Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Walter Becker

(Essen 1893 -  Tutzing 1984 )
BECKER Walter  Vertreibung Aus Dem Paradies

Jeschke-Greve-Hauff-Van Vliet
07.03.2015
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Walter Becker auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Walter Becker Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails
Kunstwerke bei Arcadja
26

Einige Werke von Walter Becker

Herausgesucht aus 26 Werken im Arcadja-Katalog
Walter Becker - Tutzing Am Starnberger See Sitzende

Walter Becker - Tutzing Am Starnberger See Sitzende

Original 1947
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 142
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Walter Becker 1893 Essen - 1984 Tutzing am Starnberger See Sitzende. 1947. Öl auf Leinwand. Links unten monogrammiert und datiert. 100 x 60 cm (39,3 x 23,6 in). Rückseitig auf einem Etikett betitelt und datiert sowie auf der Leinwand mit 'No 24' bezeichnet. PROVENIENZ: Stiftung Schloss Ettlingen (auf dem Keilrahmen mit dem Stempel). Privatsammlung Nordrhein-Westfalen. Nach dem Verlust fast seines gesamten bis dahin geschaffenen Werkes durch Kriegseinwirkung, knüpft Walter Becker nach dem Zweiten Weltkrieg an das vorher Geschaffene an, um es in einem expressiven Realismus neu zu interpretieren. Das ist umso erstaunlicher, als die Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg von einer Dominanz der Abstraktion beherrscht wurden, die das alleinige Credo einer zukunftsweisenden Malerei war. Walter Becker hat seinen Weg unbeirrt fortgesetzt und die ihm eigene Welt in seinem Sinne geformt. [KD] Aufrufzeit: 07.12.2017 - ca. 16.54 h +/- 20 Min. Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten. ENGLISH VERSION Walter Becker 1893 Essen - 1984 Tutzing am Starnberger See Sitzende. 1947. Oil on canvas. Lower left monogrammed and dated. 100 x 60 cm (39.3 x 23.6 in). Titled and dated on a label on rear as well as inscribed 'No 24' on canvas. PROVENANCE: Foundation Schloss Ettlingen (with stamp on stretcher). Private collection North Rhine-Westphalia. Called up: December 7, 2017 - ca. 16.54 h +/- 20 min. This lot can be purchased subject to differential or regular taxation.
Walter Becker - Weiblicher Akt

Walter Becker - Weiblicher Akt

Original 1931
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 489
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Walter Johannes Becker (Geb. 1886? in Dortmund. Ansässig bis um 1953 in Herdecke) Weiblicher Akt Bronze, dunkel patiniert. Sign. u. dat. 1931. Auf einer rechteckigen Plinthe stehender Akt einer jungen Frau, ihre rechte Hand hinter den Kopf erhebend. Statuette der Klassischen Moderne mit straffer Stilisierung. Der Bildhauer und Medailleur studierte an der Kunstgewerbeschule Dortmund und an der Akademie in München; zunächst in Dortmund ansässig, war er später in Herdecke (Ende) tätig. H. 60,5 cm. (168120)
Walter Becker -  Vertreibung Aus Dem Paradies

Walter Becker - Vertreibung Aus Dem Paradies

Original 1923
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Postennummer: 353
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot 353: Becker, Walter Vertreibung aus dem Paradies. 1923. Öl auf Platte. 60 x 51 cm. Monogrammiert und
Walter Johannes Becker (1886-)

The Invaluable Live! SecureBid™ feature ensures you never overpay. Without disclosing your limit to anyone, SecureBid™ places your bids automatically, up to one increment higher than the last in-room bid or preset reserve, until we have reached your maximum bid.
Close
Description:
Becker, Walter
Vertreibung aus dem Paradies. 1923. Öl auf Platte. 60 x 51 cm. Monogrammiert und datiert. - Gerahmt.
Notes:
Becker, Walter
Oil on wooden plate. Monogrammed and dated. - Framed. - Provenance: bought at the auctionhouse Rammel (Bamberg), afterwards private estate Lower Saxony.
Vertreibung aus dem Paradies. 1923. Öl auf Platte. 60 x 51 cm. Monogrammiert und datiert. - Gerahmt.
Provenienz: Ende der 1980er Jahre im Auktionshaus Rammel (Bamberg) erworben, danach Privatbesitz Niedersachsen. - Walter Becker studierte von 1910 bis 1913 an der Kunstgewerbeschule in Essen und von 1915 bis 1918 an der Akademie in Karlsruhe. Als ausgebildeter Graphiker entwickelt er Illustrationen für bibliophile Ausgaben klassischer Literatur. Von 1922 bis 1923 folgt ein Studium an der Kunstakademie in Dresden und wird Meisterschüler bei Karl Albiker. Nach seiner Heirat mit der Tochter des Malers Leo von König und der Auswanderung nach Südfrankreich entstanden Kontakte zu Julius Meier-Graefe, Georges Braque, George Grosz und Jules Pascin. Wenngleich Beckers Hauptschaffensphase die 1950er und 1960er Jahre umfasst, ist die vorliegende frühe Arbeit ein Beispiel für den Nachhall des Expressionismus der Brückekünstler.
Walter Becker - Figurinen

Walter Becker - Figurinen

Original 1976
Schätzung:
Ausgangswert:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 140
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Lot: 140

Walter Becker
1893 Essen - 1984 Tutzing

Figurinen
. 1976.
Öl auf Rupfen.
Verso auf einem Klebeetikett handschriftlich datiert, betitelt und bezeichnet sowie auf dem Keilrahmen bezeichnet "BECKEW/W1". 105 x 70 cm (41,3 x 27,5 in).
Verso mit einer rudimentär angelegten Ölskizze. [JS].

Wir danken Herrn Prof. Dr. Dr. Gerd Presler für die freundliche Auskunft.

ca. 13.43 h +/- 20 Min.
Walter Becker - Else Becker Kopf

Walter Becker - Else Becker Kopf

Original 1919
Schätzung:

Preis: Nicht verbreitet
Postennummer: 246
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Walter Becker "Else Becker Kopf". 1919.
Holzschnitt auf Japan. Unsigniert. In Blei betitelt und datiert u.re., u.li. bezeichnet "Handselbstdruck".
Blatt braunfleckig und knickspurig, mit Resten alter Montierungen o. re. u. li. Ausrisse u.re. fachmannisch mit Flies hinterlegt.
Mabe: Stk. 26,9 x 20,1 cm, Bl. 32,1 x 24 cm.
Walter Becker
1893 Essen – 1984 Dieben am Ammersee
Grafik-Studium an der Kunstgewerbeschule Essen ab 1915 in Karlsruhe sowie 1922/23 in Dresden als Meisterschuler Karl Albikers. Von 1924–35 lebte er in Cassis-sur-Mer in Frankreich, von wo aus er Reisen in die Hauptstadt u. nach Italien unternahm. Nachdem er 1937 zum "entarteten Kunstler" erklart worden war, konnte er erst 1952 die Ernennung zum Professor an der Akademie in Karlsruhe wahrnehmen.
Walter Becker "Else Becker Kopf". 1919.
Wood cut auf Japan. Unsigniert. In Blei betitelt und datiert u.re., u.li. bezeichnet "Handselbstdruck".
size: Stk. 26,9 x 20,1 cm, Bl. 32,1 x 24 cm.
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr