Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Bernardo Bellotto

Italy (Venezia 1721 -  Varsavia 1780 )
BELLOTTO Bernardo Perspective De La Facade De La Gallerie Roiale Avec Une Partie De L'eglise Nôtre Dame

Galerie Bassenge
24.11.2016
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Bernardo Bellotto auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Bernardo Bellotto Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Bellotto Bernardo Pseudonimo Canaletto

 

Kunstwerke bei Arcadja
183

Einige Werke von Bernardo Bellotto

Herausgesucht aus 183 Werken im Arcadja-Katalog
Bernardo Bellotto - Große Dresdner Ansicht

Bernardo Bellotto - Große Dresdner Ansicht

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 1736
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Bellotto, Bernardo, 1721 Venedig - 1780 Warschau, genannt Canaletto. Große Dresdner Ansicht "Perspective de la Facade de la Roïale Eglise Catolique avec une part du Palais", Radierung auf Bütten, WV: De Vesme (1906) 11 I (von V); Succi 11 (1999) I (von III), seltenes Exemplar mit breitem Rand der eindrucksvollen Ansicht Dresdens mit Kirche und Elbufer, die während der Tätigkeit Bellottos am kurfürstlichen Hof um die Mitte des 18. Jahrhunderts entstand. Fachmänisch restauriert, min. Randläsur, Montierungsreste, leichte Flecken, Darstellungsmaße 54 x 82 cm, Blattmaße 66 x 94 cm, hinter Glas u. Pp. ger. 84 x 112,5 cm
Bernardo Bellotto - Vue De La Grande Place Du Vieux Marché

Bernardo Bellotto - Vue De La Grande Place Du Vieux Marché

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 5233
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: Vue de la Grande Place du Vieux Marché, du coté de la Rue du Chateau Royal (Der Altmarkt zu Dresden von der Seestraße aus, an einem Markttag mit vielen Ständen und Staffage). Radierung. 53,8 x 83,5 cm. 1752. De Vesme 18, Kozakiewicz 178, Succi (1983) 37, Succi (1999) 18. Prachtvoller, leuchtender Druck mit schmalem Rändchen. Unauffällige geglättete Mittelfalte, etwas angeschmutzt und fleckig, kurze Randeinrisse, teils geschlossen bzw. hinterlegt, die obere rechte Ecke sorgfältig angesetzt, weitere kleine Erhaltungsmängel, im Gesamteindurck gut. Aus der Privatsammlung Jens Hermann (1934-1997), Kopenhagen. Artist or Maker: Bellotto, Bernardo
Bernardo Bellotto - Perspective De La Place De La Grande Garde

Bernardo Bellotto - Perspective De La Place De La Grande Garde

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 5260
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Canaletto (1720 - 1780) Lot 5260: Bellotto, Bernardo: Perspective de la Place de la grande Garde Description: Perspective de la Place de la grande Garde [...]: Blick auf den Neumarkt mit der Frauenkirche. Radierung. 53,1 x 81,7 cm. 1750. De Vesme 15 I (von II); Kozakiewicz 172 I (von II). Dargestellt ist der Neumarkt in Dresden in Richtung Nordwesten. Rechts erhebt sich die Kuppel der Frauenkirche über der alten Wache, links erscheint die Zwei-Giebel-Seite des Gewandhauses. Prachtvoller, leuchtender Frühdruck vor Änderung der Worte "Meerenstrasse" in "Moritz-Strasse" und "depeint" in "peint", mit der äußeren Einfassungslinie, meist mit feinem Rändchen um dieselbe, unten mit dem kompletten, den Rand überschneidenden Wappen. Aufgezogen, stockfleckig, kleiner, unauffällig geschlossener Einriss im Himmel und ganz vereinzelte, marginale Oberflächenbereibungen, kleinere Ausbesserungen an der linken oberen Ecke und am oberen linken Rand, kleinere Papierschäden unten rechts im weißen Schriftand, weitere geringe Gebrauchsspuren, im Gesamteindruck jedoch gut. - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.
Bernardo Bellotto - Perspective De La Place De La Grand Garde

Bernardo Bellotto - Perspective De La Place De La Grand Garde

Original 1750
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 3860
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
3860 Bellotto, Bernardo (1721 Venedig-Warschau 1780) Detail "Perspective de la Place de la grand Garde, aiant d\\’un côté le...", so betitelt. Radierung auf Velin (auf Karton aufgelegt mit geglätteter Mittelfalz, rundum bis zur Darstellung bzw. der Schrift beschnitten, stockfleckig und min. angeschmutzt sowie kl. Papierbrüche, aber insges. noch gut erhalten). Deutschland, 1750. Wvz.: De Vesme 15 II (von IV), Kozakiewicz 172 I (von II); Succi (1999) I (von II) mit der Adresse "Meren-Straße". Blattmaß ca. 53,1x 83 cm. PP., Holzrahmen mit Metall-Eckornamenten. Category: Graphik
Bernardo Bellotto - Perspective De La Facade De La Gallerie Roiale Avec Une Partie De L'eglise Nôtre Dame

Bernardo Bellotto - Perspective De La Facade De La Gallerie Roiale Avec Une Partie De L'eglise Nôtre Dame

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 5278
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Bernardo Bellotto

(1720-1780)

Perspective de la Facade de la Gallerie Roiale avec une partie de l'Eglise nôtre Dame ... (Der Neumarkt zu Dresden vom Jüdenhof aus). Radierung. 55,1 x 84,5 cm. 1749. De Vesme 13, Kozakiewicz 169 I (von II), Succi 13 I (von II). Wz. Schriftband.Vor der geänderten Schreibweise des Titels. Die noch vor der Ausführung im Gemälde geschaffene Ansicht beeindruckt ebenso durch die imperiale Weite des Raums wie auch durch die Detailfreude in der Schilderung der prachtvollen Architekturen, besonders aber durch die strahlende Lichtfülle, die der Darstellung eine unvergleichliche Lebendigkeit verleiht. Prachtvoller, silbriger Druck mit Rand. Unscheinbare, geglättete Mittelfalte, diese hinterlegt und teils mit ausgebesserten Stellen, unterhalb des Wappens zwei geschlossene Randeinrisse, im weißen Oberrand kleines Löchlein, winziger Randeinriss links, zu den Rändern hin vereinzelt leicht fleckig, minimal gegilbt und angestaubt, im rechten und linken weißen Rand leichte Verpressungen, dünne Stelle links oben, kleine Bleistiftnummerierung links unten, sonst noch sehr gut erhalten. Selten. - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr