Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Max Beckmann

(Leipzig 1884 -  New York 1950 )
BECKMANN Max Dostojewski Ii

Kastern /28.11.2015
250,00 - 300,00
Nicht verbreitet

Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Max Beckmann auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Max Beckmann Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
1372

Einige Werke von Max Beckmann

Herausgesucht aus 1,372 Werken im Arcadja-Katalog
Max Beckmann - Frauenbad

Max Beckmann - Frauenbad

Original 1922
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 468
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Max Beckmann Leipzig 1884 – 1950 New York „Frauenbad“. 1922 Kaltnadel auf Japan. 43,4 × 28,7 cm (54 × 49,3 cm) (17 ⅛ × 11 ¼ in. (21 ¼ × 19 ⅜ in.)) Signiert. Hofmaier 234 B.b. Einer von 50 teilweise römisch numerierten Abzügen auf diesem Papier aus einer Gesamtauflage von 150 Exemplaren. R. Piper & Co. München 1922. [3487] Gerahmt
Max Beckmann - Jahrmarkt

Max Beckmann - Jahrmarkt

Original 1921
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 35
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Max Beckmann Leipzig 1884 – 1950 New York „Jahrmarkt“. 1921 Folge von 10 Kaltnadelarbeiten, jeweils auf Japan bzw. Japanbütten, mit der Original-Halbpergament-Mappe. Mappe: 56 × 41,2 cm (22 × 16 ¼ in.) Jedes Blatt signiert, mit dem Sammlerstempel Lugt 1344a und rückseitig mit dem Stempel der Bibliothek des Schlesischen Museums Breslau (nicht bei Lugt). Hofmaier 191-200. Eines von 75 römisch numerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe aus einer Gesamtauflage von 200 numerierten Exemplaren. Verlag der Marées Gesellschaft R. Piper & Co. [=36. Druck der Marées Gesellschaft], München 1922 [jedes Blatt mit dem Ganymed-Prägestempel]. Ohne die Original-Passepartouts. [3485]
Max Beckmann - Gallwitz 89

Max Beckmann - Gallwitz 89

Original -
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 223
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Beckmann, Max5 Etching on laid paper.Die Fürstin. 1918. 5 (von 6) lose Kaltnadelradierung auf Maschinenbütten mit Inhaltsblatt. Je ca. 18 x 14 cm (29,5 x 22,5 cm). - Teils minimal fleckig im äußeren Rand.Gallwitz 89 (1b, 2, 3, 4, 6) - Enthält: Das Frauenschloss, Jael, Die abenteuerliche Nacht, Brief und Traum, erschienen in Edschmid, Kasimir: Die Fürstin. Weimar, Gustav Kiepenheuer, 1918. Gesamtauflage 500.
Max Beckmann - Dostojewski Ii

Max Beckmann - Dostojewski Ii

Original
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 159
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Max Beckmann (1884-1950) Description: Max Beckmann 1884 Leipzig - 1950 New York - ''Dostojewski II'' - Kaltnadelradierung/Bütten. 17 x 11,5 cm, 29 x 20,8 cm. Verso mit dem Nachlassstempel sowie der Signatur vom Sohn des Künstlers. Passepartout. Unter Glas gerahmt. Postumer Abzug der erstmals 1921 veröffentlichten Arbeit.
Max Beckmann - Taubstumme

Max Beckmann - Taubstumme

Original 1921
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 8013
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Max Beckmann (1884-1950) Taubstumme Lithographie auf chamoisfarbenem Bütten. 1921. 24,8 x 16,7 cm (28,2 x 21,5 cm). Signiert "Beckmann". Hofmaier 202. Aus einer Auflage von 100 Exemplaren, beigegeben der Vorzugsausgabe von "Der Ararat, Glossen, Skizzen und Notizen zur Neuen Kunst", Bd. 2, Nr. 11, November 1921, erschienen im Verlag Hans Goltz, München. Die Zeitschrift "Der Ararat" erschien lediglich zwischen 1919 und 1921 in insgesamt 26 Nummern. Prachtvoller, kräftiger Druck mit Rand. Die Katze links im Bild neben dem taubstummen Paar, für Beckmann "das Symbol introvertierter Unnahbarkeit" (L.-G. Buchheim, Max Beckmann, Feldafing 1959, S. 105f.), verleiht der verschränkten Komposition eine zusätzliche Stille.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr