1680
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 5035
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Nicolaes Berchem (1620-1683) Die saufende Kuh. Radierung. 27,7 x 37,4 cm. 1680. B. 1 II, Dutuit, Hollstein 1 III-IV (von V). Wz. Nebenmarke Schriftzeile. Mit der kleineren Signatur, aber noch vor der Adresse von Leon Schenck. Brillanter, sehr kräftiger und kontrastreicher Druck, mit feinem Rändchen um die Plattenkante. Geglättete Mittelfalte, in den äußersten Rändern teils leicht fleckig, links am Rand bis in den Schafsbock eine teils ergänzte, säuberliche Ausbesserung, sonst sehr gut erhalten.
Nicolaes Berchem - Junger Hirte Mit Tieren In Hügeliger Landschaft

Nicolaes Berchem - Junger Hirte Mit Tieren In Hügeliger Landschaft

Original
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 690
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Nicolaes Berchem, 1620 Haarlem - 1683 Amsterdam JUNGER HIRTE MIT TIEREN IN HÜGELIGER LANDSCHAFT Öl auf Eichenholz. 31 x 39,5 cm. Rechts unten signiert. Gemälde von der Hand des genanten Künstlers in hoher feinmalerischer Qualität. Unter einem schattengebenden, hohen Strauch, der von einer Anhöhe links hochzieht, sitzt ein junger Hirte mit breitrandigem braunem Hut, übereinander geschlagenen Beinen und abgelegtem Hirtenstab nach rechts, den rechten Arm auf seinen Beutel gestützt, blickt er auf seine Tiere. Im Zentrum ein Kälbchen, dahinter ein Esel. Die beiden größeren Tiere umgeben von Ziegen und liegenden Schafen. Die Szenerie ins Spätlicht eingebunden, mit gelblichem Lichtschimmer am Horizont, darüber hinziehende hellere Wolken vor blauem Firmament. Rechts unten der Uferrand eines Tümpels. In geschickter Weise hat der Maler den jungen Hirten mit seinem leuchtenden roten Ärmel in die Dunkelzone des verschatteten Hanges gesetzt, während sich die Szene nach rechts heller entwickelt (991337)
Nicolaes Berchem - 
Landschaft Mit Ruinen Und Staffagen

Nicolaes Berchem - Landschaft Mit Ruinen Und Staffagen

Original
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 318
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
318 BERCHEM, NICOLAES PIETERSZ. Haarlem 1620 - 1683 Amsterdam In der Art Landschaft mit Ruinen und Staffagen. Öl auf Leinwand, doubliert, 72,5x91,5 cm Leinwand etwas zu restaurieren. Estimation CHF 5'000 EUR 4'132 USD 5'434 Ausrufzeit: 17. Mai 2013, circa 14.00 Uhr (+/- 45 Min.)
Nicolaes Berchem - Die Furt

Nicolaes Berchem - Die Furt

Original 1657
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 6272
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Berchem, Nicolaes Die Furt Die Furt. Schwarze Kreide, grau laviert, gegriffelt. 24,4 x 17,4 cm. Oben rechts signiert (ganz schwach lesbar) "J Berchem". Um 1657/58. Wz. Buchstaben "MD...". Annemarie Stefes, Verfasserin des in Vorbereitung befindlichen Werkverzeichnisses von Nicolaes Berchem, bestätigt die Zuschreibung an den Künstler (Schreiben vom 12. September 2005, in Kopie vorhanden). Ihr zufolge handelt es sich hierbei um die Vorzeichnung für die im Gegensinn erscheinende Radierung von Cornelis Visscher (Hollstein 68). Stil und Technik verbinden die Zeichnung mit zwei weiteren Blättern in Leiden (Kupferstichkabinett der Universität) und einer Zeichnung mit unbekanntem Standort (Fotoarchiv RKD), die die Vorlagen zu Visschers Radierungen aus derselben Folge (Hollstein 69 und 70) sind. Als Entstehungszeit vermutet Annemarie Stefes die Jahre 1657-1658. - Geschlossener Einriss, etwas fleckig, vereinzelte hinterlegte Fehlstellen.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr