Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Max Beckmann

(Leipzig 1884 -  New York 1950 )
BECKMANN Max Selbstbildnis

Villa Grisebach
01.12.2017
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Max Beckmann auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Max Beckmann Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
1551

Einige Werke von Max Beckmann

Herausgesucht aus 1,551 Werken im Arcadja-Katalog
Max Beckmann - Sarika

Max Beckmann - Sarika

Original 1922
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 3202
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Beckmann, Max (Leipzig 1884–1950 New York) "Sarika". 1922. Kaltnadelradierung. 29/30. Unten rechts in Bleistift signiert. Plattengrösse 30x21,5 cm. Blattgrösse 53,5x37,2 cm. Gerahmt. -Blatt minimst gebräunt. Minimster Lichtrand. Wenig fleckig. Verso am linken Rand an Rückkarton montiert. Literatur: Hofmaier Nr. 233 Bd, Bd. 2, S. 592-593 m. Abb.
Max Beckmann -  Pierrot Und Maske

Max Beckmann - Pierrot Und Maske

Original 1920
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 45
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Beckmann, Max Pierrot und Maske. 1920. Lithographie auf Karton. 31 x 20 cm (31,5 x 23,5 cm). Verso typographisch bezeichnet. - Entlang der Kanten etwas gebräunt. Gallwitz 146, Hofmaier 173, Söhn HDO 108-23. - Erschienen in: Kurt Pfister. Deutsche Graphiker der Gegenwart. Leipzig, Verlag Klinkhardt & Biermann, 1920. *
Max Beckmann -  Bildnis Der Tänzerin Sent M'ahesa

Max Beckmann - Bildnis Der Tänzerin Sent M'ahesa

Original 1921
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 410
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Beckmann, Max 1884 Leipzig - 1950 New York Bildnis der Tänzerin Sent M'Ahesa. 1921. Lithografie auf Velin. 57 x 41cm (65,5 x 50cm). Signiert. I.B. Neumann, Berlin (Hrsg.). Rahmen. - Minimale Knickspuren. Kanten gebräunt. Recto und verso leichte Verschmutzungen. Verso leicht gebräunt. WVZ. Hofmaier, WVZ-Nr. 182.II. Eines von wohl 50 signierten Exemplaren. Literatur: WVZ. Hofmaier Literatur: WVZ. Hofmaier. Explanations to the Catalogue
Max Beckmann - Die Nacht

Max Beckmann - Die Nacht

Original 1919
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 8072
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Description: Die Nacht Lithographie auf Similijapan. 1919. 55,7 x 70,1 cm (61 x 86,5 cm). Signiert "Beckmann" und betitelt. Auflage 75 num. Ex. Hofmaier 145 B. Blatt 7 (von 11) der Graphikfolge "Die Hölle". Die Gräueltaten, die Beckmann im Krieg zu überwinden hatte, schwingen in der vorliegenden Komposition von 1919 deutlich mit: Im linken Bildbereich wird ein Mann gehängt, im vorderen Bildbereich die Frau des Gehängten vergewaltigt, während das Kind beider zusehen muss und sich hilfesuchend an einen der Peiniger klammert. Diese brutale Komposition soll eine Zäsur in Beckmanns Werk darstellen: Ab jetzt dominieren expressionistische Stilmittel sein Werk, wie stürzende Perspektiven, spitze, splittrige Formen, maskenhafte Gesichter, monströse Kostümierungen und Instrumente, halb Spielzeug, halb Waffen. Von der Lithographie "Die Nacht" an werden die Figuren und Dinge in Beckmanns Bildern stets mit symbolischer Bedeutung aufgeladen sein. Das gleichnamige Gemälde befindet sich heute im Besitz der Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Prachtvoller, kontrastreicher Druck mit breitem Rand, oben und unten mit dem Schöpfrand. - Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist. - Please ask for condition reports for individual lots, as the condition is usually not mentioned in the catalogue. Artist or Maker: Beckmann, Max
Max Beckmann - Selbstbildnis

Max Beckmann - Selbstbildnis

Original 1918
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 510
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Max Beckmann (Leipzig 1884 – 1950 New York) „Selbstbildnis\“. 1918 Kaltnadel auf Japan. 27,6×25,8cm (47,5×33cm) ( 10⅞×10⅛in. (18¾×13in.)). Signiert. Werkverzeichnis: Hofmaier 137 II.B.a. (von C.b.).– Einer von 40 Abzügen auf diesem Papier aus einer Gesamtauflage von 100 Exemplaren. München, Verlag der Marées Gesellschaft R. Piper & Co., 1919 (mit dem Prägestempel). [3602] Max Beckmann (Leipzig 1884 – 1950 New York) „Selbstbildnis\“. 1918 Drypoint on Japan paper. 27,6×25,8cm (47,5×33cm) ( 10⅞×10⅛in. (18¾×13in.)). Signed. Catalogue raisonné: Hofmaier 137 II.B.a. (of C.b.).– One of 40 prints on this paper from a total edition of 100 copies. Munich, Verlag der Marées Gesellschaft R. Piper & Co., 1919 (with the blindstamp). [3602]
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr