Cookies help Arcadja providing its services: browsing the portal you accept their use.
I cookies aiutano Arcadja a fornire i suoi servizi: navigando nel portale ne accettate l'utilizzo.
Cookies disclosure/Informativa cookies

  • Art Auctions, Ventes aux Encheres Art, Kunstauctionen, Subastas Arte, Leilões de Arte, Аукционы искусства, Aste
  • Erforschung
  • Dienstleistungen
  • Immatrikulation
    • Immatrikulation
  • Arcadja
  • Suche nach Autor
  • Login

Vladimir Baranoff-Rossine

Russian Federation (1888 -  1944 )
BARANOFF-ROSSINE Vladimir Ohne Titel. 1933.

Galerie Koller
22.06.2007
Kunstwerk finden, Versteigerungsergebnisse und Verkaufspreise des Künstlers Vladimir Baranoff-Rossine auf italienischen und internationalen Auktionen
Zu den Schätzungen und Zuschlägen von Vladimir Baranoff-Rossine Beobachten Sie den Künstler anhand der Aufgepasst!-E-Mails

 

Auch genannt :

Baranov-Rossiné Wladimir

Baranoff-Rossiné Vladimir

 

Kunstwerke bei Arcadja
184

Einige Werke von Vladimir Baranoff-Rossine

Herausgesucht aus 184 Werken im Arcadja-Katalog
Vladimir Baranoff-Rossine - Ohne Titel. 1933.

Vladimir Baranoff-Rossine - Ohne Titel. 1933.

Original 1933
Schätzung:

Preis:

Nettopreis
Postennummer: 3244
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Öl auf Leinwand. Unten rechts datiert und signiert: X. 1933
Rossiné.
145 x 82 cm.
Gutachten: Der Sohn des Malers, Eugène Baranoff-Rossiné,
bestätigt in seinem Gutachten vom 24. Juni 1990, dass es sich bei
dem Gemälde um ein eigenhändiges Werk seines Vaters handelt. Er
betitelt dieses in seinem Schreiben mit "Hitler".

Provenienz:

- Madame Vadiaeff, Paris.

- Privatbesitz, Frankreich.

- Privatsammlung, Deutschland.

Ausstellung:

- Valencia 1990, Paris 1930, Ivam Centre Julio Gonzalez, 1990, Nr.
81 mit Abbildung.
Vladimir Baranoff-Rossine - Les Arbres

Vladimir Baranoff-Rossine - Les Arbres

Original 1912
Schätzung:

Preis:

Postennummer: 4
Weitere zur VERSTEIGERUNG STEHENDE WERKE
Beschreibung:
Öl- und
Wasserfarben auf festem braun-grauem Karton 37,2 x 25,6/26,1 cm,
doppelansichtig unter Glas gerahmt. Rückseitig in dem unten rechts
aufgebrachten Nachlaßstempel "AUTHENTIFICATION/Je certifie que ce
tableau/ est une oeuvre de mon Mari/ Wladimir BARANOFF-ROSSINÉ" mit
Tinte von der Witwe des Künstlers signiert und numeriert "380 D",
diese Nummer in der linken oberen Ecke wiederkehrend. Wohl von
fremder Hand rückseitig mit roter Kreide quer datiert "1908". - Der
Karton im Rand leicht unregelmäßig, mit Heftzweckspuren in den
Ecken.

Provenienz: Aus dem Nachlaß bzw. der Familie des Künstlers;
französischer Privatbesitz

Ausstellung: London 1970 (Rutland Gallery), Vladimir
Baranoff-Rossiné, 1888-1942, Retrospektive, Nr. 15; Paris 1984
(Galerie Verneuil Saints Pères), Baranoff-Rossiné 1888-1944,
Retrospective, Nr. 7 mit Farbabb. S. 9

Die frühe Arbeit aus dem Nachlaß des aus der Ukraine stammenden und
später in Paris beheimateten Künstlers ist in ihrer geschlossenen
Farb- und Formästhetik besonders beeindruckend. Seit 1907
beeinflußt durch die russische Avantgarde, insbesondere durch David
Burliuk und auch Larionov, finden in Moskau, Kiew und
Sankt-Petersburg erste Ausstellungen seiner Arbeiten statt. 1910 -
1914 ist die Zeit seines ersten Aufenthaltes in Paris. Das
vorliegende Werk verarbeitet wesentliche Tendenzen der Abstraktion
und erinnert hier mit seinen kubistischen Anklängen und dem Einsatz
der Farbe auch an den deutschen, insbesondere den rheinischen
Expressionismus. Hans Arp, dem er 1911 in Straßburg begegenet war,
schrieb in Bezug auf Rossinés bildnerische Experimente um
1910:

"Rossiné [...] me montra quelques-uns des ses dessins dans lesquels
il avait représenté, d'une manière encore jamais vue, son monde
intérieur, et ce, avec des points et des courbes de couleurs. Ses
travaux et les miens étaient de l'Art Concret..." (zitiert nach
Valentine Marcadé, L'Exploration Créatrice de Baranoff-Rossiné, in:
Ausst. Kat. Galerie Verneuil Saints Pères, Paris 1984, S.
8).
Arcadja LogoDienstleistungen
Abonnement
Werbung
Sponsored Auctions
Abonnement

Arcadja
Unser Produkt
Follow Arcadja on Facebook
Follow Arcadja on Twitter
Follow Arcadja on Google+
Follow Arcadja on Pinterest
Follow Arcadja on Tumblr